Zurück zu L'Amira
GastroGuide-User: Kai-Uve
hat L'Amira in 22159 Hamburg bewertet.
vor 3 Jahren
"Was Neues in Farmsen"
Verifiziert

Geschrieben am 23.05.2016
Besucht am 20.05.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 19 EUR
Im LÀmira herrscht zur Zeit noch eine sehr kühle Stimmung, Tische ohne Tuch, kaum Deko an den Wänden. Ob das daran liegt, dass das syrische Lokal noch relativ neu am Standort Farmsen ist?
Wir haben das Lokal zur Mittagszeit besucht, die Auslastung war nicht besonders hoch, trotzdem mussten wir fast 45 Minuten auf das Essen warten.
Wir hatten uns u.a. für Schawarma Huhn entschieden. Das Huhn wurde in mundgerechten Stücken, umhüllt von einer leicht gewürzten Soße, serviert, dazu wurde Reis und frischer gemischter Salat gereicht. Die Zubereitung des Huhns erfolgt vermutlich am Spieß.
Die Portion war für einen "Mittagstisch" gut gewählt.
Der Preis lag bei etwas über sieben Euro, dass geht sicherlich in Ordnung, zumal alles frisch zubereitet war.
Geschmacklich war das Schawarma Huhn in Ordnung, an der Wartezeit muss noch gearbeitet werden.
Auf der Karte finden sich weitere syrische Speisen, die es sicherlich auch zu kosten lohnt.
Der Service war aufmerksam, hat aber noch Spiel nach oben, zumal die Reihenfolge eintreffender Gäste unbeachtet blieb.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung