DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Anregungen, Lob & Kritik, Eure Wünsche, Eure Meinung und vieles mehr.
Carsten1972
Beiträge: 58
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:53

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Carsten1972 » Mi 18. Mai 2016, 16:58

Korrekt, GG sollte das entscheiden, GG tut das aber nicht, sondern User tun das. Und da empfehle ich einen Blick auf die beiden Beiträge in diesem Thread von AndiHA und Keeshond zu meinem Anmerkungen. Im Bestreben, Bilder von der Startseite fern zuhalten, löscht man die gleich komplett. Laut dem Beitrag von Keeshond muss das aber nicht sein.
Im Übrigen, nach welchen Kriterien richtet sich eigentlich die Einstufung der Bilder? Keeshond und AndiHA hätten das betreffende Bild ja nicht gelöscht, bzw. zum löschen markiert. Faktisch ist es im Moment so, dass an den Bildern nur gezeigt wird darf, was ein paar freigeschaltete "Bilderbewerter" als anspruchsvoll genug ansehen. Ich verliere also zum Teil die Hoheit über meine Berichte. Wie schon gesagt, wenn diese "Freischalter" nur über das anzeigen auf der Startseite entscheiden, ist mir das schnuppe.
Werden aber Bilder, bei denen unstreitig keine rechtlichen oder sonst wie geartete Kriterien verletzt werden, sondern nur der ästhetische Anspruch von ein paar Bewertern nicht erfüllt wird, wobei das ja immer Ansichtssache mit der Ästhetik ist, gelöscht in meiner Kritik (und nur darum geht es mir), dann bin ich nicht mehr damit einverstanden.
Ich bin gerade mal durch die hochgeladenen Fotos der letzten 2 Tage gegangen. Wenn ich das anscheinend dort frei geschaltete mit dem vergleiche, was bei mir gelöscht wird, kann ich nur noch mit Kopf schütteln! Da juckt es mir in den Fingern den Erase Button zu drücken, wenn ich mir nicht zu schade wäre, an andere meine ästhetischen Ansprüche anzulegen!

Wastel
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Apr 2016, 15:39

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Wastel » Mi 18. Mai 2016, 17:06

Carsten,Du magst aus deiner Sicht ja recht haben.
Im Grundsatz kann ich aber jedes Wort von x2x unterstreichen.
Ich persönlich würde das alles nicht so hoch aufhängen.
Es ist doch Hobby, und eigentlich nur Zeitvertreib. Jedenfalls für mich.
Warum machst du aus diesem nichtigen Thema solch einen Wirbel?
Bleib locker Junge.
Und alles spielt sich ein.

Jenome
Beiträge: 125
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:44

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Jenome » Do 19. Mai 2016, 07:25

Wastel hat geschrieben:Carsten,Du magst aus deiner Sicht ja recht haben.
Im Grundsatz kann ich aber jedes Wort von x2x unterstreichen.
Ich persönlich würde das alles nicht so hoch aufhängen.
Es ist doch Hobby, und eigentlich nur Zeitvertreib. Jedenfalls für mich.
Warum machst du aus diesem nichtigen Thema solch einen Wirbel?
Bleib locker Junge.
Und alles spielt sich ein.
@Wastel: richtig, es ist ein Hobby und ein Zeitvertreib. Wenn aber wie im Falle von Carsten die Bilder gelöscht werden ist das ein unnützer Zeitvertreib und irgendwann vergeht einem die Lust auf "diesen" Zeitvertreib.

Solange nicht die gesamte Speisekarte abgelichtet wird, oder wie von manchen Usern jedesmal die Betten des Hotels oder die sanitären Einrichtungen, so sollten wir doch locker bleiben. Es gibt so viele weiße Landstriche......

Gruß Jenome

Nolux
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Dez 2014, 15:18

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Nolux » Do 19. Mai 2016, 09:34

Mal ne doofe Frage, da ich jetzt gut drei Wochen weg vom Schirm war.
Das hier Bilder gesichtet und bewertet werden habe ich mitbekommen, finde ich gut und ist völlig in Ordnung wenn auch mal eins verschwindet.
Wieso bekommt man aber für ein Foto, welches beim hochladen +25 MP gab, zweimal 25MP abgezogen? Ist mir bei fünf Bildern jetzt so ergangen. Wird man jetzt schon für zu viele Bilder "bestraft"?
Mir geht es nicht in erster Linie um die Punkte, nur ums Verständnis... :?

Gibt es jetzt irgendwo eine Richtlinie, was Fotos zeigen sollen?
Miracoli ist fertig!

Lavandula
Beiträge: 656
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Lavandula » Do 19. Mai 2016, 11:18

Wenn Du nach dem neuen Bewertungsverfahren die Bilder hochgeladen hast, bekommst Du nicht sofort die Punkte gutgeschrieben, sondern erst dann, wenn mindestens 5 User (freigeschaltete Fotomoderatoren) Dein Foto mit mindestens "Akzeptieren" bewertet haben. Danach tauchen dann die 25 Punkte in Deiner Punkteliste auf. So war es bislang zumindest bei mir.

Fotomoderatoren haben bislang gelöscht: Klofotos, Fotos mit erkennbarem Autokennzeichen, mit zu vielen Autos vor einem Betrieb, Betriebe aus zu großer Entfernung fotografiert, Speisekarten, Fotos mit erkennbaren Gesichtern von Personen, Fotos mit viel Straße vor dem Gebäude u.ä.

First hat in einem anderen Strang geschrieben:
Die Frage ist immer, ob jemand aus dem Foto Nutzen ziehen kann. Da bringt es nichts ein Bierglas oder eine Kaffeetasse zu fotografieren, oder die Tischdeko aus 7 verschiedenen Blickwinkeln.

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von x2x » Do 19. Mai 2016, 11:48

Erinnert sei allerdings auch daran, dass Jens seinerzeit signalisiert hat, dass die GG-Startseite grafisch überarbeitet wird.

Seitdem die Fotos bewertet werden, ist wirklich auf der Startseite eine Qualitätsverbesserung zu erkennen, eben weil diverse "unmögliche" Fotos weitestgehend nicht mehr erscheinen.

Aber, die besten Fotos bringen allerdings nichts, wenn die Startseite nicht endlich eine schicke, ansprechende und moderne Gestaltung erhält. Die Startseite muss Kulinarik wiederspiegeln, muss Appetit auf das Portal machen und Neugier erzeugen. Alleine mit gut angerichteten Tellern, erreicht man das nicht.
Zuletzt geändert von x2x am Do 19. Mai 2016, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nolux
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Dez 2014, 15:18

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Nolux » Do 19. Mai 2016, 11:49

Lavandula hat geschrieben:Wenn Du nach dem neuen Bewertungsverfahren die Bilder hochgeladen hast, bekommst Du nicht sofort die Punkte gutgeschrieben, sondern erst dann, wenn mindestens 5 User (freigeschaltete Fotomoderatoren) Dein Foto mit mindestens "Akzeptieren" bewertet haben. Danach tauchen dann die 25 Punkte in Deiner Punkteliste auf. So war es bislang zumindest bei mir.
Danke Lavandula,
habe ich soweit ja verstanden. Nur! Ich habe für Fotos die ich vor mehr als vier Wochen mit der Berwertung hochgeladen habe je 25 MP bekommen. Jetzt wurden fünf davon gelöscht und es wurden je Bild zweimal 25 MP (=50MP) abgezogen.
DAS verstehe ich nicht :roll:
Miracoli ist fertig!

