Zurück zu Die Kaffee Börse
GastroGuide-User: Obacht!
hat Die Kaffee Börse in 82467 Garmisch-Partenkirchen bewertet.
vor 4 Jahren
"Wer Aufläufe, Salate und Blechkuchen mag, ist hier goldrichtig"
Verifiziert

Geschrieben am 02.07.2015 | Aktualisiert am 02.07.2015
Besucht am 02.07.2015
Brütende Hitze und Hunger sind keine gute Kombination. Um beiden zu entkommen, fuhr ich zur Kaffee-Börse in die untere Ludwigstraße. Die haben sich auf Aufläufe, Salate und Blechkuchen spezialisiert. Ab und zu fahre ich vorbei und nehme was mit nach Hause.

Warum nach Hause? Weil im und vorm Lokal die Tische extrem eng gestellt sind, es immer voll ist und man sowieso nie einen Parkplatz bekommt. Heute, oh Wunder, ZWEI Parkplätze frei und auf der kleinen Terrasse auf dem Bürgersteig ZWEI freie Tische!! Na, wenn das kein gutes Omen ist :-) Also bleib ich, noch dazu sind alle Tische im Schatten.

Ich sitze noch nicht – was gar nicht einfach ist, weil Stuhl an Stuhl klebt – da frägt mich die junge Bedienung schon, ob ich etwas trinken möchte. „Haben Sie Rhabarber- oder Hollunderschorle?“ „Hollunder“ „Dann bitte eine große Schorle mit Eis (war auf der Rechnung mit € 3.10).“ Mag das ja gar nicht so und prompt habe ich mich kurz darauf geärgert, weil ich auf dem Tischaufsteller einen Pfirsich-Eistee erspäht habe :-(

Im Inneren ist eine riesige Theke. Dahinter werden die frisch zubereiteten Speisen präsentiert. Auf großen Tafeln steht, was es gibt. Normalerweise bestelle ich dort und nehme das Essen dann mit, aber heute bleibe ich ja. Als mir die Bedienung meine Schorle brachte, fragte ich, ob ich gleich bei ihr bestellen kann und orderte spanische Spinat-Feta Tortilla mit Salat (€ 5,90).

Nach erfreulich kurzer Zeit kam ein großes „Tortentstück“, die Salatbeilage ist mit auf dem Teller. Stört sonst, aber zu der Tortilla hat mir das Joghurtdressing des Salats ausgezeichnet geschmeckt. Überhaupt hätte die Tortilla 5 Sterne verdient gehabt, wenn der Koch nicht komplett auf Salz verzichtet hätte. Davon abgesehen gibt es gar nichts zu meckern, eine ausgewogene, saftige Mischung aus Spinat, Feta und Kartoffeln, schön knusprig ausgebacken. Mais würde ich persönlich nie bestellen, aber wenn er im Salat bereits drin ist, esse ich ihn eben mit.

Beim Abräumen fragte ich die Bedienung, ob sie heute Rahmkuchen (€ 2,70) haben? Ja, haben sie. Dann her damit !! Diese wunderbare Köstlichkeit vom Blech bringt mich zum Schwärmen. Wunderbar fluffig und auch noch lauwarm. Hach, ist das fein!!!

Zahlen! Wo ist die Bedienung? Die großen bodentiefen Fenster sind weit geöffnet, deshalb kann ich mich umdrehen und die Bedienung hinter der Theke entdecken. Sie versteht meinen Blick und kommt, nicht schnell, aber bei den Temperaturen muß man mit seinen Kräften haushalten :-) 3 Sterne für sie, denn sie ist eher etwas steif als freundlich.

Zu den Toiletten geht es leider nicht barrierefrei, denn man muß in den Keller runterlaufen. Über Sauberkeit muß man sich keine Gedanken machen.

Fazit: Die Preise sind fair, und das Essen ist immer von stets gleichbleibender Qualität. Ausserdem bekommt man hier Gerichte, die es nicht überall gibt. Der Blechkuchen ist unverschämt gut!! Dafür gefällt mir das Ambiente  weniger (bis auf die einladende Theke), Platzangst darf man keine haben und bei diesen Temperaturen die Hoffnung darauf setzen, daß das Deo des Tischnachbarn nicht versagt…

Die Kaffee Börse ist auf alle Fälle sehr beliebt im Ort und das völlig zurecht.
*
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.