Zurück zu Dorfbachstüberl
GastroGuide-User: Maja88
hat Dorfbachstüberl in 82441 Ohlstadt bewertet.
vor 1 Jahr
"bayrische Gastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 21.11.2019
Besucht am 16.07.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43.2 EUR
Nach unserem Ausflug zur Zugspitze, wollten wir den Rest des Tages gemütlich angehen und ließen uns eine typisch, bayrische Lokalität empfehlen..
So kehrten wir abends in den schönen  Dorfgasthof " Dorfbachstüberl " in Ohlstadt ein.Im Biergarten , fand sich glücklicherweise  noch ein Plätzchen für uns. Ein typisch bayrischer Gasthof mit urig ,hölzernen  Bänken und Tischen,eingedeckt in blau/weißem Rautenmuster.
Wirt und Bedienung erschienen zur Bestellaufnahme in Tracht was das Gesamtblid vervollständigte, begrüßt wurden wir mit einem herzlichen " Griaß Eisch ".
Die Speisekarte preist lokale und vorwiegend bayrische Spezialitäten an , hält für den nicht ganzso hungrigen Gast jedoch auch eine Vesperkarte bereit.(z. B Händel,Leberkäs,Wurstsalat,Haxen ,herzhafte Suppen, sowie Fisch aus den lokalen  Gewässern..... ) alles zum angenehmen Preisen.
Wir ließen uns schmecken :
Ohlstädter Ochsenbrot = Brot üppig belegt mit zarter Rinderlende , mit frisch geriebem Kren dazu mediterranes Gemüse und Salatteller- gut
Zwiebelrostbraten mit Pommes und buntem Salatteller -zart und medium wie es sein soll-sehr gut
Radler und Holunderschorle schmeckten uns hervorragend dazu - dieses Gasthaus erfreut sicher jeden hungrigen Wanderer oder Radler , denn bei diesem Familienbetrieb schmeckt man regelrecht die Liebe zum Beruf.
Einziger kleiner Wermutstrofen ist ,das der Biergarten direkt an der Hauptverkehrstrasse liegt , da aber Ohlstadt ein kleines Dorf ist, hält sich der Verkehr in Grenzen und kann den genussvollen Lokalbesuch nicht sonderlich drüben.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Obacht! und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.