Zurück zu Eis Cafe Venezia
GastroGuide-User: rr_blaubaer
hat Eis Cafe Venezia in 33415 Verl bewertet.
vor 5 Jahren
"And the Winner is…Venezia"
Verifiziert

Geschrieben am 08.06.2015
Besucht am 07.06.2015
Ein langes Wochenende als Strohwitwer (die liebe Frau weilt auf dem Kirchentag in Stuttgart) mit 2 Kindern steht an. Die Temperaturen sind sommerlich, was bietet sich da besseres an, als nacheinander die Verler Eiscafés zu besuchen.
Verl hat für seine überschaubare Größe die beachtliche Auswahl von 3 Eiscafés im Ortskern. Wir (meine beiden minderjährigen Verkostungsgehilfen und ich) wollten mal sehen, welches das Beste ist.

Tag 3: Venezia:


Lage und Ambiente
Das Venezia ist das zweite bereits sehr lange in Verl ansässige Eiscafé. Es liegt an der Verler Hauptstraße direkt gegenüber einer kleinen Grünanlage, die gerne auch zum Verzehr der gerade erworbenen Eistüten und -becher genutzt wird.
Innen ist es recht eng, die sehr große Eistheke nimmt einen beträchtlichen Anteil des Raumes ein. Der klägliche Rest wird von wenigen sehr kleinen Tischen eingenommen. Stühle gibt es keine, man sitzt auf bunten Hockern. „Bunt“ ist generell die vorherrschende Farbe im Innern.

Draußen stehen auf dem verbreiterten, durch einen Hecke aus Topfpflanzen von der Straße abgegrenzten Bürgersteig gut 10 Tische recht eng beieinander. Seit Einrichtung der Ortsumfahrung hält sich der Verkehr hier in Grenzen sodass man zumindest draußen recht gemütlich sitzen kann. 4 Sterne
 
Service:
Wetterbedingt sind heute viele Verler auf der Jagd nach einem Eisbecher. Dennoch haben die beiden Bedienungen alles gut im Griff. Wir werden heute von der jüngeren der beiden Damen bedient, die heute zum ersten Mal hier bedient und ihre Sache sehr gut macht. Sie ist dabei immer freundlich, charmant und naja, man(n) schaut ihr auch gerne hinterher.
Die bestellten Becher kommen auch heute sehr zügig zu uns an den Tisch und zum Bezahlen genügt ein kurzer Blick in Richtung der aufmerksamen Servicekraft. Eine Rechnung gibt es hier nicht, der Betrag wird am Tisch im Kopf unter murmeln italienische Zahlwörter berechnet. 4,5 Sterne
 
Karte:
Um im Venezia alle angebotenen Spezialitäten zu sichten, muss man sich durch 4 - 5 unterschiedlichen Karten arbeiten. Da kann der Auswahlprozess, insbesondere bei unentschlossenen Heranwachsenden schon mal seine Zeit dauern. Die Auswahl an verschiedenen Eissorten in der Theke ist sehr umfangreich. Das Eis ist hausgemacht.
Wir bestellten für uns:
1x Kinderspaghetti (3,80 €)
1x Spaghetti-Eis (4,70 €)
1x Amarena-Becher (4,50 €)
 
Das Eis:
Die Kinderspaghetti werden hier in einer etwas kleineren Schale serviert und sind dadurch optisch nicht ganz so ansprechend wie der große Bruder dieses Eis-Bechers.
Das Eis war schön cremig und schmeckte gut nach Vanille. Smarties und Zucker-Streusel sind hier per Standard enthalten, weiße Schokoraspel nicht.  Die Erdbeersoße (Standardprodukt) war schön fruchtig, ohne dabei sauer zu sein.
 
Das Spaghetti-Eis war wieder ähnlich den Kinderspaghetti, jedoch mit weißer Schokoraspel anstelle der Zuckerstreusel und Smarties. Die andern Komponenten waren dem entsprechend.
 
Auf dem Amarena Becher waren neben den Amarena-Kirschen noch 2 frische Kirschen zur Dekoration. Das Eis (3 Kugeln Milchspeiseeis) war sehr cremig und aromatisch. Die Amarenakirschen und die Soße waren mengenmäßig gut ausreichend und mit schönem Bittermandelaroma.
Als Waffel (wie bei den anderen beiden Bechern auch) Gab es ein knuspriges Herz, guter Standard.
 
Das Eis war aus Sicht von 2 der 3 Tester das Beste der verkosteten. Sehr cremig und geschmacklich ausgewogen (aromatisch, süß genug für die Kinder aber nicht zu süß für mich) 4 Sterne
 
Sauberkeit:
Den Innenraum haben wir heute nicht gesehen, bei früheren Besuchen war es hier immer extrem sauber. Außen gab es lediglich ein wenig Staub, was sich aber noch in Grenzen hielt.
Extra zu erwähnen, da leider nicht überall normal: Die Aschenbecher waren geleert und sauber.4 Sterne
 
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Für sein Geld bekommt man hier wirklich gutes Eis: 4 Sterne
 
Fazit:
And the winner is… Venezia
Dieses Eiscafé war zwar auch schon vorher unser Favorit, nun wissen wir aber auch wieso.
Abgesehen von den Kinderspaghetti, die hier zwar für sehr gut, aber nicht am Besten gehalten wurden, waren die anderen versuchten Eisbecher hier klarer Sieger.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.