GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat König von Flandern in 86150 Augsburg bewertet.
vor 5 Jahren
"Schade, das war nix ..."
Verifiziert

Geschrieben am 16.07.2015 | Aktualisiert am 16.07.2015
Besucht am 11.06.2015
Unseren diesjährigen Vorsommer-Urlaub verbrachten wir in Österreich, auf der Heimfahrt verbrachten wir ein Tag in München und einige Tage in Augsburg, ich hatte hier bei Gastroguide bereits darüber berichtet. Als ich meine Rechnungen am letzten Wochenende durch gegangen bin, griff ich mir an den Kopf. Der König von Flandern, in einigen Apps auf meinem Smartphone eine dicke Empfehlung, am letzten Abend waren wir Gast in dem Restaurant, das hatte ich komplett vergessen. Wir schauten uns bereits im Vorfeld die Homepage an,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: bohlia
hat König von Flandern in 86150 Augsburg bewertet.
vor 8 Jahren
"Wir waren hier zum Abschluss unsere..."

Geschrieben am 10.11.2012
Wir waren hier zum Abschluss unseres Urlaubes essen, allerdings hat uns ein guter Freund hierhin geführt der direkt vor Ort wohnt. Man muss ca. 20 Stufen hinab gehen, um in das Restaurant zu gelangen. Der König von Flandern ist eine kleine Brauerei mitten in Augsburg, hier wird sogar das Brot noch selbst gebacken, was man auch direkt kaufen kann. Die Karte ist vielseitig mit vielen verschiednen Speisen, Suppen, Salate, natürlich deftige Fleischgerichte. Jeden Tag gibt es einen MIttagstisch zu einem unschlagbaren Preis. Bei uns gab es Wollwürste mit Kartoffel-Radi-Salat und Sauce, dazu das selbstgebackene Malzbrot, es schmeckte super. Die Sanitäranlagen sind super gepflegt, der Gastraum richtig groß, der Service sehr freundlich. WEnn man in Augsburg ist, sollte man hier ungebdingt vorbeischauen.
[Auf extra Seite anzeigen]
Dieser Eintrag wurde am
20.10.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
1226x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 16.07.2020