Der Januar 2018 bei GastroGuide

Anregungen, Lob & Kritik, Eure Wünsche, Eure Meinung und vieles mehr.
Antworten
Lavandula
Beiträge: 639
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Der Januar 2018 bei GastroGuide

Beitrag von Lavandula » Do 1. Feb 2018, 13:32

Unter der Voraussetzung, dass ich richtig gezählt habe:

Fleißige User haben neue Betriebe eingetragen:
582 im Juli 2017
576 im August
464 im September
321 im Oktober
444 im November
240 im Dezember
258 im Januar 2018

Betriebe haben sich selbst angemeldet:
40 im Juli 2017
25 im August
19 im September
11 im Oktober
27 im November
14 im Dezember
29 im Januar 2018

Insgesamt hochgeladene Bewertungen:
249 im Juli 2017
244 im August
255 im September
190 im Oktober
143 im November
106 im Dezember
148 im Januar 2018

Neue User/Anmeldungen
119 im Juli 2017 mit 23 Bewertungen von 21 neuen Usern
144 im August mit 57 Bewertungen von 43 neuen Usern
120 im September mit 23 Bewertungen von 22 neuen Usern
96 im Oktober mit 7 Bewertungen von 5 neuen Usern
95 im November mit 11 Bewertungen von 8 neuen Usern
91 im Dezember mit 9 Bewertungen von 9 neuen Usern
116 im Januar 2018 mit 22 Bewertungen von 20 neuen Usern

Bewertungen (ohne Info-Beiträge) von regelmäßig aktiven Usern:
226 im Juli von 63 verschiedenen Usern
184 im August von 52 verschiedenen Usern
232 im September von 64 verschiedenen Usern
183 im Oktober von 50 verschiedenen Usern
132 im November von 41 verschiedenen Usern
97 im Dezember von 36 verschiedenen Usern
126 im Januar 2018 von 41 verschiedenen Usern

Von den 41 verschiedenen Usern haben
- 17 im Januar 1 Bewertung geschrieben
- 15 im Januar 2 oder 3 Betriebe bewertet
- 6 im Januar zwischen 4 und 10 Bewertungen eingestellt
- 3 User mehr als 10 Bewertungen hochgeladen.

Und diese Fleißkärtchen haben sich im Januar verdient:
Turbo mit 11 Bewertungen,
maja88 mit 12 Bewertungen und
tzgonline mit 24 Bewertungen (Sechszeiler im Durchschnitt)

PetraIO
Beiträge: 51
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:07

Re: Der Januar 2018 bei GastroGuide

Beitrag von PetraIO » Di 6. Feb 2018, 22:05

Immer wieder sehr interessant.
Unzählige Fleißkärtchen für Dich und Dein Engagement!!!

DerSilberneLoeffel
Beiträge: 12
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 21:44

Re: Der Januar 2018 bei GastroGuide

Beitrag von DerSilberneLoeffel » Mi 7. Feb 2018, 11:23

Wie Viele hier wissen, bin ich dereinst von Restaurant-Krtik mit rüber gespült worden. Zwar in einer Zeit, in der ich nicht aktiv sein konnte, aber ich war immer Mitleser.

Mein Eindruck war es - und es scheint durch die Statistik auch bestätigt - dass hier ein Herzschlag nahe der Asystolie herrscht.

Woran kann das liegen? Die meisten hier Schreibenden sind mit Herzblut dabei, draußen, in der realen Welt gehen immer mehr Menschen "besser" essen und nutzen zudem auch die mobilen Medien, um sich zu informieren. Eigentlich, ja eigentlich müsste hier doch ein Boom stattfinden.

Auf der Messe in Leipzig haben wir uns kurz mit einem Herren über das Problem der Reichweite unterhalten, es wurde uns erzählt, dass wohl die Bewerbung etwas intensiver angestrebt werden soll. Bisher ist mir noch keine Werbung über den Weg gelaufen.

Meine Frage: Macht es noch Sinn, hier zu schreiben? Ich frage, weil ich ein gebranntes Kind bei RK bin. Auch da wurde mit viel Engagement gearbeitet und am Ende das Projekt beerdigt. Ich würde das nur gerne ein zweites Mal erleben, das wäre nicht der Sinn meiner Bemühungen. Was sagt die Gemeinde? Gibt es vielleicht auch die eine oder andere Idee, was WIR machen können, um die Bekanntheit zu steigern?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 949
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Der Januar 2018 bei GastroGuide

Beitrag von Jens » Mi 7. Feb 2018, 23:00

Keine Sorge. GastroGuide bleibt was es ist.

Übrigens: Der Oktober 2017 war der Monat mit den meisten Besuchern auf der Seite, seit es uns gibt (seit 2011). Weniger Bewertungen bedeutet also nicht unbedingt weniger Reichweite.

Antworten