Zurück zu Horlachschänke
GastroGuide-User: Bernie-Bo
hat Horlachschänke in 65428 Rüsselsheim am Main bewertet.
vor 6 Jahren
"Gute kroatische Speisen und eine schöne große Außenterasse für den Sommer"

Geschrieben am 25.01.2015 | Aktualisiert am 13.09.2015
Besucht am 20.12.2014
Allgemein:
In diesem Restaurant kehre ich bestimmt schon seit knapp 15 Jahren ab und an mal auf der Durchreise ein, wenn ich mich im Raum Rüsselsheim befinde und es mir nach kroatischen Speisen ist. Auf dem Rückweg von Karlsruhe haben wir abends am 20.12.2014 dann mal wieder wie so oft, einen Zwischenstop in Rüsselsheim eingelegt, um mal wieder kroatische Speisen zu verzehren. Das Restaurant liegt nicht ganz so weit von der Autobahn A60 bzw. A67 entfernt. Es wird seit vielen Jahren von der Familie Busic betrieben. Wie der Name Horlachschänke schon sagt, liegt es direkt an der Horlach (ein kleines Gewässer). Das Restaurant befindet sich in der 1. Etage / somit ein wenig schlechter für Rollstuhlfahrer. Im Erdgeschoss ist ein Anglerverein beheimatet und weiterhin befindet sich die Toilettenanlage des Restaurants dort. Direkt neben der Eingangstür befinden sich beidseitig vor dem Gebäude einige Parkplätze, welche zum Restaurant gehören.
Ambiente:
Das Restaurant ist einfach aber recht gemütlich eingerichtet. Direkt nach dem betreten, befindet vor Kopf eine große Theke. Nach links befindet sich der große Gastraum, welcher damals wegen dem Raucherschutz durch eine Trennwand in zwei seperate Räume unterteilt werden mußte. Die Tische sind alle mit weißen Tischdecken eingedeckt. Weiterhin befindet sich eine Vase mit kleinen Blumen, das Besteck, gelbe Papierservierten und ein Salz / Pfefferstreuer auf dem Tisch. Die Holzstühle sind mit einem intergrierten Sitzkissen versehen. Weiterhin gibt es zwischen den Tischen teilweise noch verschiebbare Teiler mit Blumen Es gibt hier nicht die typischen Rundbögen, aber es ist zweckmäßig und alles sehr sauber. Für das Ambiente im Restaurant wurden somit 3 Sterne von mir verteilt - wenn ich die im Sommer 2013 neu errichtete große Außenterasse mit bewerten würde, dann hätte das Ambiente 3,5 bis 4 Sterne von mir erhalten.
Früher gab es nur einen Balkon mit 5 Vierertischen, doch jetzt ist die Terasse richtig schön groß (ca. 50 Sitzplätze), wo man schön in der Sonne sitzen kann und auf die Horlach schaut.
Begrüßung / Bestellung / Speisen:
Die Begrüßung war recht neutral und wir durften uns einen der letzten beiden freien Tische selbst aussuchen. Die Speisekarte ist hier nicht zu überladen. Dort drin befinden sich einge Suppen, Vorspeisen, Salate, Steakvariationen, ein paar Fischgerichte, internationale Gerichte und die typischen Balkan / kroatischen Gerichte sowie Desserts.
Zu trinken wurde Coca Cola groß 0,4l für 2,70€ (wir hatten ja noch ca. 260 KM Autofahrt mit zwei Autos vor uns), als Speisen ein halbes Dutzend Schnecken 6,50€ und 1x Tintenfisch dalmatiner Art 12,60€ für meine Begleiterin und 1x Tomatensuppe 3,60€ und 1x Cevapcici 9,40€ für mich bestellt.
Die Getränke wurden uns schön gekühlt und sehr schnell serviert incl. einen warmen Slyvowitz.
