Fraggen an GastroGuide

Hier könnt ihr uns Löcher in das Forum fragen!
Lavandula
Beiträge: 656
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Lavandula » Do 26. Mai 2016, 19:42

Wastel, Du bekommst 150 Prämienpunkte für die Bewertung eines Restaurants, und wenn Du den Bewirtungsbeleg mit hochlädst, gibt es 200 Prämienpunkte.
Die Anzahl der Mitgliedspunkte richtet sich nach der Länge Deiner Bewertung: 1 Punkt für 3 Wörter.

Wenn Du ein Restaurant zum 2. Mal bewertest, gibt es keine Prämienpunkte mehr, sondern nur 50 PP, wenn Du wieder zusätzlich den Beleg hochlädst.

Hier findest Du weitere Informationen:
http://www.gastroguide.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=68

Wastel
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Apr 2016, 15:39

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Wastel » Fr 27. Mai 2016, 10:59

Danke für die Antwort.
Ist eben so. Nur, verstehen kann ich es trotzdem nicht.
Bewertung schreiben, max 150 Punkte, da frage ich mich wie man dann auf 100 kommt.
Doch , bitte, lasse es einfach so stehen.
Ich werde das nicht nachprüfen, da ich es doch nicht verstehe.
Es fiel mir nur auf.
Wie so manches : -)))))))))

Nolux
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Dez 2014, 15:18

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Nolux » Mi 1. Jun 2016, 09:50

Moin.
Eine Frage zu dem Bild unten. Ist die Übersicht der
Top Guides für Bad Kreuznach.
Wie kann PetraIO da zweimal auftauchen? :?: :roll:
Dateianhänge
Screenshot_2016-06-01-09-46-46.png
Miracoli ist fertig!

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Mi 1. Jun 2016, 11:19

Ehre, wem Ehre gebührt! ;-)

Schauen wir uns an.

Lobacher
Beiträge: 389
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Lobacher » Mi 1. Jun 2016, 12:17

Ist mir heute aufgefallen, unter „Neue Mitglieder in Bayern“
taucht auch dieser hier auf: http://www.gastroguide.de/u/14137

Seltsam finde ich jedoch den Umstand, dass dieser User seit
dem Beitritt am 31.01.2016 nicht mehr aktiv war und jetzt als
neuer User auftaucht?
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

kgsbus
Beiträge: 213
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:24

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von kgsbus » Fr 3. Jun 2016, 17:18

Diese "Schwäche" ist auch bei NRW zu sehen. Hier sind die "Neuen" von 2 bis 5 Monaten ohne Aktivität.
"Jens" hat einmal geschrieben, dass nur Neue mit Bild auf die Startseite kommen.

Vielleicht sollten "Neue" erst einmal eine "Kritik" schreiben oder andere Vorgaben erfüllen, denn ich finde das auch nicht toll auf der Startseite.

Wastel
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Apr 2016, 15:39

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Wastel » Di 7. Jun 2016, 15:49

Liegt es nur an mir und meinen schlechten Lan Verhältnissen oder????
Es macht mir keine Freude wenn ich ein Restaurant suche.
Da gebe ich Fehmarn ein.
Dann kommen ev. welche.
Sage ich aber "Altes Zollhaus" , dann kommt nichts .
Die km Zahl lässt sich nicht verändern.
Juliska finde ich überhaupt nicht ( in Puttgarden)

Das geschieht auf einem Mac Book und nicht auf dem Pad bzw. iPhone.
Da läuft nicht mit suchen und eintragen.
Frustrierend.

Bin ich nun verrückt ?
Gibt es kein Jugoslawisches Restaurant in der Anlage ?

Irgendwie war mein Bier zu stark

AndiHa
Beiträge: 440
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von AndiHa » Di 12. Jul 2016, 19:22

Wie lang darf eine Bildunterschrift bzw. Bildbeschreibung sein?
Ich habe schon mehrfach bemerkt, daß sie, nachträglich ergänzt, nicht angenommen wurden.
Daher der Gedanke an eine Zeichenbegrenzung.
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Di 12. Jul 2016, 20:23

AndiHa hat geschrieben:Wie lang darf eine Bildunterschrift bzw. Bildbeschreibung sein?
Ich habe schon mehrfach bemerkt, daß sie, nachträglich ergänzt, nicht angenommen wurden.
Daher der Gedanke an eine Zeichenbegrenzung.
WO willst du die ändern? An sich gibts da keine Begrenzung (also 255 Zeichen, aber das sollte ausreichen) ;-)

AndiHa
Beiträge: 440
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von AndiHa » Di 12. Jul 2016, 21:14

Bei einer schon eingestellten Kritik wenn ich auf die Bilder klicke und dann auf die Betitelung des Bildes.
Bahnhof.jpg
Hier natürlich ein Beispiel, denn das andere Bild (den Zug) konnte ich schon umbenennen.
255 Zeichen waren es mitnichten aber deren 100 oder so durchaus.
Kann es sein, daß Sonderzeichen zum Scheitern beitragen?
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Do 14. Jul 2016, 15:34

Also ich hab das eben mit 2 Zeilen getestet, hat er normal angezeigt

AndiHa
Beiträge: 440
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von AndiHa » Do 14. Jul 2016, 16:53

War dann wohl von mir etwas falsch gemacht. Ich melde mich sollte es wieder vorkommen.
Danke
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Nolux
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Dez 2014, 15:18

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Nolux » Fr 15. Jul 2016, 07:39

Mir ist schon aufgefallen, dass die Bildunterschrift nicht angezeigt wird, wenn Sonderzeichen wie " oder ! benutzt werden. Ohne diese wurde es dann auch angezeigt. Auch im Nachhinein... :roll:
Miracoli ist fertig!

AndiHa
Beiträge: 440
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von AndiHa » Fr 15. Jul 2016, 15:24

Nolux hat geschrieben:Mir ist schon aufgefallen, dass die Bildunterschrift nicht angezeigt wird, wenn Sonderzeichen wie " oder ! benutzt werden. Ohne diese wurde es dann auch angezeigt. Auch im Nachhinein... :roll:
Das könnte es in dem Fall sogar gewesen sein.
Danke! :)
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Antworten