Zurück zu Römische Herberge
GastroGuide-User: Minitar
hat Römische Herberge in 46509 Xanten bewertet.
vor 4 Jahren
"Zeitreise zurück"
Verifiziert

Geschrieben am 25.09.2016
Besucht am 24.09.2016 1 Personen
Die römische Herberge ist ein Lokal im Archäologischen Park Xanten, in dem man sowohl traditionell essen kann (Schnitzel, Ofenkartoffel, Salate, diverse Kindergerichte) als auch nachempfunden im römischen Stile. Letzteres kommt besonders gut bei Gruppen und für Familienfeiern und Festen an. Man kann die Räume auch hierfür extra anmieten und dann stehen dafür auch Verkleidungen wie römische Togas und Umhänge zur Verfügung. Ein lustiger Gag.
 
Das Gebäude steht in nächster Nähe zum Eingang Hafentempel, wo sich auch ein großer Parkplatz befindet. Der Eintritt zum APX kostet 9 Euro für Erwachsene. Die römische Herberge ist so erbaut, wie man sich eine Herberge im alten Rom vorstellt: zweigeschossig, mit Innenhof, rot und weiss getüncht. Das Servicepersonal ist jugendlich, flott und flink. Wir wollten gestern dort traditionell römisch essen (Salm mit Lauchgemüse oder Wild mit Pfifferlingen), hatten aber nicht gelesen, dass das Lokal um 18 Uhr schliesst. Traurig. So musste ich nach einem Getränk gleich wieder das Feld räumen. Schade. Mein Weinschorle wurde mit meinem Wunschrotwein gemixt (Cabernet/Merlot) und kostet 4,50 Euro für 0,2 Liter. Man hätte auch Mulsum trinken können und das aus irdenen Bechern oder Krügen. Naja, beim nächsten Mal.
 
Das Ambiente ist freundlich, im römischen Stil gehalten und macht einfach Laune.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
keine Wertung
Ambiente
Preis/Leistung
keine Wertung


simba47533 findet diese Bewertung hilfreich.

simba47533 findet diese Bewertung gut geschrieben.