Zurück zu Altes Rathaus
GastroGuide-User: gourmailer
hat Altes Rathaus in 65479 Raunheim bewertet.
vor 5 Jahren
"Einfach nur Lecker!"
Verifiziert

Geschrieben am 25.04.2015 | Aktualisiert am 25.04.2015
Besucht am 18.04.2015
Da wir wussten, dass wir zwei Tage zuvor neue Schallschutzfenster bekommen würden (was mit viel Staub und Dreck in der Wohnung verbunden war), hatten wir erwogen, Samstag abends nicht selbst zu kochen sondern uns bekochen zu lassen. Da wir "vor Ort" bleiben wollten, entschieden wir uns für das Altes Rathaus ,vorsorglich hatten wir reserviert, denn es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass man hier vorzüglich speisen kann.
 
 
Essen:
Neben der Speisekarte, die man auch auf der website: http://altesrathaus-raunheim.de/wp-content/uploads/2014/07/Altes-Rathaus-Speisekarte.pdf nachlesen kann, gab es auch noch Empfehlungen auf Schiefertafeln an der Wand im Gastraum. So wählten wir:
 
Vorspeise:

  • Bruschetta zu 4,90



Hauptspeisen:

  • Linguine al Salmone zu 8,90

  • Tortelloni mit Lachsfüllung, verschiedenen Gemüsesorten mit Garnelen in Tomatensoße zu 8,90

  • 2x Linguine mit Baby-Calamaris, Garnelen, Scampi und Cherrytomaten in Weisswein-Sauce zu 13,90


 
Dessert:

  • Tiramisu zu 4,50


 
Getränke: 2x Paulaner Hefe vom Fass à 3,60, 2x offener Rosé trocken zu je 4,50
 
Der Gastraum war um 18 Uhr gut gefüllt, es gab noch 3 freie Tische. Die Wartezeit für die Getränke war kurz, für die Speisen angenehm.
 
Meine Wahl fiel auf die Bruschetta und die Linguine, was nicht die falscheste Wahl gewesen sein sollte. Sechs Scheiben geröstetes Weißbrot lagen diesmal auf dem Teller, das Tomatentopping wieder hervorragend abgeschmeckt, Rucola und Knoblauch dezent eingesetzt, lediglich die dekorative Orangenscheibe und die Garniturtropfen von Crema di Balsamico hätten nicht sein müssen.
Die Linguine mit Baby-Calamaris waren eine kulinarische Offenbarung. Die Pasta auf den Punkt al dente, das Meeresgetier ebenfalls trotz unterschiedlicher Garzeiten allesamt auf den Punkt gegart, die Tomaten-Weisswein-Soße perfekt im Geschmack abgerundet - besser geht es nicht!
 
Die Speisen der anderen am Tisch waren ebenfalls in Qualität und Quantität bestens gelungen, lediglich das Tiramisu war geschmacklich nur durchschnitt, der Klecks Sahne meiner Meinung nach sogar überflüssig. Deswegen und wegen der Balsamicocreme in der Vorspeise ziehe ich 0,5 Punkte ab und werte das Essen mit 4,5*
 
Service:
Wie schon in meiner Erstkritik erwähnt, das einzige, was man am Service bemänglen könnte, ist die nicht einheitliche Kleidung. 4*
 
Ambiente:
Auch hier wiederhole ich die Erstkritik, Stoffservietten würden besser zum Ambiente passen. 3*
 
Sauberkeit:
Keine Beanstandung, auch nicht bei den Toiletten, 4*
 
PLV:
Fast unschlagbar, Speisen und Getränke summierten sich bei vier Personen auf 66,30 und zum Abschluss durfte sich noch der "auf´s Haus" ein Getränk nach Wahl aussuchen, egal ob Kaffe, Espresso, Ramazotti, Grappa, Cocktail oder sonst was - besser geht es wirklich nicht! 5*
 
Fazit: Absolut empfehlenswert, bisher habe ich in Raunheim noch nicht besser gegessen.
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

rr_blaubaer und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.