Park Inn by Radisson
(1)

Haifa Allee 8, 55128 Mainz
Restaurant Hotel Tagungshotel
Zurück zu Park Inn by Radisson
GastroGuide-User: PetraIO
hat Park Inn by Radisson in 55128 Mainz bewertet.
vor 5 Jahren
"Eine gute Wahl für ein Seminar"
Verifiziert

Geschrieben am 04.07.2015
Besucht am 29.06.2015
Vergangenen Montag besuchte ich mit einigen Kollegen ein Tagesseminar. Der Veranstalter wählte das Park Inn aus - wie sich zeigte, eine recht gute Wahl.

Außerhalb von Mainz, direkt an der A60 gelegen, war es schon eine entspannte Anreise. Geparkt haben wir auf dem Hotelparkplatz (gebührenpflichtig, zahlen an der Rezeption ist günstiger als am Automaten).

Das Hotel bietet auch regulären Restaurantbetrieb mit saisonaler Speisekarte.

Service:


Gut geschultes freundliches Personal.

Das Mittagessen wurde als Buffet angeboten, Getränke am Tisch serviert.

Die Mitarbeiter sind alle aufmerksam und flott. Benutztes Geschirr wurde zügig abgeräumt , Nachfrage ob alles in Ordnung war, Getränkewünsche abgefragt, Tische gesäubert. Alles gut.

In der Planung, sei es vom Hotel oder vom Veranstalter, nicht so gut: Mehrere Seminargruppen kamen exakt zur gleichen Zeit zum Mittagessen. Dies verursachte recht lange Schlangen am Buffet.
 
Essen:

Eine gute Auswahl um sich den Bauch viel zu voll zu futtern! Habe ich aber nicht gemacht.

- 2 Suppen
- Frisches Baguette
- Großes Salatbuffet
- kalte Pasteten
- Warme Speisen: Hühnchen, Fisch, Aufläufe, Gemüse, Reis, Kartoffelwedges…
- Desserts

Ich bediente mich als Vorspeise am Salatbuffet mit vielen frischen Zutaten. Beide Nudelsalate leider mit Fleisch.
Bei diesen fertig gemischten Salaten hätte ich mir eine kurze Beschreibung gewünscht.
Ich war mit meinem Salatteller (Feldsalat, Tomate-Mozzarella, Gurken- und Karotten) sehr zufrieden, das cremige Dressing war ebenfalls sehr gut.

Als Hauptgericht entschied ich mich für ein kleines Stück Fischfilet (Tilapia, meide ich eigentlich eher) mit Reis und Gemüse. Ein Kollege sagte mir vorher, sein Fisch sei kalt. Ich wählte dann ein Stück bewusst aus der Tiefe der leichten Sahnesauce. Glück gehabt – mein Fisch war warm, grätenfrei und für Tilapia wirklich ok. 
Reis schön  locker, Gemüse noch knackig. Alles dezent gewürzt. Ein Stückchen Gemüselasagne fand auch noch den Weg auf den Teller.

Für ein Tagungsessen (was preislich sicherlich niedrig angesetzt war) konnte man hier gut überleben.

Desserts wurden auch noch angeboten, dies war mir dann aber doch zu viel.

Getränk zum Essen: Viel Wasser!

Ambiente und Sauberkeit:
Von außen ist das Hotel „in die Jahre“ gekommen. Innen wurde umfassend und gelungen modernisiert. Sicherlich sind hier überwiegend Geschäftsleute und Seminarteilnehmer untergebracht.

Unser Seminarraum war sehr gut geeignet und klimatisiert. Der erste Tag der Hitzewelle in Deutschland, da war es mit der Klimaanlage schon angenehm.

Zum Mittagessen wurde für uns hinter dem Hotel im schönen Außenbereich eingedeckt. Das war sehr aufmerksam und absolut ruhig. Vom Verkehr nichts zu spüren und zu hören. Schöner alter Baumbestand und Sträucher. Eichhörnchen unter den Tannen boten noch Unterhaltungsprogramm.
 

Preis/Leistung kann ich leider nicht bewerten.

Fazit:
4 für einen Seminarbesuch gerne wieder!

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder - nach "Küchenreise").     
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung
keine Wertung


Lavandula und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.