Zurück zu Gasthaus Gerland
GastroGuide-User: Advisor
hat Gasthaus Gerland in 31553 Nienbrügge bewertet.
vor 6 Jahren
"Einfach sehr lecker, aber …"

Geschrieben am 25.08.2014
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Gasthaus Gerland
… der Service hat leider nicht zu unserer Zufriedenheit beigetragen.

Auch wenn man noch angelernt wird im Service, dürften/sollten solche Fehler und Unaufmerksamkeiten in einem so guten Restaurant wie im „Gasthaus Gerland“ einfach nicht passieren. Ein Fahrschüler darf auch erst alleine fahren, wenn er das Auto beherrscht. Als Gäste-Feedback nachfolgend unsere Anmerkungen/Hinweise, die uns gestört haben:
- Wir bestellten, eine Flasche Rotwein mit zwei Gläsern und zusätzlich ein Glas Wein mit 0,2 Liter. Bekommen haben wir 2 Flaschen Rotwein.
Als wir dies beanstandeten, wurde das Glas gefüllt, aber nur mit 0,1 Liter (welches in dieser Größe gar nicht auf der Karte stand) und der Service verschwand.
Nach erneuter Beanstandung wurden wir endlich richtig bedient, aber ….
…. beim Einschenken aus der Flasche wurde unsere schöne weiße Tischdecke an drei Stellen mit Rotweinflecken beschmutzt. Kommentar bzw. eine Entschuldigung gab es nicht, so dass wir bei dem anderen Servicepersonal darauf hingewiesen haben, dass diese Flecken nicht von uns abstammen.
Aber es geht noch weiter …
- jetzt kam unsere Bestellung, u. a. ein Fischgericht („Skrei in Senftsosse“, ein-fach sehr, sehr lecker). Was fehlte war ein Fischmesser. Welches uns nach Hinweis, dann auch gebracht wurde, aber beim hinlegen auf den Boden fiel und nochmals ausgetauscht werden musste.
Einfach nur peinlich !!!

Ansonsten können wir das „Gasthaus Gerland“ zu 100% weiterempfehlen.
Eine wirklich erstklassige Küche zum bezahlbaren Preis, mit feinen kulinarisch kreativen Spezialitäten. Besonders empfehlen können wir, die für uns ganz leckere Vorspeise „Scampi vom Grill“, für nur 6.70 € (ein super Preis-Leistungs-Verhältnis).
Alles in allem ein kulinarischer Genuss in stimmungsvoller Atmosphäre, bis auf unseren Service an diesem Abend, der einfach nicht den Stil des Hauses entsprach.

Für einen Besuch des „Gasthauses Gerland“, um sich mal wieder mit Leckereien Verwöhnen zu lassen, lohnt sich auf jeden Fall, auch schon mal ein kleiner Umweg.