Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Off-Topic. Alles, was ihr sonst noch loswerden wollt.
Carsten1972
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:53

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Carsten1972 » Do 9. Apr 2020, 11:59

Netzwerke erleichtern das Leben und den Fang frischer Forellen.....

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Fr 10. Apr 2020, 14:26

Heute gab's Ramen aus der Hand meiner lieben Frau, bei der alles selbstgemacht war: Nudeln, Taresauce zum Kochen der Eier und des angebratenen Schweinebauchs, Dashi aus Kombu und Thunfischflocken. Sie hat es tatsächlich geschafft, beim ersten Versuch etwas zu produzieren, was wir im Restaurant so gut noch nicht bekommen haben.

200410 Ramen Kopie.jpg

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Fr 10. Apr 2020, 14:45

Glückwunsch!
Das sieht ausgesprochen appetitlich aus!
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Fr 10. Apr 2020, 16:05

AndiHa hat geschrieben:
Fr 10. Apr 2020, 14:45
Glückwunsch!
Das sieht ausgesprochen appetitlich aus!
Dankeschön! Die Idee kam übrigens vom lieben Kollegen Shaneymac. :P

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Fr 10. Apr 2020, 17:51

Heute ganz gemütlich.
Pellkartoffeln mit Knoblauchbutter und Frankfurter Grüner Soße (zzgl. Bärlauchpesto).
05_grieSoß.jpg
Dazu zwei Rougette und abschließend noch Maiskolben vom Grill.
05_Mais.jpg
Life could be so easy
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

DerBorgfelder
Beiträge: 210
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von DerBorgfelder » Fr 10. Apr 2020, 19:31

Einmal den Käse, bitte! ;)

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Fr 10. Apr 2020, 19:43

Hätt' ich Dich heut' erwartet hätt' ich Käääse gemacht.... :D
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Fr 10. Apr 2020, 19:59

Uns die Maiskolben, bitte.

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Fr 10. Apr 2020, 20:29

Oooch menno, jetzt kommt Ihr aber herzlich spät daher! :D
Also gut, in der Gefriere sind noch zwei Pack Maiskolben und auch Knoblauchbutter und dergleichen.
Melde Dich, wenn ich sie rausholen soll. Der Grill ist schnell wieder an (Gas). :D
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Fr 10. Apr 2020, 20:42

AndiHa hat geschrieben:
Fr 10. Apr 2020, 20:29
Der Grill ist schnell wieder an (Gas). :D
Mit einem Anzündekamin, Zeitungspapier und ein paar Tannenzapfen braucht Holzkohle aber auch nicht viel länger :D

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Fr 10. Apr 2020, 20:59

Oparazzo hat geschrieben:
Fr 10. Apr 2020, 20:42
AndiHa hat geschrieben:
Fr 10. Apr 2020, 20:29
Der Grill ist schnell wieder an (Gas). :D
Mit einem Anzündekamin, Zeitungspapier und ein paar Tannenzapfen braucht Holzkohle aber auch nicht viel länger :D
Aber wenn man nach dem Mahl noch schnell nochmal was haben will ist die Holzkohle runter aber der Gasgrill sofort wieder an.
Habe selbst lange auf Kohlegrill geschworen. Möchte meinen Gassi aber nimmer missen!
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » Fr 10. Apr 2020, 22:11

Nach dem Mahl bin ich immer so satt, da käme ich gar nicht auf die Idee, den Grill wieder anzuschmeißen :lol: Und bei Holzkohle haben die Nachbarn auch mehr davon...

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Sa 11. Apr 2020, 12:43

Aber die Maiskolben kommen immer zum Schluß. Und allgemein lieben wir es entschleunigt zu grillen.
Und der Nachbar hat auch ohne Holzkohle was davon. Eben nicht das ganze Programm :lol:
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Sa 11. Apr 2020, 16:02

So einfach und doch fast unschlagbar lecker:
06_Maultaschen.jpg
Maultaschen mit Kartoffelsalat
Der Rotstich kommt von der Markise. Ist aber auch ein Sauwetter heut' :D
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » So 12. Apr 2020, 14:00

Vor kurzem haben wir rausgefunden, dass man die Goldnessel, die einen nicht kleinen Teil unseres Grundstücks in Beschlag genommen hat, auch essen kann, mitsamt den Blüten. Schmeckt nicht so kräftig wie Brennnessel, aber ist etwas leichter zu ernten... :lol: Und mit Zwiebeln und Knoblauch kann man dem Aroma natürlich auch nachhelfen.

Dazu gab es Räucherlachs, den der Betreiber unseres Fischwagens daheim produziert und der einfach alles schlägt, was uns räucherlachsmäßig je untergekommen ist.

_DSC5110 kl.jpg

Links übrigens das essbare Unkraut, rechts unsere angehende (hundefreie!) Bärlauchplantage:

IMG_5126 Kopie.jpg
Dateianhänge
IMG_5126 Kopie.jpg

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Oparazzo » So 12. Apr 2020, 19:10

Das Einfügen von mehr als einem Foto funktioniert nicht so richtig. Entweder erscheinen sie an der falschen Stelle oder sind, wie jetzt, doppelt abgebildet, obwohl die [Datei] im Text nur einmal erscheint. Und nachdem man die Vorschau angesehen hat, heißt es plötzlich, die Datei a soundso existiert nicht mehr, und Foto b rückt an die Stelle von Foto a :roll: . Jetzt lass ich aber lieber die Finger davon.
Zuletzt geändert von Oparazzo am So 12. Apr 2020, 22:46, insgesamt 1-mal geändert.

AndiHa
Beiträge: 553
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » So 12. Apr 2020, 19:29

Dafür hat Töchterchen gestern für den Sonntag noch einen schönen Hefezopf gebacken. 6-strängig geflochten:
07_Hefezopf.jpg
Und heute gab es SchniPoSa. Dabei einen nachgebauten Portofinosalat unserer ehemaligen Lieblingspizzeria (6 Jahre her):
07_Portofino.jpg
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Lobacher
Beiträge: 429
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Lobacher » Fr 17. Apr 2020, 09:50

Es ist Bärlauchzeit!
Der Dateianhang 1.jpg existiert nicht mehr.
Der Dateianhang 2.jpg existiert nicht mehr.
1.jpg
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Lobacher
Beiträge: 429
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Lobacher » Fr 17. Apr 2020, 09:51

2.jpg
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Lobacher
Beiträge: 429
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Lobacher » Fr 17. Apr 2020, 09:52

3.jpg
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Antworten