Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Off-Topic. Alles, was ihr sonst noch loswerden wollt.
Oparazzo
Beiträge: 78
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Mi 1. Apr 2020, 09:46

Carsten1972 hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 08:44
wow....wir kommen nach Baden! :-)
Ihr dürft, wenn ihr dürft! :D

Carsten1972
Beiträge: 119
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:53

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Carsten1972 » Do 2. Apr 2020, 10:34

erst mal geht das heimische kochen wohl weiter......auch über Ostern.
Geflügel mit geschmorten Gemüse.
IMG_9031.jpg

simba47533
Beiträge: 213
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von simba47533 » Do 2. Apr 2020, 13:24

Gerne hätte ich das gut gelungene Steak (vom Biometzger) mit Schwarzwurzelgemüse und spiraligen Pommes Frites auch im Bild gezeigt; leider ist die Bilddatei angeblich zu groß. Wie kriege ich sie so geschrumpft, dass noch alles gut zu erkennen ist und wie kriege ich das geschrumpfte Exemplar dann anschließend hier hinein? :oops:

Oparazzo
Beiträge: 78
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Do 2. Apr 2020, 15:05

Ich glaube, bei 500 KB ist hier Ende. Ich mache auf dem Mac die Bilder kleiner mit der Größenkorrektur in der Vorschau.

Oparazzo
Beiträge: 78
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Do 2. Apr 2020, 15:16

in Großmutters Suppenschüssel gab's heute was für's Gemüt:

200402 Nilaga Kopie.jpg

Nilagang baka (philippinische Rindfleischsuppe), mit Pak Choi, Rettich und höchst unphilippinischer Pastinake, angeschärft mit einer hausgemachten Paste aus Chili, geröstetem Knoblauch und etwas Sesamöl.
Zuletzt geändert von Oparazzo am Do 2. Apr 2020, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

AndiHa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Do 2. Apr 2020, 17:51

Kann man doch essen ;-)
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

AndiHa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Do 2. Apr 2020, 17:52

simba47533 hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 13:24
Gerne hätte ich das gut gelungene Steak (vom Biometzger) mit Schwarzwurzelgemüse und spiraligen Pommes Frites auch im Bild gezeigt; leider ist die Bilddatei angeblich zu groß. Wie kriege ich sie so geschrumpft, dass noch alles gut zu erkennen ist und wie kriege ich das geschrumpfte Exemplar dann anschließend hier hinein? :oops:
Probier mal Irfanview. Oder irgendein anderes Bildbearbeitungsprogramm. Recht gut ist Gimp. Dies ist aber nicht besonders intuitiv.
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

simba47533
Beiträge: 213
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von simba47533 » Do 2. Apr 2020, 20:24

Danke für den Tipp; ich werde es morgen mal probieren, heute habe ich keinen Bock mehr. Zumal ich vor lauter Gier vergessen habe unseren heutigen Kracher zu fotografieren: Suppe aus Rindfleisch (bestem Bio-Tafelspitz) und Markknochen mit Möhren, Suppenkräutern und selbstgemachten breiten Bandnudeln (13 mm). Nur Scheiße, dass mir demnächst das Mehl ausgeht; ich muss spätestens übermorgen dringend einkaufen, denn auch das Bier geht zur Neige. Wein ist Gottseidank noch da ;)

Lavandula
Beiträge: 741
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Lavandula » Do 2. Apr 2020, 20:49

Und unser heutiger "Kracher" war "Strammer Max"!

Carsten1972
Beiträge: 119
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:53

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Carsten1972 » Fr 3. Apr 2020, 09:21

gestern gab es Kotelette vom Bunten Bentheimer Schwein, dry aged 3 Wochen, man beachte den Speckrand....
1.jpg

Oparazzo
Beiträge: 78
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Fr 3. Apr 2020, 12:09

Herrlich!

AndiHa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Sa 4. Apr 2020, 13:44

Luftig wurde der Rand im Beefer aber an der Farbe muß ich noch etwas arbeiten.
Der Teig ruhte 2 Tage und wurde dann aber kurzfristig aus dem Kühlschrank geholt und durfte nicht noch ein paar Stunden nochmal gehen. Vielleicht liegt es auch am Mehl das den Rand noch säumte. Ich arbeite daran.
Aber geschmacklich konnte sie schon mehr als so manche Durchschnittspizza. Von den Tiefkühlgenossen ganz abgesehen.
03_Pizza.jpg
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 78
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Sa 4. Apr 2020, 15:42

Man sieht, und wenn man über etwas Imagination verfügt, schmeckt fast die Hand des Meisters.

AndiHa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Sa 4. Apr 2020, 19:30

Und heute gab es je ein Entrecote der 350g-Klasse mit Knoblauchbutter und anschließendem Maiskolben.
04_entrecote.jpg
Quarantäne kann durchaus schmecken :D
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 78
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Sa 4. Apr 2020, 20:33

Und die Maiskolben bleiben schön auf Distanz. So werden wir's dem Virus schon zeigen!

enjaunddusty
Beiträge: 35
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:51

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von enjaunddusty » Sa 4. Apr 2020, 21:18

Die gefüllten Rinderrouladen an Rosenkohl in Speckwürfelsosse mit Klößen,
zubereitet von meiner Gattin, haben -wie immer- ausgezeichnet geschmeckt.

Und morgen:
Rauchfleisch in "dicken Bohnengemüse" mit Kartoffelstampf, so wie früher bei Muttern.

Die weitere Menueplanung steht noch in den Sternen (bzw. im Vorratskeller).

LG von
enjaunddusty

simba47533
Beiträge: 213
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von simba47533 » So 5. Apr 2020, 10:38

Hurra; seit gestern haben wir endlich wieder Mehl.Deshalb bot unsere Küche Apfelpfannkuchen und Pfannkuchen mit Schinken made by Mme.Simba; heute kommen Hirschrouladen mit Wellenspätzle und diversen Gemüsen auf den Tisch des Hauses. Zuvor machen wir einen kleinen Ausflug in den Wald, ein Einkehren kann es dabei leider nicht geben :cry:

Morgen mache ich wieder einmal den feinen Eier-Garnelensalat à la Simba, diesmal allerdings müssen die Garnelen durch gewürfelte Schinken ersetzt werden, da ich beim gestrigen Einkauf die Meeresbewohner leider vergessen habe (seufz) und mich auf Wunsch meiner Frau erst am nächsten Wochenende wieder ins aus Corona geschuldeten Gründen derzeit doch sehr überschaubare (deshalb ist wohl neuerdings auch das Parkhaus im Saarbasar geschlossen) Einkaufsgetümmel stürzen soll bzw. darf. Gibts eben die Gambas/Prawns/Garnelen am nächsten Wochenende mit Pasta! ;)
Zuletzt geändert von simba47533 am So 5. Apr 2020, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

AndiHa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » So 5. Apr 2020, 11:35

Oparazzo hat geschrieben:
Sa 4. Apr 2020, 20:33
Und die Maiskolben bleiben schön auf Distanz. So werden wir's dem Virus schon zeigen!
Das war der Nachtisch. Maiskolben mit Knoblauchbutter :D
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

kgsbus
Beiträge: 242
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:24

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von kgsbus » So 5. Apr 2020, 12:19

Filet - Ravioli - Schmorgemüse - Rotwein

Mehr brauche ich nicht - vielleicht noch etwas Nachtisch und Käse.
Dateianhänge
so wein - klein P3290425.jpg
di filet und ravioli - klein P3310434.jpg

DerBorgfelder
Beiträge: 236
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von DerBorgfelder » So 5. Apr 2020, 20:02

Fast spartanisch...

Antworten