Zurück zu Scheu`s Essen und Trinken
GastroGuide-User: TotalLecksch
hat Scheu`s Essen und Trinken in 71126 Gäufelden bewertet.
vor 6 Jahren
"Speisen auch beim 3. Besuch super lecker!"
Verifiziert

Geschrieben am 08.04.2015 | Aktualisiert am 11.04.2015
Besucht am 04.04.2015
Wir hatten für 5 Personen reserviert und wurden von der Dame hinter dem Tresen freundlich begrüßt. Mussten dann allerdings etwas warten, da nur der Kellner die Platzeinteilung kannte, wie die Dame uns sagte.
Angekommen im Wintergarten (Einigen von uns gefällt das Hauptlokal viel besser- weil atmosphärischer, als der doch sterile und kühle Wintergarten, der halt nicht so Wohlfühl-Charakter versprüht) kam zügig die Karte und ebenso auch die Getränke.

Teinacher Med, 0,7 a 3,90
Rose Provence 0,2 a 5,40 (den hatte ich zuerst -war o.k. -dann der Lugana)
Spätburgunder Weingut Kiefer a 4,60  (O.K.)
Lugana Le Morette a 6,80 (super lecker !)

Wir bestellten:
1 x Ostermenü 4 Gang bestehend aus:
Heissgeräucherter Bachsaibling auf Blinis
Bärlauchsuppe mit Wachtelei
Zweierlei vom Eifeler Urlamm mit Bamberger Hörnchen
Nachtisch mit Rhabarber, dessen Namen ich mit nicht gemerkt habe.

Das Menü war durchweg super! Zu einem angenehmen Preis von 44,- Euro
Desweiteren gab es
Rinderbrühe mit Flädle- sehr gut im Geschmack, vor allem die Brühe, wenngleich auch die Flädle etwas wenig waren. a 4,50
Kleiner Vorspeisensalat mit gewähltem Joghurtdressing a 4,50
Hausgemachte Ravioli mit Frischkäse gefüllt. a 10,50

Hauptspeisen:
Duo vom Eifeler Urlamm. Einmal kurzgebraten, einmal geschmort - wunderbar zart. 24,50
Hausgemachte Kartoffel-Bärlauch-Gnocchi mit knackigem Spargel und Kirschtomaten a 14,00
Das war sowas von super - ich schwärme immer noch!
Dann noch 2 x den Zwiebelrostbraten mit Spätzle, der im Scheu`s immer super ist. a. 20,50
Einmal medium bestellt und einmal durch. Beidesmal zart und auf den Punkt. Alle Achtung!

Dann noch das Schokoladenfondant mit Vanilleeis. Köstlich heiß und kalt. Genial die Verbindung. a 6,50
+ Espresso a 1,80

Die Speisen haben wieder überzeugt. Der Service war wieder nicht mehr ganz so fit wie bei den ersten zwei Besuchen.
Beim ersten Mal hatten wir eine jüngere Dame, die nicht nur super freundlich und auf Zack war, sonder sich auch noch bestens mit Wein auskannte und das Gespräch dazu liebte.
Die vermissten wir schon beim 2. Besuch. Diesmal hatten wir einen Kellner, der zwar nett war, aber leider nicht ganz auf Zack. Hatte den 2. Wein (andere Farbe und Sorte) ins selbe Glas geschüttet. Was er aber nach Reklamation mitnahm und den Wein in neuer Karaffe ins neue Glas goss. Aber eben erst nach Reklamation.


Fazit: Gutes Essen , Service muß aufpassen , daß "die Küchenleistung nicht verspielt" wird...Ambiente im Wintergarten überlegenswert...Empfehlung im Hauptlokal reservieren.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

AndiHa und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.