Zurück zu Baumhoftenne
GastroGuide-User: Wastel
hat Baumhoftenne in 97828 Marktheidenfeld bewertet.
vor 3 Jahren
"Meine Übernachtungsstelle"
Verifiziert

Geschrieben am 26.04.2016
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Baumhoftenne
Besucht am 07.03.2015
Hier war ich schon ein paar mal.
Kannte also das Prozedere.


Das Zimmer war zwar nicht das gleiche, aber genau so wie ich es kenne.
Ich wollte das im Erdgeschoss und nicht ein neu renoviertes in der 1. Etage. Treppen sind nicht mehr meines.

Erst was mit Möppi spazieren gehen, dann war Essenszeit.

Ich weiss nicht warum, aber ich war wieder einmal der erste.

Das Interieur im Gastraum etwas dunkel, vor allem wenn noch nicht alle Lampen brennen, aber noch annehmbar, da es durch die hellbeigen Lederbezüge aufgemuntert wird.


Und gleich fiel mir was auf.
Alle!!!!! Nachkommenden, ob Hausgäste oder sonstige Gäste, niemand bekam die Schnauze auf.
Niemand grüsste  oder nahm überhaupt davon Notiz, das noch andere Menschen im Raum waren.
Sie kommen rein, setzen sich an einen Tisch und das war es.
Ob es hier an der Gegend liegt?

Es waren Menschen aus ganz Deutschland.
So etwas von Unpersönlichkeit, Unhöflichkeit und Arroganz habe ich selten erlebt.
Worauf bildet sich dieses Volk denn etwas ein?

Als ich es zuviel hatte, sagte ich zu einem Eintretenden Herrn der mich ansah: 
" Guten Abend" ich dachte, der bekäme einen elektrischen Schlag.
Er sagte aber trotzdem nichts.

DAS ist die heutige Zeit auf deren Errungenschaft ich gern verzichten kann.

Wohltuend davon hob sich der Service ab.
Zwei junge Damen, eine noch jung, schüchtern und zurückhaltend. (was sich noch gibt)
Die andere äusserst bemüht den Gästen und auch mir, ihre Wünsche zu erfüllen.
( Wenigsten in Bezug auf den Service)
Immer aufmerksam und zu allen gleich freundlich.
Absolut in Ordnung, und auch für mich der einzige Lichtblick.

Doch ich war ja eigentlich zum essen hier.
Zuerst: 
Rotwein ( Domina ?) . Gut und kräftig. Keine Klage.

Das Amuse kam
Ein Salatblatt und noch was.
Ein Stück Brotkuchen. 
Nicht schlecht. Unbekannt. Nur irgendwas fehlte daran. Irgendwas drauf oder drin.
Nur, ohne Pfiff.
Aber ansonsten, sehr gute Geste.
Ideen muss man haben.

Meine Bestellung:
Lammmedaillon in der Kräuterkruste mit Speckbohnen und Bratkartoffeln. (um die 15,00€)
Aaaaaaalso.
4 Stück Lamm, rosa !!! gebraten, in einer wirklichen !!! Kräuterhülle.
Toll!
Bratkartoffeln in einer extra Schüssel. Darauf habe ich 3 Monate gewartet.
Endlich nicht in der Pampe schwimmend.
Qualität? Deutsch, nicht Ostfriesisch.
Immerhin!

Die Speckbohnen waren grüne Bohnen,
( was geschroteten Pfeffer rauf ?) 
Muss aber dazu sagen, eine Pfeffermühle wurde unaufgefordert auf den Tisch gesetzt !

Die Sauce sehr stark reduziert. In Anbetracht der wenig gewürzten Bohnen , ideal.

Es hat mir richtig gut geschmeckt.

Ein Schnaps hinterher.
 ( ich weiss nicht was, da ich dem Service es freigestellt hatte und nur sagte: etwas gutes und vernünftiges) 
Er war es !

Danach noch einen Espresso mit Zugabe.
Espresso mit vernünftigem Wasseranteil plus dem Eis.
Ich fand, es war eines der besten Essen in den letzten Monaten.

Wird mich dazu bewegen, hier wieder zu übernachten.
Nicht wegen des Zimmers, sondern einzig und allein wegen des Essens.

Es war ein schöner Urlaubsabschluss.

Vielleicht noch erwähnenswert.
Angegliedert ist ein kostenloser Wohnmobilstellplatz.
Wäre in dieser totalen Ruhe dieser Gegend sogar einen Urlaub wert.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.