nicht bearbeitete Aktionen

Informationen zum GastroGuide Forum, sowie Wünsche, Anregungen usw
Antworten
kgsbus
Beiträge: 212
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:24

nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von kgsbus » Fr 18. Mär 2016, 09:25

Vorweg: Ich will mich nicht beschweren.

Wie lange dauert es in der Regel bis die Aktionen gesichtet werden:

Lokale eintragen
Fehler melden
Berichte schreiben
etc.

Die Bilder werden sofort übernommen.
Ebenso allgemeine Texte.

Das ist also eindeutig.

Eine Mail an den "support" bleibt für mich im Ablauf unklar. Hier könnte der Eingang ggf. bestätigt werden, damit ich weiß, ob mein Anliegen angekommen ist.

Ich denke, dass alle GG-Freunde die ungefähre Zeit kennen möchten.
Wenn Messen etc. anstehen, kann es sicher länger sein.
Dafür würde aber auch ein Hinweis für Klarheit schaffen.

Lavandula
Beiträge: 654
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Lavandula » Fr 18. Mär 2016, 10:08

Die Kritiken und neu eingetragenen Gastro-Betriebe werden auch sofort übernommen, nur nicht sofort bepunktet. Nur das Löschen der nicht mehr existierenden Betriebe und die Bearbeitung/Korrekturen bei vorhandenen Betriebe, das dauert machmal schon recht lang, bis diese dann geprüft und eingetragen sind.
Bei mir wurden von GG zuletzt vor 2 Tagen Daten bearbeitet.

Eine Lesebestätigung bei Mails an den Support würde ich mir auch wünschen! Unbedingt! Auf zwei meiner wenigen Mails an den Support wurde gar nicht reagiert.

kgsbus
Beiträge: 212
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:24

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von kgsbus » Fr 18. Mär 2016, 10:25

Danke für die Rückmeldung.

Das ergibt eine Teilantwort auf meine vielleicht zu umfassende Frage.
Im Kern möchte ich gerne eine Antwort von GG selber bekommen.
Wenn hier die falsche Stelle ist, wohin sende ich dann mein Anliegen besser?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Jens » Fr 18. Mär 2016, 12:19

Wir werden da mal was basteln, dass wir den Eingang einer Mail bestätigen!
Danke für die Anregung!

Jenome
Beiträge: 125
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:44

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Jenome » Fr 18. Mär 2016, 13:02

@Jens: das beantwortet aber den Großteil der Frage leider nicht.
So wurden bei mir unter anderem seit Anfang März keine neu eingetragenen Restaurants mehr bepunktet. Woran liegts?

Gruß Jenome

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Jens » Fr 18. Mär 2016, 14:30

An Messe und Krankheit, dadurch waren / sind 3 verantwortliche Mitarbeiter derzeit nicht aktiv. Ab Montag wird das aber abgearbeitet.

First
Beiträge: 314
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 18:27

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von First » Fr 18. Mär 2016, 17:24

Hauptsache die Restaurants sind eingetragen, warum sollen die denn auch noch gleich bepunktet werden.

Gebt doch den Leuten Zeit - denn es gibt Wichtigeres als sofort Punkte gutzuschreiben.
Mich würde es freuen, wenn mehr (der sicherlichen begrenzten) Zeit in den Ausbau der Seiten fließen würde, denn da gibt es viel zu tun.

Die Jammerei mit den Punkten, die fehlen oder auf einmal weg sind und warum einer mehr hat als ein anderer und in der "Rangliste" vor einem liegt hat mich schon bei einem anderen Portal mächtig gestört.
Lasst den Punktejägern ihren Spaß auch wenn es nervt, wenn dafür oberflächliche Bewertungen und nichtssagende Fotos (manchmal auch sehr miese Fotos) hochgeladen werden oder McDonalds und ähnliches Übel eingetragen und bewertet werden.

