Zurück zu Restaurant Oriental
GastroGuide-User: Schwalmwellis
hat Restaurant Oriental in 34613 Schwalmstadt bewertet.
vor 5 Jahren
"So machen Mittagpausen Spaß: leckeres Essen in nettem Ambiente"
Verifiziert

Geschrieben am 14.01.2015
Besucht am 14.01.2015
(Ein Mittagessen mit einer Person für 19 Euro)


Seit 23 Jahren schon betreibt Familie Canim das Restaurant in Schwalmstadt-Ziegenhain.

Von außen eher unscheinbar sieht man vor allen Dingen die Theke mit dem sich drehenden Gyros-Spieß. Der Blick in den Gastraum ist durch die Gardinen etwas verwehrt. Umso überraschter war ich  dann von der kleinen aber feinen und freundlichen Einrichtung!

Ich war sehr früh, und die Begrüßung war noch sehr verhalten, da der Betrieb erst richtig anlaufen musste. "Ich komme gleich" hieß es. Kein Problem. Nur kein Stress.

Es stehen nur vier Tische mit dann doch etwa 18 Plätzen zur Auswahl. Durch die langen Sitzbänke finden aber sicherlich auch mehr Leute Platz. Jeder Tisch ist mit buntem Deckchen und frischen Schnittblumen (rote Rosen) geschmückt. Alles sieht sehr einladend aus.

Die Karte ist die "Karte zum Mitnehmen" - eine separate Karte für den Tisch gibt es nicht.

Bis Nummer 175 durchnummeriert finden sich die diversen Speisen (Pizza, Spaghetti, Maccharoni, Fisch, Snacks, Grillgerichte, Lahmacun). Jeden Montag und Dienstag gibt es Schnitzel zum Sonderpreis (7 Euro mit Pommes oder Reis), Mittwoch sind Nudelgerichte, Pizza und Salate im Angebot (6 Euro).

Doch auch wenn heute Mittwoch ist,  ich hatte mir schon einen gemischten Grillteller ausgesucht. Dazu ein Glas Wasser. Doch kurz nach der Bestellung dachte ich, warum nicht noch ein Gläschen Wein. Also nachgefragt, und mir wurde ein Schlückchen von "einem leckeren Rotwein" (ein Merlot) zum Probieren angeboten. Ein Schlückchen im Probierglas, für gut befunden, und ich bestellte ein Glas davon.

Aus der Küche hörte ich es schon schneiden und bruzzeln.

Während ich wartete, betraten diverse Gäste zum Abholen von Speisen das Oriental, diverse Telefonate beschäftigten den Lieferservice, doch ich bleib allein an den Tischen.

Nach nicht zu langer Wartezeit bekam ich die Riesenportion Grillteller an den Tisch geliefert. Dazu ein lecker aussehender frischer Beilagensalat. Der Grillteller durch die angebratene "Riesenpepperoni" und den angebratenen ganzen Zwiebelschalen etwas ungewöhnlich ausschauend. Die darunter liegende Pommes und das Fleisch waren zuerst kaum zu erkennen - was sich aber bald änderte.

Köstliche Pommes! Schön kross und geschmacklich prima. Vor allen Dingen das Fleisch aber begeisterte mich. Sehr lecker, wenn auch mir persönlich vielleicht ein bisschen zu wenig gewürzt. Aber alles sehr zart und wohlschmeckend!

Allein das Tzatziki war mir zu süß und sehr mayonnaise-lastig - also für mich eigentlich kein Tzatziki. Da hätte ich gerne eine frischere (also yoghurtlastige), peppigere Variante. Neben dem Lob am Ende bei der Frage nach "Hat es geschmeckt?" sprach ich das Tzatziki auch an und erhielt die Antwort, das viele Leute dasselbe sagen wie ich, und, dass sie wohl etwas an der Rezeptur ändern müssten. Prima, klingt gut, und bis dahin werde ich mich an den vielen anderen Dingen hier probieren.

Den Salat und die Riesenpepperoni habe ich nicht geschafft, und auf Nachfrage wurde mir alles sicher für zu Hause eingepackt.

Bezüglich Sauberkeit ist nichts Auffälliges zu bemerken. Ein paar Krümel auf der Tischdecke, und der Boden war nicht frisch gewischt - aber es gibt wirklich Schlimmeres. Insgesamt machte alles einen sauberen und dem Appetit nicht abkömmlichen Eindruck.
Die Toiletten wurden nicht besucht, sind aber - so nebenbei - durch drei hochzusteigende Stufen nicht barrierefrei.

Und bezüglich Parkplätzen - wenn man nicht das Glück hat direkt an der Straße zu parken, so befinden sich in wenigen Gehminuten diverse größere (kostenfreie) öffentliche Parkplätze.

Fazit: ich war regelrecht begeistert. Das hatte ich durch das einfache Vorbeifahren in all den Jahren vorher nicht so erwartet. Wirklich lecker. Empfehlenswert! Ich (wir) komme(n) wieder! So machen Mittagpausen Spaß!

Das Verzehrte:

"Gemischter Grillteller - verschiedenes gegrilltes Fleischgericht, mit Reis oder Pommes frites, Salat und Tzatziki" (in meinem Fall ein Gyros Spieß, Adana Kebap, Frikadelle und zwei Schweinefilets mit Pommes) - 14,00 Euro
1 Glas Wasser + ein Glas Wein - zusammen 5 Euro
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.