Lavandula
Beiträge: 656
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Lavandula » Do 19. Mai 2016, 12:07

DAS kann ich Dir allerdings auch nicht erklären.
Vor längerer Zeit wurde einmal bei mir ein Foto von einer verzehrten Suppe gelöscht (warum auch immer und von wem auch immer gemeldet), das gab 25 Punkte Abzug. Vielleicht hast Du ja zur Strafe noch mal 25 abgezogen bekommen? ;) ;)

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von x2x » Do 19. Mai 2016, 12:29

Nolux hat geschrieben:
Lavandula hat geschrieben:Wenn Du nach dem neuen Bewertungsverfahren die Bilder hochgeladen hast, bekommst Du nicht sofort die Punkte gutgeschrieben, sondern erst dann, wenn mindestens 5 User (freigeschaltete Fotomoderatoren) Dein Foto mit mindestens "Akzeptieren" bewertet haben. Danach tauchen dann die 25 Punkte in Deiner Punkteliste auf. So war es bislang zumindest bei mir.
Danke Lavandula,
habe ich soweit ja verstanden. Nur! Ich habe für Fotos die ich vor mehr als vier Wochen mit der Berwertung hochgeladen habe je 25 MP bekommen. Jetzt wurden fünf davon gelöscht und es wurden je Bild zweimal 25 MP (=50MP) abgezogen.
DAS verstehe ich nicht :roll:
Fragt doch einfach via PN bei GG nach.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Jens » Do 19. Mai 2016, 19:42

Zu eurer Info - kurz, da vom Handy:

@Carsten: gelöschte fotos in bewertungen bleiben dort auch vollständig (im Text und unten) bestehen - nur werden sie nicht mehr in der usergalerie des Restaurants gezeigt.

@shaney: die google optimierung läuft bereits seit einiger zeit - das meiste davon vielleicht unbemerkt. Das ändern der startseite ist in unseren Augen hier nicht so relevant wie viele andere Änderungen.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Jens » Do 19. Mai 2016, 19:43

Das mit dem Punkteabzug schauen wir uns die kommenden Tage an.

Mr.Slowhand
Beiträge: 34
Registriert: Do 27. Nov 2014, 13:39

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Mr.Slowhand » Fr 20. Mai 2016, 13:10

Auch von mir wurde ein Foto gelöscht (Laredo Siegburg)....wollte damit den zweiten großen Biergarten des Restaurants direkt an der Sieg zeigen! Für mich völlig unverständlich! Besten Dank!

Mr.Slowhand
Beiträge: 34
Registriert: Do 27. Nov 2014, 13:39

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Mr.Slowhand » Fr 20. Mai 2016, 13:31

Das Foto ist jetzt merkwürdigerweise wieder da?!

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von x2x » Fr 20. Mai 2016, 14:16

Da stellt sich die Frage, können Fotos vielleicht (weg) laufen ?

Bei GastroGuide in Reichenbach an der Fils arbeitet die seltene Spezies der Fotofresser.

:) ;) :? :lol: :roll:

First
Beiträge: 314
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 18:27

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von First » Fr 20. Mai 2016, 14:27

Als die Bilder laufen lernten.....


Im Ernst: GG sollte sowohl für das Schreiben einer Bewertung als auch für das Hochladen von Fotos Anforderungen formulieren.

Diese könnten in den jeweilgen Fenstern stehen und verschwinden beim Schreiben oder wenn das Foto hochgeladen wird. Man wird damit nicht alles aber vielleicht einen Teil "Müll" schon im Vornherein nicht erst entstehen lassen.

DaueresserGK0712
Beiträge: 26
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 22:07

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von DaueresserGK0712 » Mo 23. Mai 2016, 11:53

Ich hoffe ich bin hier richtig im Thread. Es ist ja schön dass es einige "Inspektoren" hier bei GG gibt, die die Möglichkeit haben unnötige Fotos zu löschen. Wenn damit aber teilweise ganze Bewertungen zerstört werden und ich auf Arbeit blöde Fragen bekomme wo denn die "Beweisfotos" sind, meine Kollegen diese aber nicht sehen, ist das arg grenzwertig und für mich nicht nachzuvollziehen.

zB beim Paradies. da hatte Marc074 geschrieben, dass die Platte etwas fettig war, als Beweisfoto dass es bei meinem Besuch nicht so war habe ich ein Foto eingestellt und bin im Text darauf eingegangen. " Als wir die sehr sättigende Platte verdrückt hatten, hatten wir keine Ölspuren auf der Platte (siehe Beweisfoto), alles war optimal zubereitet." - aber das Foto wurde einfach gelöscht. Finde ich nicht gut .... Es wurden auch Bilder vom Garzustand des Fleisches entfernt, warum auch immer ...