Lobacher
Beiträge: 388
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Lobacher » Fr 18. Mär 2016, 18:41

Da bin ich voll bei Dir, sprichst mir aus der Seele!
Daumen hoch.jpg
Daumen hoch.jpg (3.96 KiB) 26369 mal betrachtet
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Jens » Fr 18. Mär 2016, 20:07

Wenn nichts dazwischenkommt seid ihr - Moderatoren - ab nächster Woche die Cäsaren der Fotos:
Daumen hoch oder runter :mrgreen:

AndiHa
Beiträge: 437
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von AndiHa » Fr 18. Mär 2016, 20:30

Hört sich gut an. Mal sehen wie's funzt.
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Joss2000
Beiträge: 130
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Joss2000 » Sa 19. Mär 2016, 09:41

Lavandula hat geschrieben:Die Kritiken und neu eingetragenen Gastro-Betriebe werden auch sofort übernommen, nur nicht sofort bepunktet. Nur das Löschen der nicht mehr existierenden Betriebe und die Bearbeitung/Korrekturen bei vorhandenen Betriebe, das dauert machmal schon recht lang, bis diese dann geprüft und eingetragen sind.
Bei mir wurden von GG zuletzt vor 2 Tagen Daten bearbeitet.

Eine Lesebestätigung bei Mails an den Support würde ich mir auch wünschen! Unbedingt! Auf zwei meiner wenigen Mails an den Support wurde gar nicht reagiert.

Ich denke mal das ist auch der Grund warum viele Neu-Mitglieder wieder verschwinden. Sie melden Fehler, unbekannte Betriebe oder schreiben sogar was und es tut sich wochenlang nichts bei den Punkten. Als neuer will man ja sehen das was passiert. Alt User haben sich daran gewöhnt. Ich hab mit einen Bekannten gesprochen der hier angemeldet ist aber sich nur bei Yelp rumtreibt. Da gibt es zwar keine Punkte aber sofort eine Reaktion von seiten Yelps her.
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von x2x » Sa 19. Mär 2016, 11:21

Wenn es fallweise an den personellen Ressourcen fehlt, muss man das einfach akzeptieren.

Allerdings sollten die vorhandenen Ressourcen so effizient wie möglich eingesetzt werden, mit dem Anspruch auf den größten Nutzen. Und das ist zweifelsfrei der verbesserte Außenauftritt des GG-Portals. Die Kommunikation mit den Usern ist zwar auch wichtig, wobei dabei die Bearbeitung "der Punkte" so ziemlich das letzte ist, was man bearbeiten muss. Und wenn man auf eine Bearbeitung oder Rückantwort 2, 3 oder 5 Tage wartet - ist das ein Grund für eine Kritik ? Ich meine eher nicht. Die inhaltlich und visuelle Darstellung von GG sollte die höchste Priorität haben und nicht die Punkte oder irgendwelche Rankings.

@Joss2000

Woher hast Du die gesicherte Information, dass viele Neumitglieder wieder verschwinden ? Wieviele melden sich denn hier monatlich an und wieviele verschwinden dann wieder ? Verfügst Du über gesicherte Daten ? Wenn ja, bitte um Info. Vielen Dank.

Ich behaupte (Einschätzung) mal - ohne es zu explizit wissen - das von 100 angemeldeten Usern 20%, maximal 25% wirklich aktive "Qualitäts-Kritiker" sind. Diese Einschätzung beziehe ich nicht speziell auf GG, sondern ebenso auf ähnliche Portale. Es gibt auf Bewertungsportalen immer eine aktive (Qualitäts) Kerngruppe, die kaum ein Viertel der User ausmacht. Dazu kommen dann die "Power-Pommes-Buden" Schreiberlinge, die jede Butze mit 6 Zeilen beschreiben - also Quantität vor Qualität. Dann gibt es die so genannten Gelegenheits-Kritiker, die ab und zu mal etwas verfassen, je nach Lust, Laune und Zeit, oder auch nur um einen Verriss oder Frust zu platzieren. Schlußendlich bleiben die "Einmal-Täter", die entweder nur mal richtig Dampf ablassen wollen oder gleichzeitig auf 5 verschiedenen Kritik-Portalen posten. Das ist die Palette der User, mit einem ganz natürlichen Gefälle.

