Zurück zu Bella Italia · Rosenheimer Platz
GastroGuide-User: manowar02
hat Bella Italia · Rosenheimer Platz in 81667 München bewertet.
vor 4 Monaten
"Wir müssen nicht nochmal hier her"
Verifiziert

Geschrieben am 18.08.2019 | Aktualisiert am 18.08.2019
Besucht am 11.08.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 26 EUR
Für heute Mittag war italienisch angesagt, aber bloß wo hin. Wir haben ein bisschen im Netz geschaut und an der S-Bahn Haltestelle Rosenheimer Platz soll es drei Italiener geben. Der erste hat Sonntag Ruhetag, beim zweiten war es nicht möglich die aushängende Karte zu lesen den der Kellner stand die ganze Zeit davor. So entschieden wir uns für diesen, die Karte liest sich nicht schlecht und es gibt auch an Schiefertafeln Tagesangebote. Direkt am S-Bahnausgang Richtung Wörthstr liegt das Haus. Es befindet sich direkt an der Kreuzung und man bekommt doch schon einiges an Straßenlärm mit, vor allem von den prollos die mit ihren Schlitten protzen müssen. Ins innere kommt man durch eine Stufe, die Toiletten liegen dort allerdings im Keller. Es befindet sich irgendwie in einer Art Fußgängerzone, Autos kommen hier nicht rein. An den Straßenrändern sind ein paar Parkbuchten die aber sehr wenig und voll belegt waren. Am besten mit der U-Bahn kommen.
 
Service
Wir suchten uns einen Platz aus und kurz darauf begrüßte uns ein Kellner sehr freundlich , reichte uns die Karten und lies uns Zeit um die Getränkeauswahl anzuschauen. Die Getränke kamen rasch, er hatte auch ein paar Worte für uns nur leider können wir kein italienisch und haben nichts verstanden. Als wir nichts sagten ging er wieder und kam wieder zurück als wir die Karten geschlossen an den Tisch legten und meinte Essen gefunden. Ein Körbchen Brot erreichte uns so nebenbei genauso wie Würzmittel, und das Besteck, alles wortlos. Die Essen ließen auch nicht lange auf sich warten und was er hierzu wieder sagte wissen wir nicht, nur Bahnhof verstanden. Eine Nachfrage ob alles passen würde oder eine  Frage ob sie Chili-oder Knoblauchöl haben war nicht möglich. Sie waren so sehr mit ihren Handys beschäftigt oder am ratschen und rauchen.
 
Ein kümmern um die Gäste – Fehlanzeige. Spotzl war fertig und ging schnell zur Toilette und der Kellner machte gerade die Zigarette aus und nahm Spotzl Teller gleich mit wenn er eh schon unterwegs ist. Er quaselte wieder was auf italienisch und meinte dann passt. Eigentlich sollte man doch den jenigen Fragen der das essen verspeist hat ? Oder Taktik, wenn der jenige nicht da ist kann er auch nicht gegenteiliges sagen. Mein Teller wurde auch gleich abgeräumt als er leer war . Schön wenn man irgendwelche Sachen sagt aber man sollte es doch verstehen können, wer weiß was er alles zu uns sagte. Das einzige was wir verstanden hatten war – geschmeckt. Die leeren Gläser schaute er zwar im vorbeigehen immer an , aber nachgefragt hat er nicht so fingen wir ihn ab und orderten die Rechnung. Bis der Bon kam dauerte es eine Zeitlang , er kassierte ab und meinte Danke, schöne Tag noch und das war es. Die Servicekräfte tragen hier alle Alltagskleidung und einen Bedienungsgürtel. Manche haben noch einen blauen Bistroschurz an. Jeder hat ihr einen eigenen Bereich. Unser Kellner hatte ein weißes Hemd an bei dem an der Brusttasche unten alles blau war von Kugelschreiberflecken und diese waren nicht von nur gerade eben. Am Bauch sahen wir dann auch noch rote Flecken, vermuten Tomatensoße. Also so was finden wir geht gar nicht. Der Herr war immer am singen, die Dame zog ein Gesicht wie drei Tage Regenwetter und der andere kam mit dem Rauchen gar nicht nach. Ein Service wo wir finden – ein absolutes no go- Da er aber freundlich war, 1 Stern
 
Essen
Es gibt hier eine Speisekarte mit Italien und dem Namen vorne drauf. Im inneren befinden sich Klarsichthüllen. Sie ist schon sehr abgenützt und etwas durcheinander gewürfelt, bei Spotzl war eine Seite auf englisch drinnen und die Tageskarte ging auch ab. Es sind Gerichte wie man sie bei jedem Italiener findet. Salat, Pizza, Pasta, etwas Fisch und Fleisch.
 