Wäre schön wenn die Foren Cleaner nicht einfach wild Bilder wegcleanen ....
Neuste Meldung: "Da hat er den Salat: Vegetarier beisst ins Gras" :mrgreen: :mrgreen:

Seitdem ich Probleme mit dem Kreislauf habe, gehe ich immer geradeaus !! :lol: :lol:

Lavandula
Beiträge: 656
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von Lavandula » Mo 23. Mai 2016, 17:34

Wenn Du Fotos in den Bewertungstext einfügst, werden sie dort nicht gelöscht! :)
Das kannst Du auch noch nachträglich machen, über Bearbeiten. Du lädst die Fotos noch einmal hoch und fügst sie dann in den Text ein.

First
Beiträge: 314
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 18:27

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von First » Mo 23. Mai 2016, 19:12

Also ich weiß nicht, ob über ein Foto dokumentiert werden muss, ob eine Platte fettig ist oder nicht, Lippenstift am Glas ist oder nicht und das klo beschissen ist oder nicht.
Das kann auch im Text transportiert werden und bedarf keiner Fotos.
Auch ob das Schnitzel nun 7,90 oder 8,90 kostet muss nicht durch abfotografieren der Speisekarte dokumentiert werden.

Das gleiche gilt für Fotos voller leerer oder halbvoller Kaffeetassen, Bier- oder Weingläser.

x2x
Beiträge: 176
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von x2x » Di 24. Mai 2016, 09:17

@First

Sehe ich exakt genau so.

Was bringt es wenn man ein Glas fotografiert, auf dem sich noch Rückstände von Lippenstift befinden ? Gerade solche Fotos würden auf der Startseite dem "GastroGuide Image" schaden. Und ja, halb geleerte Kaffeetassen, halb konsumierte und angefressene (sorry) Teller sind auch nicht gerade ein visueller Anreiz. Und bei dem ein oder anderen "Fotospezialisten" gewinnt man den Eindruck, dass er nur danach sucht, ein Defizit zu fotografieren. Wer lange genug sucht, wird in sehr vielen gastronomischen Betrieben irgendwo einen Mangel finden, denn man fotografieren könnte.

Man muss nur lange genug danach suchen. ;)

DaueresserGK0712
Beiträge: 26
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 22:07

Re: DU bist GastroGuide - entscheide über die Fotos

Beitrag von DaueresserGK0712 » Di 24. Mai 2016, 13:14

Es geht nicht um halbleere Weingläser, sondern um eine Platte die zeigen soll, das nicht mehr Fett verwendet wurde als nötig. Und dieses Bild gehört nun mal zum Text. Wenn ein Film abgeschlossen ist, werden im Nachhinein auch nicht wieder Szenen rausgeschnitten. Und wenn ich auf Arbeit oder im Verein schon drauf angesprochen werde, dann ist das für gastroguide definitiv keine Werbung.

Das man Kloschüsseln nicht fotografieren muss, da bin auch der gleichen Meinung. Aber ein Foto löschen welches den optimalen Garzustand des Verzehrten zeigt, zeigt nicht gerade von Qualität der sogenannten "Cleaner".
Neuste Meldung: "Da hat er den Salat: Vegetarier beisst ins Gras" :mrgreen: :mrgreen:

Seitdem ich Probleme mit dem Kreislauf habe, gehe ich immer geradeaus !! :lol: :lol:

Antworten