Über Zwickl - Gastlichkeit am Viktualienmarkt

„Ein Pflanzerl und ein Bier bitte!“

Diese Bestellung klingt so selbstverständlich, man könnte meinen, sie schon oft am Viktualienmarkt gehört zu haben. Pflanzerl und Bier, zwei „Grundnahrungsmittel“ der bayerischen Wirtshauskultur, verbrüdern sich im ZWICKL zu einem sympathischen Zweiklang des Genusses, als wäre das schon immer so gewesen.

Fleischpflanzerl und Bier sind freilich schon seit mehreren Hundert Jahren fester Bestandteil der Standl- und Wirthauskarten rund um die Münchner Speisekammer. Im ZWICKL prägen die handwerklich feinen Pflanzerl-Kreationen, die süffigen Bierspezialitäten (- allen voran das „Zwickl 111“ -) und die ausgelassene Geselligkeit das Fundament unserer Gastlichkeit am Viktualienmarkt.

0 Bewertungen

Noch nicht bewertet

Es wurde noch keine Bewertung für Zwickl - Gastlichkeit am Viktualienmarkt abgegeben. Sei der erste!
Dieser Eintrag wurde am
03.01.2013 angelegt
Dieser Eintrag wurde
988x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 22.01.2018