Wir hatten zwei dunkle Weizen zu je 4,20 € , Pizza Frutti di Mare – mit Meeresfrüchten für 9,30 € und Insalata con Parma e Mozzarella – Salat mit Parmaschinken und gebackener Mozzarella für 9,10 €
 
Das Brot hatte einen sehr schönen Geschmack, war innen schön weich und fluffig. Die Kruste war allerdings nicht knusprig. Das wäre noch schön gewesen und auch wenn es leicht warm wäre. Dürfte in einer Pizzeria eigentlich kein Problem sein.
 
Der Salat kam und das erste Problem war da. Er war komplett ohne Dressing, Hasenfutter sozusagen. So wie soll man das jetzt machen. Mozzarella und Schinken oben drauf, wie soll man den durchmischen. Gut das beim Besteck ein Teller dabei war, so konnte ich den Schinken und Mozzarella runter nehmen um dann selbst tätig zu werden beim Salat abmachen. Das ist was das ich gar nicht mag. Da brauch ich nicht essen gehen und wie soll man hier auch einen Geschmack rein bringen und eine Sauerei gab es auch weil zum durchmischen kein Platz ist. Der Salat bestand aus einfachen geschwärzten Oliven ohne Kern und auch sehr Geschmacklos. Mais befand sich auch mit dabei. Es gab noch Tomaten, Paprika, Gelberübenraspel und Gurken mit dabei. Es gab gemischte Blattsalate im Teller, alles ein wenig quer durch. Übers Dressing brauche ich ja nicht schreiben, war ja keins da. Der Parmaschinken war sehr dünn aufgeschnitten und schmeckte uns. Beim gebackenen Mozzarella hatten wir uns was anderes vorgestellt. Es waren zwei einfache Scheiben die uns vorkamen als ob sie einfach in die Pfanne gelegt wurden. Außerdem war er kalt als er an den Tisch kam. Geschmacklich war nicht viel dahinter. Den Salat würden wir hier nicht mehr bestellen.
 
Zum Dressing selber herstellen gab es eine Pfeffer- und Salzmühle, Balsamicoessig und Olivenöl. Beides in sehr einfacher Form mit nicht recht viel Geschmack dahinter. ( links hinten die Kellner wieder beim rauchen)
 
Die Pizza hatte einen knusprigen Boden bis zur Mitte hin. Er war etwas dicker und weichte auch nicht durch. Der Teig war jetzt ein wenig geschmacksneutral. Das Tomatensugo war jetzt nicht schlecht, hatte eine dezente würze, nichts besonderes halt. Belegt war sie sehr reichlich mit Meeresfrüchten. Diese waren auch gut gegart und noch saftig. Es wurde noch frische Petersilie darüber gestreut. Sie war jetzt nicht schlecht aber auch nichts besonderes das man sie unbedingt wieder haben muss.
 
Pizza, ja wenn´s sein muss kann man mal, Salat geht gar nicht. 2 Sterne
 
Ambiente
Vorm Haus gibt es ein paar Tische und Stühle. Dann geht der Gehweg vorbei und man kommt in einen größeren Außenbereich.

Dieser liegt unter großen Kastanienbäumen die schön Schatten spenden. Es ist hier alles gepflastert. Die Tische sind sehr wackelig, eine dünne Tischplatte auf einem Eisenfuß mit vier ausläufern am Boden. Es gibt dunkle Art Korbstühle ohne Sitzkissen. Auf dem Tisch gibt es nur einen schwarzen Windfangaschenbecher.
 
Zur Straße hin wird noch mit zusätzlichen Pflanzen abgegrenzt. Der Straßenlärm ist aber trotzdem noch sehr stark vorhanden.
 
Das Besteck und die Servietten werden auf einem Teller an den Tisch gestellt. Das Muster ist ein wenig gewöhnungs- bedürftig. Warum wir bei unseren Gerichten auch einen Löffel bekommen haben ist uns ein Rätsel.
 
Die Anrichte im Außenbereich sieht jetzt auch nicht gerade einladend aus. Die Parmesan Gläser stehen hier offen da mitten unter dem Kastanienbaum, finden wir nicht sehr appetitlich.
 
Was uns in einem Lokal nicht so gefällt und wir denken es sollte auch nicht sein. Die Teller angeschlagen und die Gläser auch. Zum Glück die Gläser nur am unteren Rand. Es ist schön grün aber etwas sehr lieblos im Außenbereich. 2,5 Sterne

Es waren beim verlassen auch einige Gäste vorhanden
 
Innenbereich auf dem Weg von der Toilette


 
Sauberkeit
Die Tische werden nach den Gästen abgewischt. Der Eimer steht an einer Anrichte und das Wasser wurde während unserem Besuch nicht ausgetauscht, nur der Lappen wieder raus geholt. Am Boden lagen einige Zigarettenkippen rum. Ansonsten war alles sauber. Auf den Toiletten die üblichen Staubspuren. 3 Sterne

 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.