GastroGuide-User: Hummelchen
hat Pagoni in 24537 Neumünster bewertet.
vor 2 Jahren
"Revision zu "Völliges Chaos""
Verifiziert

Geschrieben am 24.08.2017
Besucht am 24.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 5 Personen
Die fünf Personen vom 73. Geburtstag meines Vaters sind heute der Einladung vom Pagoni für eine zweite Chance gefolgt... Beim Eintreten in das Restaurant ergab sich uns eine völlig andere Atmosphäre. Es wirkte entspannter, ruhiger und sehr höflich-zuvorkommend. Wir wurden sofort in Empfang genommen und bekamen, wie ich finde, den besten Platz im Erker. Anders, als beim letzten Mal, war für fünf Personen, am reservierten Tisch, gedeckt. Die Bestellung wurde sofort und kompetent aufgenommen. Die Getränke und das Essen kamen in... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


jiannis und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

jiannis und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Hummelchen
hat Pagoni in 24537 Neumünster bewertet.
vor 2 Jahren
"Völliges Chaos"
Verifiziert

Geschrieben am 29.07.2017
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Pagoni
Besucht am 29.07.2017 Besuchszeit: Abendessen 5 Personen Rechnungsbetrag: 86 EUR
Mein Vater hat heute seinen 73. Geburtstag gefeiert. Er hat sich das Pagoni ausgesucht und vor einer Woche einen Tisch für fünf Personen bestellt. Bei der Reservierung wunderte er sich, da niemand nach seinem Namen fragte. Er war persönlich im Restaurant. Heute waren wir dann als erste Gäste unserer Gruppe vor Ort. Wir wurden nicht empfangen und auf Nachfrage wusste niemand von unserer Reservierung und wir bekamen einen Tisch für vier Personen. Mein Vater hat sich dann eigenständig einen fünften Stuhl... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


simba47533 findet diese Bewertung hilfreich.

simba47533 findet diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Pagoni in 24537 Neumünster bewertet.
vor 5 Jahren
"Der neue griechische Pfau schägt sein Rad in Neumünster."

Geschrieben am 18.09.2014
Vor einigen Tagen besuchte ich das neue griechische Restaurant und Café Pagoni in Neumünster, welches nun schon seit April 2014 seine Pforten geöffnet hat. Das Pagoni liegt am Stadtrand von Neumünster inmitten einiger Gärtnereien. Es gibt eine große Terrasse, die besonders zur Kaffeezeit immer gut besucht ist. Es spricht sich herum, dass es hier sehr leckere Torten gibt. Der Garten ist nett angelegt und ein Augenschmeichler. Innen kommt das Restaurant angenehm ohne die sonst üblichen folkloristischen Elemente aus. Die Einrichtung... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Jens findet diese Bewertung hilfreich.

Jens findet diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: nistelboy37
hat Pagoni in 24537 Neumünster bewertet.
vor 5 Jahren
"Pagoni - ein sehr nettes und gutes Gartencafé und Restaurant"

Geschrieben am 08.09.2014
Das "Pagoni" befindet sich im Baumschulenweg etwas versteckt mitten im Wald gelegen. Um das Restaurantgebäude gibt es noch einen kleinen Park, der besonders im Sommer zum Verweilen einlädt. Auf dem Gelände, welches man durch eine Toreinfahrt erreicht, gibt es zwar Parkplätze, aber diese reichen oftmals nicht aus, dann empfielt es sich direkt vorne an der Straße zu parken. Einheimische und Gäste haben dieses Gelände auch noch in Erinnerung aus den Zeiten, in dem hier fast fünfzig Jahre das Gartencafé Scheffler ansässig... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: DJ Thoschi
hat Pagoni in 24537 Neumünster bewertet.
vor 5 Jahren
"Nie wieder! Personal unmöglich, Essen auch nicht der Hit"

Geschrieben am 17.08.2014 | Aktualisiert am 19.08.2014
Service war von Anfang bis Ende ein Totalausfall. Essen nur mittelmäßig. Wir waren 5 Personen, 1 Besteck fehlte über 15 min, viel zu viel ungelerntes Personal, erst bekammen wir drei Bier die wir gar bestellt hatten( standen noch schön zum Schluss in der Rechnung). Dann sind dieSpeisen in der völlig falschen Reihenfolge an den Tisch gebracht worden. Die ausgewählte Vorspeise , gar nicht sondern gleich vor dem Hauptgang , zuerst der Krautsalat ,dann die Vorspeise eine gar kein Salat es war... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
Eingetragen von
nistelboy37
am 28.04.2014
Dieser Eintrag wurde
7049x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 13.01.2018