Pigbull BBQ
(2)

Aachener Str.51, 50674 Köln
Restaurant Schnellrestaurant
Zurück zu Pigbull BBQ
GastroGuide-User: kgsbus
hat Pigbull BBQ in 50674 Köln bewertet.
vor 3 Monaten
"Wirklich lecker hier"
Verifiziert

Geschrieben am 24.02.2019 | Aktualisiert am 24.02.2019
Besucht am 20.02.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 18 EUR
Eingang
Weil wir noch etwas Hunger hatten und auch mal sehen wollten wie der Laden nun ohne Sebastian Franke läuft, kehrten wir kurz ein.
Die verkosteten Speisen 

Sweet ’n‘ Salty Beef Brisket klein/groß 8,50 €/10 €
Bisket
Ca. 180 g Limousin-Rinderbrust aus der Eifel, 24 Stunden lang in hauseigener Gewürzmischung mariniert, danach 16 Stunden lang über Kirsch-, Apfel- und Hickoryholz geräuchert, in Scheiben geschnitten und mit Deinem Lieblingssalat serviert.
Ich habe das klassische hausgemachte Coleslaw bekommen: mild und würzig.

Spicy Louisiana Pulled Pork klein/groß 7,50/€/9 €
Pulled Pork
Ca. 180 g gezupfter Schweinenacken, 24 Stunden lang in hauseigener Gewürzmischung mariniert, danach 16 Stunden lang über Kirsch-, Apfel- und Hickoryholz geräuchert und mit rauchig-scharfer Barbequesauce mariniert.

Das belegte Brötchen mit Rind war lecker, aber mein Favorit bleibt das Pulled Pork.

Getränke

Man verkauft nur noch Wasser und Limonaden. Das Haus hat keine eigenen Toiletten und die sind diese wohl Vorschrift, wenn Alkohol ausgeschenkt wird.
Vor einiger Zeit gab es noch Bier aus Flaschen (also eine „Grauzone“, denn „Büdchen“ haben auch kein Klo und die Leute trinken oft direkt am Stand).
Allerdings lässt ein Cafe, zwei Häuser weiter, Kunden vom Pigbull deren WCs nutzen.
Limo
Wir haben Lömme Lomm Orange (2,20 € - 0,33 l) probiert. Mir schmeckt solch süße Flüssigkeit nicht. Frische Orange gepresst, trinke ich gerne; Sprudel auch, aber Limo ist wohl nicht meins.
Der Kollege fand sie jedoch ganz in Ordnung.

Service
Fabian Groß
Das Lokal ist winzig. An einem Tisch sind zwei Sitzplätze; sonst gibt es Hochstühle und Barhocker.
Die Entfernung zur Theke ist gering und deshalb kann man gut mit dem Koch oder den zwei Leuten bei der Arbeit eine Unterhaltung führen.
Bezahlt wird auch an der Theke. Es gibt also keinen eigentlichen Service. Aber die Köche sind sehr freundlich und kommunikativ, das macht das schon wieder gut bzw. sehr authentisch.

Fazit

4 – gerne wieder
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)

Datum des Besuchs: 20.02.2019 – nachmittags – 2 Personen

Meine Genießer-Erlebnisse stehen auch bei http://kgsbus.beepworld.de/archiv.htm
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.