Zurück zu Häckerstube · Weingut Edwin Huttner
GastroGuide-User: Fränkin
hat Häckerstube · Weingut Edwin Huttner in 97218 Gerbrunn bewertet.
vor 1 Jahr
"Eine besuchenswerte Häckerstube mit reichhaltigem Angebot"

Geschrieben am 09.03.2019 | Aktualisiert am 10.03.2019
Besucht am 07.03.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
Anita & Edwin haben mit viel Liebe über die Jahre ein Weingut aus dem Nichts aufgebaut. Mittlerweile werden ihre Weine nicht nur regional sondern auch von der AWC Vienna regelmäßig prämiert. Paralell zum Weinbaubetrieb hat der gelernte Koch Edwin zusammen mit der Familie eine Häckerwirtschaft eingerichtet und bietet den Gästen zweimal im Jahr über mehrere Wochen von Donnerstag bis Sonntag Speis´und Trank an den Abenden an. Details zu den Öffnungszeiten und speziellen Speiseangeboten können jederzeit auf der Webpräsentation, http://www.weingut-edwinhuttner.de/ , des Betriebes nachgelesen werden.

Bei unserem Spontanbesuch am 07.03.2019 gegen 19:00 Uhr, war das Lokal nahezu vollbesetzt. Am Tisch eines Paares fanden wir beide noch Platz. Wer also hier garantiert Platz finden will, sollte doch telefonisch einen Tisch reservieren.

Vier Bedienungen waren im Einsatz und sorgten für schnellstmögliche Befriedigung der Kundenwünsche. Auch wir mußten nicht auf die Karten warten; sie lagen am Tisch. Alsbald kam eine Servicekraft an den Tisch und fragte nach unseren Getränkewünschen. Sie sagte gleich, dass sie für unsere Essenswünsche später nocheinmal vorbeikommen werde.

Also erst einmal etwas zum "Gurgel spülen" aus dem eigenen Weinkeller. 

1x die "Alte Rebe"     0,25 ltr     a    3,60  €, später noch einer als Nachschub
1x die "Alte Rebe"     0,125 ltr   a    2,00  €
und dazu eine Flasche Mineralwasser 0,75 ltr  a   2,50 €.

Heute am Donnerstag ist hier STEAK-TAG !!!

Aus der diesbezüglich ausgerichteten Tageskarte haben wir geordert:

1x Rumpsteak, gebratenen Zwiebeln mit Pommes & Salat     zu    16,50 €
1x Rumpsteak an Pfeffersosse mit Pommes und Salat          zu    16,50 €.

Beide Gerichte kamen nach angemessener Zubereitungszeit auch fast zusammen an den Tisch, was unsere Tischpartner von ihren beiden Gerichten leider nicht behaupten konnten. Die Dame hatte ihr Gericht beinahe schon komplett verzeht ehe ihr Begleiter seine Mahlzeit gereicht bekam.

OK! Unsere beiden Gerichte waren üppig portioniert und sättigend, auch für den etwas umfangreicheren Appetit. Die Anordnung am Teller war optisch ebenfalls ansprechend. Der Beilagensalat war sortenreich und großzügig portioniert.  Das Dressing zum Salat entsprach jedoch nicht dem Geschmack meines Gatten. Seine Kritik hierzu konnte ich jedoch nicht bestätigen. Die Pommes waren auf den Punkt zubereitet, die Rumpsteaks wurden schon als "MEDIUM" in der Karte angekündigt; die Präsentation war entsprechend; die Fleischqualität sehr zart (bei mir) bis noch zart bei meinem Gatten.

Zusammen haben wir bei den Huttners einen angenehmen Abend nach einem sehr stressigen Tag verbringen können. Wir kommen gerne wieder.

Besuchsnachweis: Einen Kassenbeleg gibt es nicht, da die Chefin "Herrin über die Kasse ist" und alle Kundenorders auf der Rückseite von papierenen Weinblättern festgehalten und abgerechnet werden.

Sauberkeit:  Keine offensichtlichen Mängel im Gastraum und auf den Toiletten

Ambiente:  Die Geräuschkulisse im Gastraum ist hellhörig, die bisherigen Versuche zur Dämmung des Geräuschaufkommens sind nur befriedigend.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.