Zurück zu Immigrather Stübchen
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Immigrather Stübchen in 40764 Langenfeld bewertet.
vor 6 Jahren
"Anfangsschwierigkeiten oder hatten wir einfach nur Pech?"

Geschrieben am 02.12.2014
Besucht am 05.10.2014
„Wir möchten die Gäste einladen, bei uns zu speisen und nicht einfach nur zu essen“.

Dieses ist ein Teil der Einleitung, wie sich das vor wenigen Wochen neu eröffnete Restaurant vorstellt.
Es soll hier Gerichte geben, die mit der Inspiration, alter Rezepte aus Oma´s Kochbuch mit der heutigen modernen Kochkunst verbunden, serviert werden.
Es wird eine kleine ausgewogene Karte angeboten, zusätzlich eine Tageskarte mit 2 Gerichten.

Bedienung
Wir betraten gegen 18:00 Uhr das Restaurant. Ein Herr, wie sich später herausstellte der Inhaber selbst, war hinter der Theke, sah uns, machte aber dort in Ruhe seine Arbeit weiter. Und so standen wir ungegrüsst da und warteten und warteten. Und da nichts passierte, bin ich zur Theke gegangen und habe gefragt, wo wir uns den hinsetzen dürfen. „Wo immer Sie wollen“ war die Antwort. Also suchten wir uns unseren Tisch. Kurz darauf kam dann auch dieser Herr mit den Speisekarten. Wir bestellten auch gleich die Getränken: Cola und Alt und fingen an die Karte zu studieren.
Nach ca. 10 Minuten kam der Herr wieder und fragte: „Haben Sie einen Getränkewunsch?“ Meine Frau und ich sahen uns nur an und erklärten, dass wir doch diese vor ein paar Minuten bestellt hatten. „Ach ja, und was?“. Also bestellten die Getränke noch einmal, vielleicht lag es am Eröffnungsstreß? Es waren genau 10 Gäste anwesend. Die Getränke kamen schnell und gut temperiert. Der Herr war nicht unfreundlich, aber hatte leider auch auf die Reklamation, über die ich später berichte, so reagiert, dass wir den Eindruck hatten, er ist nicht kritikfähig.
Daher kann ich auch bei bestem Willen nicht mehr als 2 Sterne hierfür vergeben.

Das Essen
Meine Frau bestellte den „Chef im Salat“(12,80€). Salatvariationen mit Essig-Öl Dressing und gegrillten Lachsstreifen. Der Salat war frisch, das Dressing aber sehr sauer, der Lachs war nicht gegrillt sondern unserer Meinung nach aus der Pfanne und schwamm im Bratfett. Dazu war er sehr salzig.
Ich hatte mir Schweinemedaillons in Cherry-Tomaten-Reduktion an Rosmarin-Kartoffeln in Schale mit einem kleinen Salat bestellt (13,50€). Mein Salat war mit einem geschmacklosen Joghurt-Dressing angemacht, das Fleisch war so lange gebraten, bis sich wirklich kein Saft mehr darin befand, die Rosmarin-Kartoffeln waren salzig, die angebliche Tomatenreduktion war geschmacksneutral und hatte keinen Cherry gesehen.
Die Gerichte kamen gleichzeitig und nach einer angenehmen Wartezeit.
Beim Abdecken fragte uns der Herr, wie es geschmeckt hat und wir mussten ihm leider sagen, was unserer Meinung nach nicht in Ordnung war. „Der Lachs ist gegrillt, habe ich selbst in der Küche gesehen“ war die Antwort und er verschwand in der Küche. Als er zurück kam bestellten wir zwei Ouzo, diese brachte er uns mit der Bemerkung: „Nicht meckern, denn der kommt vom Haus“. Und nach einiger Zeit kam auch auf´s Haus ein Dessert: eine Quarkcreme mit einem Früchtekompott.
Und weil dieses Dessert gut geschmeckt hat, gebe ich 2 Sterne für das Essen.

Das Ambiente
Uns ist das Restaurant zu dunkel. Es dominiert ein großer künstlicher Baum mit vielen Ästen an der Decke. Das mag früher mal eine aktuelle Dekoration gewesen sein, heute ist es in meinen Augen nur noch ein Schmutzfänger und nimmt viel Licht weg. Ansonsten eine rustikale Einrichtung mit überwiegend künstlichen Pflanzen, in der wir uns einfach nicht wohlgefühlt haben. Auch die Hintergrundmusik konnte nicht helfen.
Daher hierfür auch nur 2 Sterne

Die Sauberkeit
Das Restaurant war sauber, die Toiletten haben wir nicht genutzt. Ich kann daher hierfür 5 Sterne vergeben,

Fazit
Sicherlich muss man berücksichtigen, dass dieses Restaurant gerade eröffnet wurde. Andererseits hat der Chef bereits Gastronomie-Erfahrung, da er ein weiteres Lokal in Langenfeld betreibt. Wenn wirklich ein gelernter Koch in der Küche gestanden hat, muss er noch viel lernen. Wir lassen ihm viel Zeit, bevor wir hierhin zurück kommen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.