GastroGuide-User: marcO74
hat Gaststätte Zur Krone in 76777 Neupotz bewertet.
vor 2 Monaten
"Kulinarische Topadressen der Südpfalz – Teil 2: Der Stern, der über Neupotz leuchtet"

Geschrieben am 19.05.2020 | Aktualisiert am 19.05.2020
Besucht am 12.03.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 224 EUR
Jede Krise geht einmal vorbei. Die Frage ist nur wann und wie…   Für mich ein guter Zeitpunkt, um auf dem Gastroportal meines Vertrauens ein mehrteiliges Update in Sachen gehobener Heimatküche zu liefern. Denn erstens können in unsicheren Zeiten wie diesen ein paar anregende Zeilen über die Top-Gastronomien vor der eigenen Haustür nicht schaden. Und zweitens können wir ja jetzt unsere kulinarischen Sehnsuchtsziele wieder besuchen – wenn auch unter den hoffentlich bald wegfallenden, die Gastronomen gängelnden Pandemie-Regeln.    Auch wenn ich über die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Gaststätte Zur Krone in 76777 Neupotz bewertet.
vor 2 Jahren
"Ein Überraschungsmenü, das subtil „marokkte“!!!"

Geschrieben am 09.11.2018 | Aktualisiert am 09.11.2018
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Gaststätte Zur Krone
Besucht am 21.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 183 EUR
Eigentlich wollte ich über den marokkanischen Abend in der Krone zu Neupotz kein Wort verlieren und mich mit ein paar klammheimlich hochgeladenen Bildern davonstehlen. Doch dann kam alles ganz anders…   Denn seit meinem letzten Bericht vom Juni ist in meinem Neupotzer Lieblingsrestaurant so einiges passiert. Es ist erfreulich zu beobachten, wie Kerstin und Faycal Bettioui ihr Restaurant sukzessive weiter entwickeln. Neben einer behutsamen Verkleinerung der Speisenauswahl (nur noch sechs verschiedene Gerichte, die à-la-Carte oder als Menü angeboten werden) wurde auch das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Gaststätte Zur Krone in 76777 Neupotz bewertet.
vor 2 Jahren
"Delikates Neupotz Teil 1: ein kulinarischer Dreier ohne Steuerfrau geht auf Geschmacksreise"

Geschrieben am 20.06.2018 | Aktualisiert am 20.06.2018
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Gaststätte Zur Krone
Besucht am 04.05.2018 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 224 EUR
Als Anfang Mai der Bremer Genussadel einen Zwischenstopp in der Pfalz einlegte, um der zuvor genossenen Pariser Sterneküche kulinarisch noch einen drauf zu setzen, geriet der diese Zeilen zu verantwortende Pfälzer Food-Local etwas ins Grübeln, wo es denn hingehen sollte. Nichts Altbewährtes sollte die norddeutschen Feingaumen verwöhnen. Innovativ und inspirierend sollte es zugehen, ohne dabei die Bodenhaftung zu verlieren. Eine zeitraubende Fahrt kam aufgrund der Kürze des Aufenthalts auch nicht in Frage, weshalb wir den Intense-Besuch aufschoben. Warum nicht nach... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Gaststätte Zur Krone in 76777 Neupotz bewertet.
vor 3 Jahren
"Kreative Küche mit Feinschmeckeranspruch und sensationellem Preis-Genuss-Verhältnis"
Verifiziert

Geschrieben am 26.04.2017 | Aktualisiert am 26.04.2017
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Gaststätte Zur Krone
Besucht am 06.04.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 231 EUR
Das direkt am Rhein liegende Örtchen Neupotz ist immer einen Besuch wert. Zumindest in kulinarischer Hinsicht. Seine beiden Bib-Gourmand-Restaurants „Zum Lamm“ und „Hardtwald“ locken seit jeher Liebhaber der feinen Fischküche an. Kein Wunder, dass unser letztes Zusammentreffen im Rahmen des Wörther Gourmandclubs im ehemaligen Fischerdörfchen stattfand. Das war im Oktober letzten Jahres und wir genossen damals die ambitionierte Regionalküche von Manfred Kreger in dessen „Lamm“ in vollen Zügen.   Nur ein paar Häuser weiter - wir sind schon wieder auf der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

gourmailer und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Dieser Eintrag wurde am
18.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
1319x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 19.05.2020