Zurück zu Restaurant Kashmir
GastroGuide-User: Karibiksonne210
hat Restaurant Kashmir in 71229 Leonberg bewertet.
vor 5 Jahren
"Schmackhafte indische Küche - die Sauberkeit läßt zu wünschen übrig"
Verifiziert

Geschrieben am 30.11.2015
Besucht am 01.02.2015
Das Restaurant befindet sich an einer stark befahrenen Straße im 1. OG (Aufzug ist vorhanden)  eines Wohn- und Geschäftshauses.

Nach der Begrüßung werden wir an einen freien Tisch geführt. Da wir jetzt sco öfters dort waren, haben wir den Eindruck, daß Reservierung nicht unbedingt erforderlich ist, es ist ein Kommen und Gehen.



Die Speisekarte und das bestellte Wasser kommen schnell.

Gegessen haben wir als Vorspeise Kasmir Spezial (Pakora, Chicken, Tikka, Fish-Tikka) mit ein wenig grünem Salat dazu. Das waren kleine Häppchen und im schwäbischen würde ich es "von-Ällem-Abbes" nennen.

Als hauptgericht hatte meine Begleitung Kashmir Chicken Masala gewählt. Hühnerfleisch mit mandeln, Cashewnüsse und Mangostücke in Sahne-Curry-Sauce. Das Fleisch war in Ordnung, mit Mandeln und Cashewnüssen wurde sparsam umgegnangen, die Mangostücke schmeckten modrig.

Ich hatte mir Mutton Tikka ausgesucht, das sollen in Joghurt mit Gewürzen eingelegte saftige Lammstücke (waren eher trocken), die dann gegrillt auf den Teller kommen, sein. Dazu eine geschmacklich hervorragend passende Sauce. Zu allen Hauptgerichten wurde Reis, dem einige Kardamomkörner untergemischt waren, serviert.

Alles wird in angenehmen Abständen mit einer großen Gelassenheit serviert, die Teller kommen schon vorab und angewärmt und werden dann auf Stövchen zum Warmhalten abgestellt. Die Gerichte werden in Metalltöpfen gebracht, anderes auch auf einer Art Schieferplatte, und es sieht aus, als sei das Fleisch auch darauf schon gegart worden.

Die Hängeleuchten an der Decke schaffen eine heimelige und orientalische Atmosphäre. Leider ist das alles an Beleuchtung und die Speisekarte lies sich so schlecht. Bei genauerem Hinsehen stelle ich fest daß der Teppichboden komplett versifft ist, vor allem auf den "Rennstrecken" der Bedienung und Gäste. Die verfleckte Tischdecke schien gewaschen, daher vermute ich, daß es nur Flecken waren, die beim Waschen nicht rausgingen. Schmutzig sind auch die Sitzflächen der Stühle. Vielleicht sollte der Inhaber mal über eine pflegeleichtere Innenausstattung nachdenken oder sein Putzpersonal austauschen. Besonders schlimm finde ich den Zustand der sanitären Anlagen, weshalb ich das Restaurant auch nicht mehr besuche.

Weiterhin begeistert mich die indische Küche mit der breiten Gewürzpalette und deren Verwendung im Kashmir. Lobenswert aufgefallen ist uns, daß nach der gewünschten Schärfe des Essens gefragt wird, denn scharf ist dort richtig scharf. 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung