Zurück zu Hickory München
GastroGuide-User: Joss2000
hat Hickory München in 81241 München bewertet.
vor 5 Jahren
"Sehr interesantes Lokal"
Verifiziert

Geschrieben am 03.12.2014
Besucht am 03.12.2014
Seit Sep.2014 residiert an Knie in Pasing ein komplett andere Restaurant. Statt den einheitsbrei zu folgen ging man hier einen
Weg der nicht alltäglich ist. Das Hickory ist ein Lokal das seine Speißen ( nach einer Erklärung auf der Homepage ) über einer Holz-Sorte zart räuchert. Dieses Holz gibt es nur in Asien und Nord-Amerika.
Zitat von der Homepage:
Hickory ist eine Gattung von Bäumen, die nur in Nordamerika und Ostasien vorkommt, deren Holz wir für das Räuchern unserer Speisen verwenden. Durch ganz langsames Garen und Räuchern bei Niedertemperaturen wird unser Grillfleisch butterzart und bekommt die besondere Hickory-Rauchnote.
Die einrichtung ist eine Mischung von Oma Esszimmer und moderner Bar. Ungewohnt aber gemütlich.

Die Speißekarte ist klein aber sehr fein. Das unterstreicht das nur frische Ware zu einsatz kommt.
Der überwingende teil sind Spareripps, Steak und Fisch was sich gut räuchern läst. Dir Gerichte sind nicht wirklich günstig,
aber was frisch und von guter Qualität kann nicht billig sein.
Ich hatte beim erstbesuch eine Mittagsmenu für 6,90 €. Zwei Hünchen / Paprikaspieße mit Kartoffelsalat.
Nicht zuviel und nicht zuwenig.

Die Bedienung war eine wirklich sympatische . Getränke uns Speißen wurden rasch und ordentlich geliefet.
Da ist nicht viel zu verbesser. Weiter so.

Sauberkeit und Ordnung kann man bei einem Neuen Lokal nicht wirklich bemängel. Da ist alles so wie es sein muß.

Fazit:
Ein Lokal was nicht wirklich günstig ist aber die Qualität ist es wert.
Ich werde bald mal zum Rippchenesssen mit meiner Frau einlaufen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Obacht! und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.