Zurück zu Gutsausschank Kapellenhof
GastroGuide-User: hhfp65428
hat Gutsausschank Kapellenhof in 55294 Bodenheim bewertet.
vor 4 Jahren
"Wir kehren hier gerne ein"
Verifiziert

Geschrieben am 04.03.2017 | Aktualisiert am 04.03.2017
Besucht am 23.02.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
Zum Wein holen nach Ludwigshöhe Rheinland Pfalz um dann anschließend im Kapellenhof in Bodenheim zum Essen zu gehen.

Es sah dieses Mal gut aus um über die Autobahn auf die andere Rheinseite zu kommen, aber es gibt da ja auch die Alternative mit der Rheinfähre vom Kornsand auf die andere Seite des Rheins zu kommen.

Wir hatten uns 4 Plätze im Kappellenhof im ersten Stock reserviert,  aber so wie es meistens ist, war auf der Rückfahrt sehr viel Verkehr und unser ausgemachter Reservierungstermin musste um eine gute halbe Stunde verschoben werden. Aber dies war kein Problem für die Wirtin.

Wir wurden freundlichst  begrüßt und uns der reservierte Tisch zugewiesen. Es wurde uns gleich für jeden eine Speise und Getränkekarte  gereicht. Auch wurde uns auch die nötige Zeit gegeben uns unsere Getränke und Speisen auszusuchen.

Meine Frau hatte sich für den Spätburgunder Weißherbst QbA feinherb, Bodenheimer Kreuzberg 0,2l zu 2,90€, ich hatte mich dieses Mal  für den Weißer Burgunder QbA feinherb  0,2l zu 3 € , Schwager hatte sich für den  Riesling QbA Classic 0,2l zu 3 €, die Schwägerin als Fahrerin für Traubensaftschorle weiß 0,4l zu 2,60€ entschieden..

Zum Essen hatten wir ein Hacksteak mit Käse und Spiegelei überbacken zu 9,20€  für die Schwägerin, Schwager hat sich die Sülze  mit Remoulade und Bratkartoffeln zu 7,80 €, meine Frau für ein Schinkenbrot mit Ananas und Käse überbacken zu 6,80 € und ich mich für einen Hacksteak mit Zwiebeln und Brot zu 8,80 € entschieden. Als Beilage gab es zu den Hacksteaks frisches Brot.  

Die Getränke wurden schnell geliefert und dann wurden unsere Bestellungen für das Essen aufgenommen. 

Wir waren mit unseren Getränken sehr zufrieden und hatten uns allen gut gemundet.

Die Speisen wurden nach angenehmer Wartezeit mit dem frischen Brot als Beilage zu den Hacksteaks serviert. Jeder war mit seinem Essen zufrieden und es hat allen gut geschmeckt, damit kann auch eine Wiederholung eines Besuchs stattfinden. 

Unsere Bedienung war sehr nett und aufmerksam und hat schon mal nachgefragt ob alles gut wäre, oder es noch an Getränken etwas sein darf.

Das Weingut Kirch wurde auch 2015  wieder mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert.

Für Gehbehinderte eignen sich nur die 3 - 4  Tische im Erdgeschoß.

Öffnungszeit:  Oktober bis Ende April.

Ab Mai bis Ende September geht es dann in der Straußwirtschaft  "Zur guten Stube" in Bodenheim weiter.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.