Zurück zu Schlosspark-Café
GastroGuide-User: FalkdS
hat Schlosspark-Café in 16515 Oranienburg bewertet.
vor 8 Monaten
"Eine Chance auf Stärkung während eines Schlossparkspazierganges"

Geschrieben am 03.11.2019
Besucht am 17.10.2019 3 Personen Rechnungsbetrag: 19 EUR
Da besucht man den Schlosspark in Oranienburg. Dort gibt es immer wieder Besucher, die bekommen während des Besuches des Schlossparkes Hunger und Appetit auf was zu Essen oder auch / und oder nur zu Trinken. Das kann man hier tun, wenn man auf dem Gelände ist. Extra für einen Besuch des Schlosspark-Café Eintritt zu bezahlen finde ich nicht wirklich lohnend, natürlich hätten die Betreiber nichts dagegen. Die kulinarischen Gelüste kann man mit abgepacktem oder Kugeleis, Tee, Kaffee und seinen Zubereitungen, Kuchen, Torten, Gebäck, Bockwurst, Wiener und andere warme Speisen befriedigen.

Ich war die ersten beiden Tage der zweiten Ferienwoche mit meinen hüpfkissenbenutzenden (Kenner sprechen von Belagerung!) Enkeln im Schlosspark. Sie hüpften, sprangen, rutschten und flogen über das, auf dem bunten, prall mit Luft gefülltem Kissen, das mit 9 x 13 Metern ganz schön groß ist. Die Maße des zweiten sind mir nicht bekannt.
Sie tranken beide mit ihren 8 Jahren während 6 Stunden fast nur Hüpfen etc. jeder 1,5 Liter, aßen Äpfel, Möhren, Bananen, und jeder 5 Wiener mit etwas (2 Scheiben) Brot. Das sieht man mal, wie viel Energie sie für ihren "Dauerschwebezustand" verbrauchten. Natürlich kam irgendwann die Frage nach einem Eis, sie haben ja nicht nur das Hüpfkissen besucht, sondern auch andere Kinder gesehen. Wir stimmten darüber demokratische ab. Da Opa eh keine Chance hatte wurde der Beschluss mit Opas Stimme einstimmig gefasst. So haben wir uns kurz vor der Heimfahrt jeder eins gegönnt. Die Kids haben ausgesucht und Opa hat gezahlt...

Im Angebot waren so kurz vor dem Café-Feierabend dann noch zwei verschiedene Kuchesorten zum Kaffee oder Tee. Aber mir war das zu spät, ich hatte ja ein Eis bekommen, ein Mandel-Magnum für 2,50 Euro. Das der Kids war mit weißer Schokolade zum gleichen Preis.
Das "dazu" für die Heißgetränke, Zucker, Sahne, Rührhilfe etc. gibt es an der gegenüberliegenden Wand an der Selbstbedienungstheke.

ACHTUNG:
Das Café im Schlosspark hat saisonale Öffnungszeiten, also die angegebenen sind nur im Sommerhalbjahr aktuell. Dieses Jahr schließt es wieder mit dem Ende der Herbstferien.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.