Soja
(1)

August-Bebel-Str. 15 - 17, 67227 Frankenthal (Pfalz)
Restaurant Schnellrestaurant Sushibar Take Away
Zurück zu Soja
GastroGuide-User: Tine
hat Soja in 67227 Frankenthal (Pfalz) bewertet.
vor 7 Jahren
"Ganz brauchbarer to-go-Asiate, man ..."

Geschrieben am 27.11.2012
Ganz brauchbarer to-go-Asiate, man kann sich aber dort auch hinsetzen und vor Ort essen. Das frühere Restaurant in der Fußgängerzone war allerdings etwas gemütlicher.

Die Pekingsuppe war (bisher, in den letzten 2 Monaten hatte ich sie nicht) hausgemacht und ist deshalb etwas tagesformabhängig, schmeckt in der Regel aber gut. Auch die Wan-Tans und die Sate-Spieße mit Erdnußsauce kann ich empfehlen.

Auch die Hauptgerichte enttäuschen selten, allerdings lassen sich auch selten echte Highlights entdecken (ebenfalls tagesformabhängig).
Die Portionen sind im allgemeinen groß.
Pluspunkt: von den gängigsten Hauptgerichten gibt es für 4,90 € auch eine kleine Version, von der ich meist problemlos satt werde, vor allem, wenn ich noch eine Suppe, eine Vorspeise oder einen Nachtisch bestelle!

Was den 4. Stern kostet, war das Essen am letzten Sonntag. Gut, es war sehr voll - aber auch dann sollte man seine Standards halten können...
Bestellt: Rindfleisch mit chinesischen Pilzen und Bambussprossen, dazu Reis, kleine Portion. Das war anscheinend auch das, was ich bekommen habe, aber:
- 3/4 des Behälters war mit Reis gefüllt. Die Sauce des Gerichts hat dafür bei weitem nicht ausgereicht. und da es ein 1-Kammer-Behälter war, konnte ich nicht einfach einen Teil Reis 'zbV' an die Seite schieben...
- 4 Scheibchen Rindfleisch waren nicht wirklich viel.
- der Unterschied zwischen "chinesischen Pilzen" und "Morcheln" (=Mu-Err-Pilze, die ich sehr gerne esse!): 4 geviertelte Champignons... das war suboptimal. Da hätte schon ein verirrtes Viertel Shitake einen Unterschied gemacht.

Geschmacklich kann ich mich aber nicht beklagen!