Johanniter
(1)

Deutschordenplatz 5, 97980 Bad Mergentheim
Restaurant Biergarten Gasthof
Zurück zu Johanniter
GastroGuide-User: Pepperoni
hat Johanniter in 97980 Bad Mergentheim bewertet.
vor 5 Jahren
"Super Service und sehr gutes Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 09.01.2015
Besucht am 30.05.2014
Lage -Parken
Etwas außerhalb von Bad Mergentheim am Freibad befindet sich ein großer Parkplatz für Wohnmobile. Mit ca. 20 Minuten Fußmarsch durch den Kurpark
gelangt man direkt in die Altstadt. Hier mitten drin ist der Gasthof Johanniter.

Ambiente
Aufgeteilt ist der Gasthof in zwei Räumlichkeiten. Raucher- und Nichtraucher-Zimmer. Beim Ausschank darf geraucht werden. Wir  dürfen im Nebenzimmer platz nehmen. Zwei ca. 2m hohe silberne 8-armige Kerzenleuchter mitten im Raum fallen sofort ins Auge. Von der Decke hängen nochmals mehrarmige Leuchter. Auf den Tischen silberne  Kerzenleuchter und gelbe Blumen. Sowohl die Tische als auch die Stühle sind hellrot bezogen.  Die Wände sind bis in halber Höhe dunkel vertäfelt und die Fenster zieren Landhausgardinen. An den Wänden hängen alte große eingerahmte Gemälde.

Service
Zwei junge Damen übernehmen hier schnell und zuvorkommend den Service. Eine davon, die ruhigere und souveränere, ist die Chefin des Hauses. Die jüngere ist noch etwas übermotiviert und rennt förmlich von Tisch zu Tisch. Alles geht sehr fix über die Bühne, als eine Reisegesellschaft eintrifft. Auch mit Kritik kann man hier sehr gut umgehen - für unsere nicht vorgewärmten Teller gab es eine Entschuldigung und einen Preisnachlass am Schluss.


Essen
Wildgerichte gelten als die Spezialität des Hauses. Wir erspähten aber schon von außen ein Schild mit Haxen und Kartoffelsalat für 9,50 €. Leider bekamen wir beim Bestellen die Antwort, dass es diese nur donnerstags gibt und das Schild vergessen wurde zu entfernen. Die Chefin orderte dennoch in der Küche eine letzte Haxe für uns. Großes Kompliment für diese Flexibilität. Enttäuscht wurden wir auch nicht. Die Haxe ist ansprechend angerichtet, wunderbar kross und das Fleisch super zart. Die Soße war leider schnell kalt geworden, durch den nicht vorgewärmten Teller. Der Kartoffelsalat war mit reichlich Essig angemacht worden. Als zweites Gericht entschieden wir uns für die Wildschweinmaultaschen mit gemischtem Salat und ebenfalls Kartoffelsalat (13,20 €). Es kamen zwei Maultaschen mit überdimensionalem Rand. Die Wildschwein-Hack-Pilz-Füllung war zwar sehr gut aber die Umhüllung erinnerte mehr an einen Omelett Teig als an Maultaschen. Der gemischte Salat war sehr grob, ungleichmäßig geschnitten und nicht sehr einfallsreich. Da der Service  viel zu  Tun hatte und ich keine aufgewärmte Haxe wollte beanstandete ich die kalte Sauce erst als abgeräumt wurde. Sofort schoss die Bedienung in die Küche um zu fragen warum die Sauce kalt war. Als Sie wiederkam wurde der Fehler eingestanden und mir ein Getränk als Entschuldigung angeboten. Ich lehnte dankend ab, da ich ja meine Haxe und den Salat aufgegessen hatte. Als wir später bezahlen wollten kam die Bedienung freudestrahlend mit der Rechnung und teilte mir mit das Sie ein Getränk auf der Rechnung abgezogen hätte. Ich war tief beeindruckt von dieser Vorgehensweise dem Kunden gegenüber. Nochmals vielen Dank dafür.

Fazit
Traditionsgasthaus mit sehr  freundlichem Service und guter Küche.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.