Zurück zu La Casa
GastroGuide-User: besseresser65
hat La Casa in 06406 Bernburg bewertet.
vor 5 Jahren
"Komisar Zufall"

Geschrieben am 18.12.2014
Besucht am 04.04.2013
Hier war der Kommissar Zufall wieder im Spiel. Ich hatte mich verfahren wollte in ein anderes Restaurant beehren. Plötzlich fiel mir die Beleuchtung auf. Ich sah das Schild ,, La Casa". Handy raus auf die App geschaut und es war nicht zu finden in Bernburg. Das machte mich noch neugieriger. Also Plan Änderung und rein in das La Casa. Der erste Eindruck wirkte auf mich sehr kühl. Es befanden sich 2 Besucher im Lokal. Hier finden ca 40 Leute Platz. Am Thresen stand die Servicekraft und begrüßte mich freundlich. Ich suchte mir einen Tisch  Die Bedienung kam und reichte mir die Speisekarte, Sie fragte nach dem Getränkt. Sie hatten spanisches Bier Namens San Miquel. Das bestellte ich. Beim Anblick der Karte viel mir auf, klein und fein gehalten. Als Vorspeise bestellte ich Thunfisch Tapa für 3,60 € und als Hauptgang das Rumpsteak ,,Provonce" (200 g) mit gebackener Offenkartoffel und hausgemachte Kräuterbutter ( 15,50 € ). Ich fragte ob das Rumpsteak auch gut abgehangen und zart ist. Das wurde von der Servicekraft heftig bejat. Bei der Bestellung wurde nicht nach der Garstufe gefragt, wie ich das Steak haben möchte. Sie kam dann kurze Zeit später aus der Küche und fragte es ab.
Na gut dann lassen wir uns mal überraschen. Nach ca. 10 min kam die Vorspeise, schön angereichte und es schmeckte sehr gut. Für mein befinden vielleicht ein klein wenig mehr Salz dann wäre es perfekt gewesen. Weitere 5 min später kam der Hauptgang. Leider hatte ich kein Steakmesser bekommen. Ich fragte nach einem solchen, konnte mir aber keins aushändigen, denn sie hatten noch keine Steakmesser da. Ich erfuhr dann, dass dieses Restaurant erst seit Ostern geöffnet ist. Das Steak war perfekt zubereitet, voll auf den Punkt und sehr zart. Auch die Creme auf der Kartoffel war frisch und schmeckte. Die Kräuterbutter sehr gut im Geschmack und man schmeckte die Kräuter, sehr frisch. Ich holte die Servicekraft an den Tisch und bestellte noch ein Rumpsteak, aber nur ein Steak und das bitte englisch gebraten (7,00 ). Das bekam ich dann auch in kurzer Zeit an den Tisch. Auch diese Stück Fleisch perfekt gebraten und sehr zart und saftig.  Dieser Koch versteht sein Handwerk und ich war begeistert. Ich war überrascht und glücklich, dass ich dieses Restaurant gefunden habe. Die Rechnung betrug 31,30
Mein Fazit:
Ich kann das La Casa empfehlen, denn es wird eine frische Küche geboten mit guten Produkten. Ich hoffe das sich das Konzept durchsetzt, die Betreiber dem Atem haben und seine Gäste findet. Hier werde ich auf jeden Fall ein Wiederholungstäter. Leider fehlte mir ein Dessert auf der Karte, denn das hätte ich auf jeden Fall noch probiert. Das Preis Leistungsverhältnis ist hier völlig in Ordnung.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


konnie und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.