Zurück zu Cafebar & Restaurant Merlin
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Cafebar & Restaurant Merlin in 69115 Heidelberg bewertet.
vor 4 Jahren
"Leider ein Reinfall ...."
Verifiziert

Geschrieben am 08.05.2016 | Aktualisiert am 08.05.2016
Besucht am 02.05.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Mai-Urlaub 2016 Tag 1: Merlin in Heidelberg

Meiner einer wollte unbedingt nach Landau an unserem ersten gemeinsamen Urlaub in diesem Jahr, am nächsten Tag sollte es dann Richtung Oberstdorf (Allgäu) gehen und vorher wollte ich nochmaler Landacher Luft schnuppern, aber meine Frau wollte unbedingt in den Heidelberger Zoo, da es dort wohl sensationellen Nachwuchs im Affenhaus gegeben habe. Also Augen zu und durch. Von wegen, natürlich Augen auf und im Vorfeld nach einer geeigneten Location gesucht um etwas einzuschmeißen. Zuerst frühstücken und dann in den Zoo und am nachmittag irgendwas essen ?? Oder doch anders ??


In Mannheim haben wir lediglich unter Mannheimer Morgenweb die Möglichkeit nach Tagesessen/Mittagstisch zu suchen. Aber was in Heidelberg abgeht, ist die Hölle. An die 15 diversen Seiten mit Übersicht von einschlägigen empfehlenswerten Bistros und Restaurants. Wir waren zudem gewarnt von unserem letztjährigen Besuch. Das mit 30-35% Wareneinsatz nehmen viele in Heidelberg nicht so genau, Bierpreise bis zu 8 Euro für einen halben Liter sind keine Seltenheit.


Google wirbt mit dem Eintrag: Wer frische kulinarische Spezialitäten und mediterrane Atmosphäre sucht, ist im MerlinCafebar und Restaurant in Heidelberg genau richtig – ja ist denn heute schon Weihnachten ? Nein es ist Tag 1 unseres Maiurlaubs. Mittagstischangebote ab 4,50Euro, das klingt zu verlockend. 4,50 Euro, das hat es auch mal vor Lichtjahren bei unserem Stamm Griechen Dimmi gegeben, da gibt es mittlerweile kein Gericht mehr unter 5 Euro.



Schaut man unter TripAdvisor nach erscheint das Lokal auf Platz 81 von 443 von 443 Heidelberg Restaurants – oh je. Aber gut, gefrühstückt haben wir dann am ersten Tag doch im Heidelberger Zoo, für mich gab es zwei Weißbier 0,5, für meine Frau eine Saftschorle und einen Zebra-Kuchen. Den Affenzuwachs haben wir nicht gesehen, die Orang Utan Mutter zog es vor in den eigenen 4 Wänden zu bleiben, so machten meine Frau und ich einen verkürzten Rundgang um die Gehege und sind weiter Richtung Bergheimer Straße gedüst.



Die Bergheimer Straße ist die zentral gelegene Ost-West-Achse des Stadtteils Bergheim. Im Westen mündet sie in die Bundesautobahn 656. Sie war lange eine Hauptverkehrsader Heidelbergs. Von dieser gelangt man vom Stadtteil Bergehim direkt an den Heidelberger Bismarcksplatz. Einige Restaurants sind hier sowie einige Einzelahndelsgeschäfte. Am Merlin angekommen merken wir dass es keine Parkplätze für Gäste gibt. Erstes Minus.



Wir also wieder zurück Richtung Bergheim in der Hoffnung dass die Parktickets etwas günstiger sind als in Heidelberg drin. Pustekuchen. Wir parken 800 Meter weiter und zahlen einen Euro für 20 Minuten. Warum gibt es in Deutschalnd eigentlich das Kartell-Amt ? Eine Stunde parken für 3 Euro ?? Gehts noch ?? Für 3 Euro kann ich am Mannheimer Collini Center das Auto 3 Nächte lang abstellen …



Wir sind aber nicht im Collini Center sondern stehen vor dem Cafe-Bierbrauerei-Lokal-Restaurant-Bistro. Ja, was ist es denn jetzt genau ?? - Der Heidelberger Gastroguide schreibt: Das stilvoll eingerichtete Merlin ist Café, Restaurant und Biergarten in einem. Auf der Karte mit großer Auswahl werden auch Vegetarier fündig: leckere Snacks, Salate, Pasta, Wraps, Gegrilltes, … Frühstücken kann man hier täglich bis 16.00 Uhr und unter der Woche den beliebten Mittagstisch mit zwei wechselnden Gerichten (eines davon vegetarisch) besuchen. 



Uns fällt das top in Schuß gehaltene mehrgeschössiges Anwesen gleich ins Auge. Was hier wohl die Miete kostet ? Ahh .. ist ja die Heidelberger Brauerei. Also gleich mal ein Hefe bestellt, autsch, über 4 Euro (4,10 um genau zu sein) ist für ein quer subventioniertes Lokal deutlich unter der Gürtellinie. Meine Frau findet nichts auf der Mittagskarte, ich schaue nach dem 4,50 Gericht: ahh verstehe, eine Suppe …. nee, ich bzw wir haben schon Hunger also bestellen wir die XL Grillplatte mit gegrillten Garnelen vom Spieß (mit Mango Chutney), ein saftiges Schweine Filet Medailon, lecker gegrillte Feuerwurst als Begleitung gibt es eine Ofenkartoffel mit Quark für 9,90. In Gedanken hatte ich schon das Fest vor Augen bis mir die etwas unaufmerksame Bedienung den Teller hinstellte natürlich ohne Besteck – hat den Vorteil dass alles auf dem Teller schon mal gut abkühlen kann bevor es gegessen wird. Übrigens ist das bei jedem Tisch so. Zuerst wird das Essen serviert, nach 5 Minuten kommt dann das Besteck. Wir wollten dann noch ein zweites Getränk bestellen, aber trotz mehrmaligen Winken, lautstarkem „Hallo, wir würden gerne noch was bestellen“ kam nix. Muss ich hier überhaupt einen Stern vergeben ?



Meine Frau und ich wurden aus unserem Traum regelrecht gerissen, wir schauten uns an. Soll das ein Witz sein ? Grillplatte ? Lieber Leser, schaue Dir bitte das Bild von der Grillplatte (Teller) an. Sieht man da irgendwelche Grillspuren ? Der 25-30 Gramm kleiner Mini-Schweineberg, wird hübsch mit Medaillon in der Karte beschrieben. Der Obergau war aber die einfach erwärmte extremst salzarme Pellkartoffel. Durchgeschnitten und mit Convenience Quark gefüllt. Die war von einer roh zubereiteten Kartoffel im Ofen so weit entfernt wie Heidelberg von Hong Kong. Das geht gar nicht. Es wurde nicht nachgefragt ob es recht sei, wir hatten keine Möglichkeit zu reklamieren – wir hätten natürlich direkt die Teller nehmen können und in die Küche laufen, aber die anderen Teller sahen ähnlich auf den Tischen aus. Besser geht es hier wohl nicht. Anscheinend war heute der Onkel aus Timpuktu da und hat sich die Kochschürze umgebunden. Gerettet hat sich der Koch mit dem gut feurig ausgesuchten Chutney, das gab den TK Garnelne den nötigen Pep, so dass ich einen Stern als gerechtfertigt halte. Wir hatten so Hunger dass wir den Rest (bis auf die Kartoffel) dann so verschlungen haben, sind uns aber sicher dass wir hier nie wieder einkehren werden.  
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.