Zurück zu La Fenice
GastroGuide-User: Maja88
hat La Fenice in 68161 Mannheim bewertet.
vor 2 Monaten
"italienische Gaumenfreude"
Verifiziert

Geschrieben am 17.05.2020
Besucht am 12.11.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 89.9 EUR
In den Quadraten der Mannheimer Innenstadt zu finden - d. h. das Auto stehen lassen ( Parkplätze rar gesät und teuer ) und lieber gleich zu Fuß das Lokal besuchen.
Sehr gute , italienische Küche  auch abseits von Pizza und Pasta.
Das Lokal ist geschmackvoll und zurückhaltend eingerichtet ; - wer hier aber ähnlichen Prunk und Glamour  wie in der Namensgleichen Oper von  Venedig erwartet  wird jedoch enttäuscht.
Die Tische sind mit Stofftischdecken und Servietten hübsch eingedeckt, farblich passende Kerzen und Blumen vervollständigen das stimmungsvolle Bild.
Für Schönwetterperioden stehen im Innenhof des mediterranen Lokals , Tische und Stühlefür die Gäste  bereit.
Angeboten wird ein Querschnitt durch die verschiedene regionalen Küchen des europäischen Stiefels, ebenso verhält es sich mit der beeindruckenden Weinkarte.
Von Montag bis Freitag wird ein sogenannter " Buisness Lunch " von 12-14 Uhr und ein verbilligter Mittagstisch - alles unter 20 Euro  angeboten .
Bringt man etwas Zeit mit , unbedingt die leckeren Vorspeisen probieren ( gebratene Scampi mit Ruccola, rote Bete Salat mit Ziegenkäse, Vitello Tonnato..... ), als Hauptgerichte locken : Lammgulasch, Saltimbocca  vom Hühnchen, Roastbeefstreifen mit Pasta in Tomaten Juice, oder ausgefallene Pastagerichte wie Agnolotti mit Steinpilzen gefüllt in Salbeibutter, Parmesan - Kräuterrisotto......Fischgerichte wie z. B.  Schwertfisch mit Kapern und Zitrone, Lachs mit Rote Beete und Pistazien, Loup de Mer mit Bohnenmousse....... 
Desserts  wie  Mandelparfait mit Schokosauce, Straciatella Panna Cotta etc bilden einen schönen Abschluß zu diesen  vorzüglichen Essensvorschlägen.
Gerne erklärt das Servicepersonal aus welcher italienischen Region das ausgewählte Gericht stammt und empfiehlt einen stimmigen Wein zum Essen.
Auch ansonsten wissen wir den unaufdringlichen, zuvorkommenden , aufmerksamen Service hier sehr zu schätzen.
Wir schlemmten :
Minestrone - Gut
Fischsuppe - sehr gut-viel Fisch
Kalbsschnitzel mit frischen sautierten Pilzen und Kartoffelgratin - lecker
Kalbsleber mit gerösteten Pinienkernen, Rosinen in Balsamicocreme - prima
Crema Catalana  mit Espresso und Latte Macchiato - köstlich 
Gaumenfreude  und Genuss auf die besondere italienische Art - wir waren nicht das 1. und sicher auch nicht das 
letzte mal hier. 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.