Zurück zu Zur Sonne
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Zur Sonne in 77704 Oberkirch bewertet.
vor 11 Monaten
"Mittagseinkehr in Oberkirch"

Geschrieben am 07.05.2019 | Aktualisiert am 07.05.2019
Besucht am 30.04.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 35 EUR
Unterwegs auf unserer dritten Etappe (Kappelrodeck nach Durbach) des Ortenauer Weinpfades machten wir über Mittag Station in Oberkirch. Dort wollten wir eine Kleinigkeit essen. Beim Gang durch die ansehnliche Innenstadt erblickten wir die geöffnete Tür des Gasthof zur Sonne.

Ein Blick auf die Karte lockte uns in Innere. Auch hier wieder ein alte Gaststube, mit viel Patina. Es war ziemlich genau 12 Uhr, dass wir eintraten und wir waren die ersten Mittagsgäste. So hatten wir freie Hand bei der Tischauswahl.

ein schöner Ofen!

dieser Gastraum hat schon viele Gäste kommen und gehen sehen. Ein Dame trat an unseren Tisch und überreichte uns die Karten. Das Restaurant bietet durchgehende Küche an sieben Tagen die Woche von 11:300 bis nach 22 Uhr, beeindruckend. Woher nehmen die das Personal für solche Zeiten?

Wir wollten eine Kleinigkeit essen, ein Bier wurde geordert und wir schauten in die Karten. Auch hier wieder eine saisonale Spargelkarte ergänzend zum gutbürgerlichen Speisenangebot. Das Wetter war auch am dritten Wandertag auf dem Ortenauer Weinpfad bisher nicht besonders sonnig, also eine Suppe zum aufwärmen.

Bärlauchcremesuppe sollte es sein. Obendrauf noch ein bisschen Schnittlauch, war das eine gut abgeschmeckte Suppe mit gutem Bärlaucharoma. Noch gibt es ihn zu sammeln oder zu kaufen auf dem Markt, aber die Zeit läuft ab. Guter Auftakt zum aufwärmen. Danach für meine Frau Maultaschen.

zwei klassische Maultaschen, serviert in einer Bouillon. Schlichtes Gericht, aber Frau hob den Daumen. Ich hatte mich in der Spargelkarte umgesehen und einen Salat bestellt.

Salat mit grünem und weißem Spargel, Kochschinken und Ei. Auch das eine sehr klassische Zusammenstellung. Der Spargel in beiden Varianten blanchiert, aber noch mit Biss. Gut! Annehmbar guter Kochschinken war auf dem Teller. Frischer grüner Salat, Ei und eine Essig-Öl Vinaigrette ergänzten das Ganze. Auch ich war zufrieden mit meinem Mittagessen.

Die Dame im Service erledigte Ihren Job ebenso gut, wie Ihr Kollege in der Küche. Somit zum Fazit einer kurzen Rezi über eine Mittagseinkehr. Anständiger, bodenständiger badischer Gasthof mitten in Oberkirch. Empfehlung meinerseits.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.