Zurück zu Restaurant Olympisches Feuer
GastroGuide-User: Lavandula
hat Restaurant Olympisches Feuer in 27576 Bremerhaven bewertet.
vor 6 Jahren
"Während meines letzten Aufenthalte..."

Geschrieben am 22.12.2013
Während meines letzten Aufenthaltes in Bremerhaven haben wir zu dritt an einem Montagabend in diesem Restaurant einen überaus angenehmen Abend verbracht. Schon am frühen Abend war das Lokal gut besucht. Der Inhaber begrüßte uns sehr freundlich und wies uns einen Tisch zu. Der Begrüßungs-Ouzo war sehr schnell am Tisch, zu unserer Überraschung noch eine zusätzliche kleine Karaffe, für jeden also 2 oder 3 weitere Ouzo, sehr zu unserem Vergnügen.

Die Speisekarte bietet alles, was sich Fans vom griechischen Essensangebot wünschen. Wir bestellten zwei Teller mit jeweils 2 Rinderleber und 1 Schweinesteak für je 7,50 € sowie den Suflaki-Teller mit zwei Fleischspießen (9,00 €), jeweils mit Reis und gemischtem Salat. Um die Wartezeit auf das Essen angenehm zu gestalten, wurde reichlich Ciabatta-Brot auf den Tische gestellt, warm mit knackiger Kruste, dazu eine äußerst leckere Schafskäsecreme, die unseren vollen Zuspruch fand.

Zu unserer Überraschung wurden dann die drei gemischten Salate auf einem großen Teller serviert, von dem sich jeder das auf seinen Teller nehmen konnte, was er besonders mag. Zusammengesetzt war er aus Tomaten, Gurken, milden Peperoni, Zwiebeln, grünem Salat, schwarzen Oliven und Schafskäse (und ohne den fast schon obligatorischen Weißkrautsalat), angemacht mit einem leckeren Essig-Öl-Dressing. Und eigentlich war ich danach schon ziemlich satt.

Nach der erbetenen und gewährten Essenspause kamen dann unsere Hauptgerichte: Die Leber auf den Punkt gebraten, ebenso die Schweinesteaks und die Souflaki-Spieße, und sehr gut gewürzt. Die Fleischstücke auf dem Spieß waren sehr groß, insgesamt war die Menge nach dem Brot und dem Salat kaum noch zu schaffen. Wenn man die Preise für die gebotene Qualität bei allen gereichten Speisen bedenkt, kann man nur sagen: absolut günstig und sehr empfehlenswert!

Der sehr positive Eindruck wurde abgerundet durch den freundlichen Service, der unaufdringlich, aber stets zur Stelle war, obwohl das Lokal voll besetzt war. Ein insgesamt gelungener Abend, der auf jeden Fall wiederholenswert ist!