Zurück zu Gutsausschank Burkl
GastroGuide-User: hhfp65428
hat Gutsausschank Burkl in 55246 Wiesbaden bewertet.
vor 4 Jahren
"Hier gibt es auch mal etwas aus Ungarn oder Spanien"
Verifiziert

Geschrieben am 19.08.2015 | Aktualisiert am 20.08.2015
Besucht am 02.08.2014
02.08.2014

Allgemein
Wir haben heute Abend  einen der beliebten Gartenplätze ergattern, wir setzten uns zu einer Familie die am bezahlen war, hatten uns auch nett bis zum Weggang  mit Ihnen Unterhalten, kaum war die Familie weg und schon hatten wir ein Paar sowie 2 Männer die sich im Bus kennen lernten und sich auch des Öfteren in dem Lokal gesehen hatten. Es war ein netter und unterhaltsamer Abend an dem so einiges Preisgegeben und zu erfahren war. Aber das geht auch nur, wenn man auch zu einem Gespräch bereit ist.
Beim Wechsel der Tische auf Neue Gäste könnte man schon einmal über die Tischdecke wischen um die Ränder u. Krümel der Vorgänger zu beseitigen.
Die Speisekarte bietet verschiedene Brotzeiten, Hausmacher Wurst, Handkäse, ein gutes Tatar mit Kapern zu Preisen von 3,80-8,50€ an. Für den kleinen Hunger gibt es Sülze, Eier mit Pellkartoffel u. hausgemachter grüner Soße, Russische Eier sowie Lachs auf Rösti im Preisbereich von  6 – 7,80€ an. Es gibt auch kleine u. Normale Schnitzel von 8,50-12,50 €, Div. Salate von 5,80-7,80€, Rumpsteak zu 18,80 und auch viele Gerichte von der Sommer Sonne Urlaubskarte.
Zum Essen:
Wir hatten einmal Sülze mit Grüne Soße zu 5,80€ und Bratkartoffeln zu 2 € und einen Tapasteller Andalusien zu 8,50 € sowie den Nachtisch meiner Frau – Palatschinken zu 4 €.
Die Sülze mit der grünen Soße und den Bratkartoffeln haben meiner Frau sehr gut geschmeckt, die Sülze gut gewürzt, die Soße Lecker nur die Bratkartoffeln mussten etwas nachgesalzen werden.
Der Tapasteller  bestand aus Salatunterlage einem kleinen Stück Schafskäse mit Zwiebel verziert, 4 Peperoni, ein paar grüne Oliven, gestiftete Radieschen, 2 Scheiben Serrano Schinken, 4 dünne Scheiben Chorizo  ein kleines Stück Sardinenfilet, 2 Achtel Tomaten, 2 dünne Scheiben Salatgurke. Es gab Graubrot u. Körnerbrot dazu. Von der Portion hätte es etwas mehr sein können aber vom Geschmack des Schinkens und der Chorizo gut. Mir hätte hier auch ein schönes frisches Baguette besser dazu geschmeckt, in Spanien habe ich noch kein Grau oder Körnerbrot dazu bekommen.  (Das Preis –Leistungsverhältnis  fand ich hier zu hoch)
Den Palatschinken mit der luftigen Cremefüllung hat meine Frau ohne einen bissen abzugeben alleine verputzt, geschmeckt hat er ihr sehr gut.
Die Getränke
Der Riesling  Wein fein herb 0,2l zu 2,20€ hat meiner Frau gut geschmeckt. Ich hatte Weinschorle Herb 0,4l zu 2,50€ der mir auch schmeckte. Das Preisleistungsverhältnis beim Wein stimmt- es sind alles gute Trinkweine.
Der Service ist sehr freundlich und aufmerksam. Es ist ein Familienbetrieb der ein großes  Stammpublikum hat.
Fazit: Das Lokal ist idyllische in den Kostheimer Weinbergen gelegen und kann es gerne  weitempfehlen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


DerBorgfelder findet diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder findet diese Bewertung gut geschrieben.