Nach einiger Zeit wurden dann in einer großen Suppentasse eine heiße Tomatensuppe mit Reiseinlage und das halbe Dutzend Schnecken (7 Stück - eine war gratis) serviert. Die Suppe war sehr lecker und meiner Begleiterin haben die Schnecken auch gemundet. Anschließend servierte man uns die Vorspeisensalate. Der Salat besteht aus den typischen Zutaten wie grünen Salatblätter, Kraut, Möhren,Tomaten, Gurken usw. Der Salat ist Essig / Öl versehen und war frisch.
Nach angenehmer Wartezeit wurden dann die Hauptgerichte serviert. Mein Gericht bestand aus 6 leckere krossige Cevapcici mit guter Knobinote, runde violette Zwiebeln, reichlich fester und nicht verkochter Djuwetschreis (nur ein wenig mehr Geschmack dürfte dieser haben) und eine gute Menge dünner Pommes Frites. Weiterhin wurde mir noch dazu kostenlos eine Schale mit leckeren selbstgemachten Ajvar gereicht, welcher hier zwar nicht scharf ist aber zusätzlich mit Zwiebeln angereichert ist. Meine Begleiterin bekam eine gute Menge Tintenfisch mit Salzkartofffeln serviert, sowie eine Karaffe Öl mit Knoblauch.
Die Portionen sind OK. Das Essen war mal wieder ganz lecker - es hat uns beiden wieder einmal gut geschmeckt. Die Bedienung fragte zwischendurch nach, ob alles in Ordnung wäre. Der Getränknachschub klappte auch gut. Nur die Bedienungen sind nicht ganz so gesprächig, auch wenn man seit Jahren dort öfters mal einkehrt.
Die Bezahlung geht auch zügig vonstatten und man erhält einen ordentlichen Kassenausdruck / Quittung mit all den typischen und erforderlichen Angaben.
Fazit:
Ganz leckere kroatische Speisen zu ordentlichen Preisen. Wir besuchen immer mal ganz gerne dieses Restaurant. Beim Service gibt es allerdings noch etwas Luft nach oben.
Edit:
Am letzten Mittwoch (21.01.2015) knapp 4 Wochen nach dem letzten Besuch, besuchte ich wieder einmal das Restaurant. Diesmal aber zur Mittagszeit. Es war sehr voll gewesen - auch viele Gäste im reiferen Alter. Mittwochs ist dort zum Mittagstisch Schnitzeltag - es gab eine Sonderkarte mit 5 verschiedenen Schnitzelvariationen incl. Pommes Frites (eine Beilagenänderung ist mit 2.-€ vermerkt), zuvor noch mit einem Beilagensalat und einer Vorsuppe für 6,50€. Ich bestellte mir aber wie immer meine Cevapcici 9,40€ aus der normalen Speisekarte. Als ich mir noch aus der Karte eine Vorsuppe bestellen wollte, sagte mir die Frau vom Chef, dass es heute zum Mittagstisch für alle Gäste eine Nudelsuppe gäbe, welche ich dann auch dankend zusagte. Die Nudelsuppe war sehr heiß, mit ein paar Nudelfäden versehen, ein paar Möhrenraspeln und ein paar Erbsen. Diese schmeckte mir ganz gut. Was ich am Mittwoch allerdings ertsmalig in den knapp 15 Jahren bei meinen Besuchen dort erleben durfte, dass auf meinem Rechnungsbeleg für eine kleine Ajvar Nachlieferung 1.- € (Sonstiges / Küche) berechnet wurde. Egal, dass Essen war wieder gut und das PLV paßt trotzdem.
Edit 2:
Wir haben das Lokal am 17.05.2015 wieder einmal auf der Durchreise besucht. Es gibt jetzt eine neue Speisekarte und bei einigen Gerichten wurden die Preise zwischen 0,40€ und 0,60€ zwischenzeitlich erhöht (Cevapcici kosten nun 9,80€), aber das PLV ist immer noch gut. Diverse Fotos wurden jetzt auch vom Besuch am 17.05. hochgeladen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

AndiHa und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.