Zurück zu Wok & Roll
GastroGuide-User: Rehmosram
hat Wok & Roll in 80538 München bewertet.
vor 7 Jahren
"Wir waren recht angetan vom Interie..."

Geschrieben am 16.02.2013
Wir waren recht angetan vom Interieur des Restaurants. Dadurch das es nicht weit von der Philharmonie ist, dachten wir das wir bis zu Vorstellung noch das All You can Eat Angebot nutzen. Es gibt im oberen Stockwerk ein mongolisches Barbeque hierzu sucht man sich einzelne Zutaten aus die auf heißer Platte für einen zubereitet werden. Wir hatten uns allerdings für das untere Stockwerk entschieden für das Running all you can eat, dass immer Samstag Mittags und Abends stattfindet. Auf einem Band fährt gekühlt im unteren Teil Sushi und im oberen Teil warme Speisen, durch ein zu öffnendes Türchen im Kasten kann man dann rausnehmen was man möchte. Auf kleinen Tellern abgedeckt mit Plastikschalen sahen wir in 1 1/2 Stunden vielleicht 7 oder 8 verschiedene Speisen. Darunter 3 trockene Entenscheiben pro Teller, kaltes Hühnchen, leckere Schaumsüßspeise, 1mal gebratene Nudeln, Schrimos die alt schmeckten und ein zähes Rindfleisch mit 3 Sojasprossen. Es wurde nur zögerlich nachgelegt. Sushi mag ich von Haus aus nicht, aber es sah durchaus schmackhaft aus. Leider waren Stücke die von der Machart teurer waren gleich weg und wurden lange bis garnicht mitgelifert. es waren dann auch nur 6 drin für 20 Personen. Zeitweise fuht nur eine Menge Algenrollen mit Dosenthunfischfüllung im Kreis. Die schmeckten meiner Freundin, aber das es an Vielfalr so mangelte war wirklich enttäuschend. Als ich versucht zusätzlich Gemüse von der Karte zu bestellen, um eine Beilage zu haben, waren Die Kellner leider überfordert und meine Beilage kam nie. Wir gehen nichtmehr hin, vielleicht aber geben wir irgendwann dem mongolischen BBQ eine Chance.