Zurück zu Auszeit am See
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Auszeit am See in 25335 Elmshorn bewertet.
vor 6 Jahren
"Schönes Ausflugsziel"

Geschrieben am 25.08.2014
Fahrradfahren bildet. Es ist schon erstaunlich, was und welche Örtlichkeiten man auf Fahrradtouren so entdeckt. So ging´s mir auch mal wieder am 1. Mai. Die erste große Fahrradtour des Jahres stand an.

Auf´s Blaue, quer durch Marsch, Moor und Wald, bis wir nach ca. 20 km in Elmshorn landeten. Nach dieser für ungeübte Radler doch ziemlich langen Strecke fragten wir Passanten nach der Möglichkeit, irgendwo schön Kaffee zu trinken, Durst und Appetit auf ein großes Stück Torte quälten.

Wir bekamen eine Bombenempfehlung. Mitten im ansonsten nicht besonders ansprechenden Elmshorn landeten wir in einem Ausflugs-Kleinod. Keine drei Minuten von der Innenstadt entfernt, versteckt, für Ortsfremde kaum zu entdecken. Zumal ich von diesem Fleckchen Erde in der Nachbarstadt auch noch nie gehört hatte.

Das ´Auszeit´, nomen est omen. Hier, mit Blick auf einen sehr schönen See nahmen wir dann wirklich für eine Stunde unsere Auszeit und ließen bei Kaffee und Kuchen die Seele baumeln und die schmerzenden Waden relaxen.

Das Lokal hat nur tagsüber bis 18 Uhr geöffnet, ist jedoch für Feierlichkeiten auch außerhalb dieser Zeit zu mieten.

Das Angebot umfasst neben den Kaffespezialitäten (der leckere Kuchen wird von der Konditorei Kruschat geliefert, die auch gerade in PI ein Café eröffnet hat) Frühstück, täglich wechselnden Mittagstisch und Brunch an.

Auf dem Gelände gibt es einen frei zugänglichen Grillplatz, der auch von Nicht-Gästen genutzt werden darf.

Die Preise sind sehr moderat, alleine die wunderbare Lage würde ein höheres Preisniveau erklären.

Beim nächsten Besuch werde ich´s sehen, denn hier war ich bestimmt nicht zum letzten Mal. Den fünften Stern habe ich erst einmal ausgespart, weil ich das Speisenangebot noch nicht verkostet habe. Das wird nachgeholt.


konnie findet diese Bewertung hilfreich.