Zurück zu Manns Bräu
GastroGuide-User: manowar02
hat Manns Bräu in 95444 Bayreuth bewertet.
vor 6 Monaten
"Nette Dame , leckeres Bier, könnten uns auch vorstellen hier was zu essen wenn wir wieder vor Ort sind"

Geschrieben am 18.07.2019
Genervt von der Autobahn, heiß ist es auch und zu Hause erwartet uns eh keiner. Wir entschlossen uns den Samstag noch zu nutzen und eine zusätzliche Übernachtung einzulegen. Mit dem I-Pad schnell ein Zimmer in Bayreuth gebucht verließen wir durstig die Autobahn. Der Manns Bräu war uns von einem früheren Besuch in Bayreuth bekannt und hier hatten wir am Straßenrand meistens einen Parkplatz bekommen.
 
Die Gaststätte befindet sich am Rande der Innenstadt und hat auch eine Art Biergarten. Der Außenbereich befindet sich ebenerdig in den Innenbereich kommt man durch eine Stufe . Zu den Toiletten kommt man dann durch auch noch eine Stufe.
 
Eine Dame in Alltagskleidung durch den Bedienungsgürtel als Servicekraft erkennbar begrüßte uns sehr freundlich nach dem Platz nehmen. Sie reichte uns die Karte und erfragte unsere Getränkewünsche. Da wir ja nicht wussten was es gibt und keine Zeit bekamen um in die Karte zu schauen fragten wir nach einen dunklen Weizen. Haben sie nicht gab es zur Antwort aber gleich darauf gab es hinweise was sie im Angebot haben. Wir trafen eine Wahl und sie bedankte sich dafür. Die Getränke kamen rasch mit einem bitte schön an den Tisch. Sie fragte uns ob wir auch was essen möchten und auf unser nein danke, noch zu früh meinte sie kein Problem. Die leeren Gläser wurden gleich bemerkt und sich erkundigt ob wir noch was möchten. Wir teilten ihr mit dass wir zahlen möchten und sie kassierte auch gleich ab. Es gab ein Danke schön und eine freundliche Verabschiedung.
 
Es gibt hier eine eigene Brauerei mit noch jemanden. Stand in der Karte haben es aber nicht mehr so ganz auf dem Schirm. Wir dachten da schauen wir halt zuhause auf der HP nach. Finden aber nur eine Facebook Seite. Was wir noch wissen , es gibt bestimmte Tage wo ein besonderer Sud angesetzt wird , hiervon steht ein Aufsteller am Tisch mit den Daten und das Bier gibt es dann solange der Vorrat reicht.
 
Wir hatten zwei dunkle Bier zu einen sagenhaften Preis von 2,80 € . Es war einwandfrei gekühlt mit einem kräftigen , würzigen Geschmack. Es schmeckte uns.
 
Wenn man davor steht gibt es zwischen den Häusern den Biergarten. Er wird durch Sonnenschirme beschattet. Die Sitzmöglichkeiten bestehen aus Bierbänken und die Bänke haben auch Lehen. Ist von Vorteil wenn man länger hier verweilt.
 
Auf den Tischen gibt es als Deko verschiedene Kräuter ( an fast allen) die Fenster zieren Blumenkästen mit Geranien. Der Pappaufsteller mit dem Hinweisen zur Brauerei steht auch auf dem Tisch und wird mit einem Stein beschwert das ihn der Wind nicht mitnehmen kann. Ein Aschenbecher steht auch bereit , allerdings keiner mit Windfang.
 

Die Speisekarte ist nicht sehr groß. Es gibt verschiedene Würstl, Brotzeiten, was deftiges und Vegetarisch. Hier mussten wir sehr schmunzeln. Vegetarisch – Kloß mit Bratensoße – sehr vegetarisch die Soße. 


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.