Zurück zu Gaststätte Rübholz
GastroGuide-User: Uli_S
hat Gaststätte Rübholz in 73230 Kirchheim unter Teck bewertet.
vor 6 Jahren
"Für ein Vereinslokal außerordenlich gutes Essen; dazu freundlichster und kompetenter Service"

Geschrieben am 14.01.2015
Besucht am 30.01.2014
Allgemein

Das Restaurant liegt direkt am Sportgelände des TSV Ötlingen auf der südlichen Anhöhe des Ortes.  Das Gebäude beherbergt außerdem die Geschäftsstelle des Sportvereins.
Direkt am Haus sind sportbetriebsbedingt immer genügend Parkplätze vorhanden. Das Restaurant sowie die Kegelbahnen betritt man barrierefrei ebenerdig. Im Sommer kann man vom Biergarten aus das Treiben auf den Sportanlagen beobachten. Innen ist das Lokal rustikal griechisch eingerichtet und bietet Platz für etwa 60-80 Gäste.
Bei unserem Besuch waren fast alle Tische besetzt, und wir waren froh, dass wir schon vor dem Kegelabend im Lokal reserviert haben.
Bedienung
Der Wirt Georgios Draganis bedient selbst und macht dies wirklich vorzüglich. Immer zu einem kleinen Schwätzchen bereit, verkennt er dennoch die Lage im voll besetzten Gastraum nicht und bedient sehr zügig, hat auch immer Helfer um sich herum. Aufmerksam kommt er immer mal wieder an den Tisch und fragt  nach weiteren Wünschen. Manchmal könnte man meinen, er ist an mehreren Tischen gleichzeitig zu Gange. Nachdem wir nicht das erste Mal dort waren, wurde uns am Tisch eine besondere Aufmerksamkeit zu teil: Es gab nicht das obligatorische Glas Ouzo nach dem Essen, sondern er stellte uns gleich eine frisch geöffnete Flasche dieses leckeren Digestif an den Tisch. Leider waren die meisten mit dem Auto da, so dass das großzügige Angebot nicht vollumfänglich genutzt werden konnte.
Aber es war klar: So kann man seine Gäste besonders erfreuen und seine Großzügigkeit zeigen
Das Essen
An unserem Tisch wurden diverse griechische Gerichte bestellt. Ich wählte eine Grillplatte mit Schweinefilet, Souflaki und Lammkotelett für etwas über 12 €, dazu gabs einen gemischten Salat und mit Käse überbackene Kartoffelscheiben. Der Salat war frisch, knackig und sehr lecker angemacht. Die Kartoffeln mundeten wunderbar. Bei den Fleischteilen war lediglich das Schweinefilet etwas zu trocken, was natürlich seinen Grund in der  "Vergewaltigung" auf dem Grill hatte. Ansonsten gabs nichts zu beanstanden; gewürzt wurde typisch griechisch.
Als Getränk wählte ich einen Retsina, und der schmeckte mir außergewöhnlich gut. Er ist sicher nicht jedemanns Sache, da er recht kräftig geharzt war und dementsprechend herb schmeckte.
Alles in allem waren alle am Tisch überaus zufrieden mit der Zubereitung und dem Geschmack der verschiedenen Speisen. Vielleicht trägt auch die Konkurrenz zu dem anderen sehr guten griechischen Restaurant zur hohen Speisenqualität bei.
Das Ambiente
Die Gaststätte wirkt recht gemütlich; aber leider ist der Lärmpegel bei Vollbesetzung durch fehlende dämpfende Elemente recht hoch.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.