Zurück zu Hotel und Restaurant Jägerhof Putzkau
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Hotel und Restaurant Jägerhof Putzkau in 01877 Schmölln-Putzkau geschrieben.
vor 5 Jahren
"Jägerhof will bei Familien punkten"

Geschrieben am 15.09.2015
Andreas Wunde, Inhaber des Putzkauer Jägerhofes, lässt sich immer etwas Neues für seine Gäste einfallen. Jetzt kommen auch die Kinder auf ihre Kosten. Im Garten ließ der Chef ein Spielhaus mit Rutsche und Kletterstange aufstellen. Damit will der Gasthof bei den Familien punkten, denn bisher fehlte solch ein Spielplatz im Außenbereich. Nicht die einzige Investition in diesem Jahr. Vor Kurzem wurde die Fassade neu gestaltet und das Haus damit zum Hingucker an der Bundesstraße 98. Für den Herbst hat sich Inhaber Andreas Wunde wieder einiges einfallen lassen.


2014 feierte der Jägerhof mit seinem Kabarettabend Premiere. Jetzt können sich die Besucher wieder an drei Abenden auf ein kulturelles Highlight und ein Drei-Gänge-Menü freuen. In den Pausen werden die Gänge serviert. Zubereitet werden sie von Andreas Wundes Sohn Martin, der Küchenchef im Jägerhof ist. „Damit haben wir dieses Angebot, was es in Dresden gibt, aufs Land geholt“, sagt Andreas Wunde. Die Besucher waren im vergangenen Jahr begeistert. Grund genug für die Putzkauer, die Kabarettabende fortzusetzen. Am Sonnabend geht‘s wieder los. Zu Gast ist Dr. Jörg Vogel. Er liest aus seinen Büchern „Nun machen se sich mal frei!“ (Was Ihr Hausarzt wirklich denkt) nach dem Motto „Vorsicht Lachen verkürzt Ihre Krankheit! So oder so“. Er berichtet über seine 17-jährige Tätigkeit als Hausarzt, spießt schrullige Begebenheiten mit Patienten auf und nimmt sich aber auch gehörig selbst auf die Schippe. Beginn ist 18 Uhr. Die Karte kostet 41 Euro. Weitere Termine sind der 14. November und der 10. Dezember. Im Angebot haben die Putzkauer auch wieder ihren Brunch. Einmal im Monat kann sonntags von 11 bis 14 Uhr geschlemmt werden. Der Brunch steht unter einem bestimmten Motto. Nächster Termin ist der 4. Oktober, dann wird es wild im Jägerhof. Der Gastraum bietet Platz für 35 Gäste, darüber hinaus gibt es im Jägerhof ein kleines Festzimmer mit 20 Plätzen und einen Saal, in dem 70 bis 80 Gäste Platz finden.

Quelle: Sächsische Zeitung Ausgabe Bischofswerda


kgsbus und 3 andere finden diesen Beitrag hilfreich.