Damit muss man leben und das ist nicht nur (mehr oder weniger) bei GG so, sondern auch bei anderen Portalen. Ob Jens dazu über gesichertes Datenmaterial verfügt, wissen wir nicht. Ist aber auch letztendlich unerheblich. Viel wichtiger ist, dass die 25% "Kerngruppe" mit ihren Beiträgen und ihren Aktivitäten dazu beitragen, dass dieses Portal immer besser wird.

Der Versuch andere Kritiker die eher oberflächlich schreiben zu verändern oder zu "erziehen" wird immer scheitern.

Wünsche ein schönes gastronomisches Wochenende.

Joss2000
Beiträge: 130
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Joss2000 » Sa 19. Mär 2016, 12:56

Whow, ich wollte damit niemanden auf die Füße tretten.
Aber ich versuche seit langer zeit Mitglieder in München zu werben / animieren / drauf aufmerksam zu machen.
Die meisten kennen GG überhaupt nicht, ( Ok ist ja ein bekanntes Problem ) welche die GG kennen lesen zwar aber ( sind lieber bei Yelp wegen der größeren auswahl ). Ein paar haben auch schon GG ausprobiert, sind aber wegen der geringen Resonanz enteuscht.
Denoch bin ich nicht müde weiter Werbung für GG zu machen. OK
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von x2x » So 20. Mär 2016, 10:04

@Joss2000

Du hast mir nicht auf die Füße getreten.

Geringe Resonanz ? Nun bei Yelp erhält der User keine Resonanz, zumindest nicht in Form von Kommentaren, denn die kann man dort nicht posten. Ganz im Gegensatz zu GG.

Und bitte welche Beiträge erhalten hier viel Feedback - also viele Kommentierungen und vor allem warum ? Eine flache mehr oder weniger inhaltlose Kritik, wird hier nicht oder kaum kommentiert. Das meiste Feedback erhalten entweder gut verfasste Kritiken oder Kritiken die polarisieren.

Mit anderen Worten: Die Resonanz erzeugt mehrheitlich der Verfasser.

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Obacht! » Mo 21. Mär 2016, 18:15

Fakt ist aber auch, daß eine nicht unerhebliche Zahl ehemaliger Rkler nicht mehr bei GG aktiv sind, obwohl sie nach dem Ende von RK sich für GG als neue "Heimat" entschieden hatten. Das muß ja auch seine Gründe haben. Gerne teile ich per PN ein paar Namen mit.

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von x2x » Di 22. Mär 2016, 14:10

@Obacht

Wenn es eine "nicht unerhebliche Anzahl ehemaliger RK'ler gibt, die zwar zunächst zu GG gewechselt haben, aber dann wieder abgesprungen sind" - sei die Frage erlaubt, wie viel Prozent es denn sind ? Verfügst Du über verlässliche Zahlen ?

Sollten es z.B. 20% oder 25% sein, die wieder abgesprungen sind, würde ich das als eine völlig normale Fluktuation sehen, weil es sehr viele Gründe geben kann warum ein User wieder aussteigt. So kann die Anfangseuphorie weg sein, Erwartungen wurden nicht erfüllt, Inhalt und Konzept wurde immer mit RK verglichen, keine Wille sich Veränderungen gegenüber anzupassen und noch vieles mehr.

Sollten es jedoch 50% oder sogar 60% sein, dann müsste man das in der Tat kritisch hinterfragen. Leider wird hier immer wieder vergessen, dass GG nicht den Anspruch erhebt hier als RK-Nachfolger zu agieren und somit auch nicht RK kopiert.

Bei aller Kritik sollten wir keine Vergleiche zu RK mehr ziehen, weil das nicht weiter hilft. RK ist aus, vorbei, erledigt. Hinter GG steht ein anderes Konzept, andere Ziele, ein anderes Back Office und sicherlich auch deutlich weniger finanzielle Mittel.

ps Wir wünschen uns alle sicherlich hier viel mehr gute Kritiken, viel mehr Traffic und viel mehr schreibende Kritiker. Um das aber hoffentlich nachhaltig zu verändern, sind wir alle gefragt. Wenn wir nicht für Kritiken/Bewertungen etc. sorgen, wird sich das GG Portal auch nicht weiter entwickeln. Ich sage das auch sehr selbstkritsch zu mir selber. Auch ich trage viel zu wenig zum Erfolg des Portals bei.
Zuletzt geändert von x2x am Mi 23. Mär 2016, 08:20, insgesamt 1-mal geändert.

