Zurück zu Einstein Kaffee
GastroGuide-User: Skeptiker25
hat Einstein Kaffee in 10117 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Wurst-Käse-Szenario"
Verifiziert

Geschrieben am 20.04.2015
Besucht am 20.03.2015
Die Bedienung hinter dem Tresen schüttet direkt vor meinen Augen Vanillesoße aus dem Tetrapack über den Apfelstrudel. Was habe ich eigentlich erwartet? Irgendwie will ich schreien oder weinen oder beides zugleich. Ich wollte nur einen Kaffee trinken, jetzt befinde ich mich schon wieder in einer scheinbar ausweglosen, transatlantischen Diskussion mit mir selbst: Womit verschwende ich hier gerade meine Lebenszeit? Was zur Hölle hat mich geritten, hierher zu gehen? Gut, in der Galerie Lafayette waren mal wieder keine Tische frei und auf die meisten Touristenfallen hatte ich absolut keine Lust - kennst du eine, kennst du alle. Dann lieber gleich das Unpersönliche. Erwarten 'se nix. Aber mal ernsthaft, kann man nicht mal wieder ein bisschen Kaffeehaus-Kultur erzeugen? Charmante Bedienung, guter Kuchen, lecker Torte, exzellenter Kaffee und so? Starbucks ist super, wenn man weiß, was vorher war - aber hallo, wir sind hier in Europa, Berlin, klingelt da was? Goldene Zwanziger und so? Müssen es denn immer Präkariat und Neoliberalismus sein? Mittelmaß ick hör dir schnarchen...
Und sich dann Einstein-Kaffee nennen. Einfalts-Kaffee würde es besser treffen. Ich fass es echt nicht. Was tut man sich nicht selber an.
Nur der Vollständigkeit halber: Es gibt Kuchen, belegte Brötchen, Kaffeespezialitäten mit Soja und so. Die Preise sind fair, der Laden ist klein, die Tische morgens ohne Gäste sauber, das Klo funktioniert auch. Und darüber freut man sich ja auch.  
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


konnie findet diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.