Zurück zu La Piazza
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat La Piazza in 42781 Haan bewertet.
vor 5 Jahren
"Eine kleine Pizzeria in der Innenstadt mit leider nicht konstanter Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 28.06.2015 | Aktualisiert am 29.06.2015
Besucht am 27.06.2015
Unsere Bekannten hatten einen Tisch reserviert, da das Restaurant im Innenbereich nur 3 Tische hat. Da das Wetter aber gut war, konnten wir im überdachten Eingangsbereich Platz nehmen. Alle Tische waren besetzt und wenn etwas frei wurde, fanden sich schnell neue Gäste.
Unser Tisch war mit zwei Öllampen dekoriert, welche aber den ganzen Abend nicht angezündet wurden. Weiterhin je eine Salz- und Pfeffermühle und zwei Teller mit abgezählten Besteckteilen und Servietten. Vor jeden Platz ein Plastikset.

Wir erhielten schnell die Speisekarten und nachdem ich diese durchgeblättert hatte, war ich enttäuscht. Ich hatte mich vorher auf deren Facebook Seite erkundigt und dort einige Fleisch- und Fischgerichte gesehen und mich eigentlich schon für die gegrillten Gamberoni mit einer Knoblauch Minz Sauce entschieden. Davon war aber auf der Speisekarte keine Rede mehr, denn diese enthält ausschließlich Pizza und Pasta, die Pastagerichte zu 80% mit einer Sahnesauce. Hier sollte man dringend die Facebook Seite aktualisieren, um die Kunden nicht zu täuschen.

Es dauerte ein paar Minuten, dann konnten wir bei einem freundlichen Mitarbeiter, ich vermute Cheffe, bestelle. Die Getränke Cola (0,3l 2,80€), Radler (0,3l 2,40€) und Prosecco (0,2l 2,00€) kamen dann auch schnell und waren gut temperiert. Gleichzeitig bekamen wir auf’s Haus einen Korb mit großen, noch warmen und mit Knoblauch bestrichenen Panini, dazu Aioli, eine Tomaten-Knoblauchcreme und Oliven. Und damit fing der Abend gut an.

Dreimal die Karte rauf und runter gelesen hatte ich mich endlich entschieden für Bruschetta (6,50€) und hausgemachte Tagliatelle mit Scampi und Schalotten in einer Safransauce (15€). Meine Frau orderte Rigatoni mit frischen Tomaten, Ruccola, extra wenig Knoblauch und bestreut mit Parmesan (8€)

Speisen:
Nach einer angenehmen Wartezeit kamen 4 gut geröstete Baguettescheiben belegt mit frischen und geschmackvollen Tomatenstücken, angereichert dezent mit flüssigem Knoblauch. Hierfür zusammen mit den Panini hätte ich 4 Sterne vergeben. Wir durften bestimmen, wann die Hauptspeisen serviert werden sollten und diese kamen dann auch nach Absprache. Und jetzt wurde ich enttäuscht, den ich bezweifel, dass die Nudeln hausgemacht waren. Al dente waren diese zwar, aber zusammen mit der ölig fettigen geschmacksneutralen Safransauce nicht nach meinem Geschmack. Die Scampi schmeckten, als wenn diese im tiefgefrorenen Zustand einfach zur Sauce gegeben wurden. Die geschnittenen Schalotten konnten auch nichts Positives bewirken. Normalerweise essen ich meinen Teller leer, dieses mal nicht und habe mir lieber noch ein Panini genehmigt. Ein Fernet hat es Zuhause wieder gerichtet.
Ich durfte bei meiner Frau probieren, denn auch sie war not amused. Auch das Rigatoni Gericht war ohne Geschmack, auch wenn sich viele Knoblauchstücke am Tellerboden beanden.
Zusammen vergebe ich daher wohlwollende 2,5 Sterne

Service:
Sehr freundlich, aber zeitweise ein wenig überfordert und daher werden zusätzliche Getränkewünsche nur zögerlich angenommen. Unser Kellner (Chef?) hatte dieses bemerkt und als Entschuldigung eine Runde gegeben. Vielen Dank hierfür.

Ambiente:
Man sitzt in der Eingangszone einer Pizzeria und eines Sportgeschäftes und daher ist Gemütlichkeit nur schwer rüber zu bringen

Preis-/Leistungsverhältnis:
Es handelt sich um eine einfache Pizzeria mit Speisen von nicht konstanter Qualität, einem ungewöhnlichen Ambiente, einem meist guten Service, aber Preise wie die „Grossen“. Dennoch ist der „Laden“voll, was mir persönlich unverständlich ist.

Zum Schluß noch der Bezahlvorgang: der Gast muss sich nach innen an die Kasse bemühen, am Tisch wird nicht abkassiert. Warum,lt. telefonischer Auskunft: der Chef hält es für seine Gäste in dieser Gegend für zu riskant am Tisch zu bezahlen?? Naja, es gibt auch schon Läden, die nur noch Kartenzahlungen akzeptieren.

Ich werde diesen Besuch für mich erst einmal als einmaligen Besuch betrachten.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.