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Obacht! » Di 22. Mär 2016, 19:24

@x2x, vor allen Dein P.S. möchte ich gleich dick unterstreichen. Ein Portal wie GG lebt ja nicht nur davon, daß es bei Google möglichst oben gelistet ist - das scheint ja eine echt harte Nuß zu sein - sondern auch davon, daß Deutschland flächendeckend mit Restaurantbeiträgen überzogen ist. Und somit schließt sich der Kreis: ich habe ad hoc 14 Ex-Rkler gezählt, die nicht mehr schreiben, obwohl sie mal sehr aktiv waren. Das ist umso schmerzlicher, weil es so wenig Neuanmeldungen bei GG gibt, und von denen schreiben noch weniger Beiträge, mit denen man was anfangen kann.
Aber genug Pessimismus verbreitet - Ostern steht vor der Tür. Laßt uns alle essen gehen und hinterher darüber berichten - Du auch!!

Lavandula
Beiträge: 654
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von Lavandula » Di 22. Mär 2016, 19:54

x2x hat geschrieben:ps Wir wünschen uns alle sicherlich hier viel mehr gute Kritiken, viel mehr Traffic und viel mehr schreibene Kritiker. Um das aber hoffentlich nachhaltig zu verändern, sind wir alle gefragt. Wenn wir nicht für Kritiken/Bewertungen etc. sorgen, wird sich das GG Portal auch nicht weiter entwickeln. Ich sage das auch sehr selbstkritsch zu mir selber. Auch ich trage viel zu wenig zum Erfolg des Portals bei.
Auch ich gebe Dir völlig Recht, aber leider wird das allein auch nicht ausreichen, solange mindestens ein Drittel bis manchmal mehr als die Hälfte aller eingetragenen Betriebe einer Stadt/eines Ortes/einer Gemeinde gar nicht mehr existieren. Ich bearbeite gerade die Daten von Lage/NRW mit 40 eingetragenen Betrieben. Von den ersten 16 Betrieben musste ich 9 löschen: Kein Anschluss unter dieser Nummer. Bei 3 von diesen 9 hat es einen Betreiberwechsel gegeben mit anderem Konzept, sehr angesagte Locations zum jetzigen Zeitpunkt mit etlichen Bewertungen auf anderen Portalen. Diese Betriebe sind hier gar nicht zu finden.

Als möglicher Nutzer von GastroGuide werde ich viel zu oft nicht fündig, weil die Daten immer noch einfach veraltet sind. Hinzu kommen die Schwächen bei der Suche, die mich auch oft nerven, wenn ich versuche festustellen, ob ein Betrieb schon hier eingetragen ist.

Und ja, wir sind alle gefragt, natürlich bei Kritiken/Bewertungen, aber auch bei der Datenbereinigung, die mir besonders am Herzen liegt. Ich bin also eine richtige Punktejägerin! ;)

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: nicht bearbeitete Aktionen

Beitrag von x2x » Mi 23. Mär 2016, 08:30

@Obacht + @Lavandula

Vielen Dank für das Feedback. Im Grundsatz sind wir uns ja einig. Wobei wir eines nicht vergessen sollten. Für einige User hier ist GG ein Hobby. Für andere eben nur das gelegentliche verfassen einer Kritik, wenn man in einem Restaurant gegessen hat. Einige verfügen über viel Zeit, andere nur über ein eingeschränktes Zeifenster.

Für einige ist GG einfach "nur Schokolade", für andere die "längste Praline der Welt".

Wir müssen einfach akzeptieren, dass das Interesse der User am GG Portal ein natürliches Gefälle hat. Bezogen auf meine Person kann ich auch sagen, dass mir die Zeit dafür fehlt, hier ganze Regionen zu durchforsten um zu prüfen, wie aktuell (oder auch nicht) die vorhandene Leistung ist.

Antworten