Zurück zu Thairestaurant Baitong
GastroGuide-User: Fusion_2006
hat Thairestaurant Baitong in 86199 Augsburg bewertet.
vor 6 Jahren
"Sehr unfreundliche Bedienung"

Geschrieben am 01.02.2015
Besucht am 11.01.2014
„Wenn die Katze aus dem Haus ist tanzen die Mäuse auf dem Tisch“, so heißt es im Volksmund. In diesem Fall ist die Katze der in Ruhestand befindliche Chef und die Maus die unmotivierte weibliche Bedienung von Samstagmittag (11.01.) Im Verlauf des dreiteiligen Mittagsmenüs, das wir später auf zwei Gänge verkürzt haben, nahm die Dame zunächst wortkarg und gelangweilt unsere Bestellung auf und stellte uns anschließend das Besteck, das auf einem Tablett lag, auf den Tisch, von wo wir es uns selbst auf dem Tisch zurecht legen mussten. Die Speisenkarten hat sie nach der Bestellung nicht wieder mitgenommen. Sie verblieben auf unserem Tisch, der zum Glück Platz für 4 Personen Platz bot.

 
Nachdem wir die Tom Kha Suppe – einmal mit Hühnchen und einmal mit Tofu – gegessen hatten, wurde kurz darauf schon der Hauptgang serviert. Die Suppenschalen wurden, wie auch schon die Speisekarten, NICHT abgeräumt. Wir stellten diese dann selbst zur Seite. Ich erlaubte mir die Frage, ob es möglich sei, statt der gebackenen Banane mit Honig eine Kugel Eis als Nachtisch zu erhalten. Daraufhin begegnete mir die Dame mit einem dämlichen Lachen und „äääähhhhh, nein, nigt möglig“. Nachdem wir mit dem Hauptgang – einem geschmacklich guten – roten und grünen Thai-Curry mit frischem Gemüse (Bambus war holzig, daher 1 Punkt Abzug, also statt 4 Punkte wie bisher nur 3 Punkte für's Essen), fertig waren wollten wir die Rechnung ordern. Aber die Servicedame würdige uns keines Blickes. Sie säuberte zuerst zwei Tische und kam gar nicht auf die Idee mal einen Blick in Richtung Gäste zu werfen. Sicher auch nicht im Sinne des jetzigen Besitzers (wer immer das ist). Nach 5 min. stand ich auf, begab mich zu ihr und bat um die Rechung. Auf die gebackene Banane verzichteten wir, da wir das Restaurant schleunigst verlassen wollten. Die Dame kam nach meiner Aufforderung zu uns an den Tisch und – wie hätte es auch anders sein können – räumte sie nicht zuerst die leeren Teller ab, nein, sie rechnete sofort ab.
 
Der Bedienung verleihen wir den Zonk und das Fass ohne Boden. Für diese Serviceleistung gab es aufgerundet exakt 0 Euro und 0 Cent Trinkgeld von uns. Wir empfehlen dringend eine Aufmerksamkeitsschulung beim König von Thailand, der das Ganze von seinem Schrein im hinteren Restaurantbereich mit verfolgt hat.
 
Fazit: uns wird das Restaurant Bai Tong so schnell nicht wieder sehen. Wir waren sehr sehr unzufrieden mit dem Service, weshalb wir unser Geld künftig lieber anderswo investieren, wo man sich um Gäste kümmert und bemüht ist. Seit der Chef nicht mehr da ist, hat die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Services stark abgebaut. Auch der junge männliche Mitarbeiter, der gut geschult war, arbeitet nicht mehr dort.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

TotalLecksch und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.