Zurück zu Brechts Steakhaus
GastroGuide-User: euripides
hat Brechts Steakhaus in 10117 Berlin bewertet.
vor 5 Jahren
"Brechts"

Geschrieben am 25.02.2015 | Aktualisiert am 01.03.2015
Besucht am 01.12.2014
Allgemein
Der Schiffbauerdamm mit seinen Restaurants ist immer ein touristischer Anziehungspunkt in Berlin. Ob “gehobene Gastronomie“ oder die einfache Kneipe- hier ist von allem etwas vorhanden.
Die Verkehrsanbindung ist einfach ideal.

Bedienung
Die Begrüßung war freundlich.
Offenbar war die männliche Servicekraft etwas mit seinen Aufgaben überfordert. Auf die Menükarte durften wir mehr als 10 Minuten warten. Das Restaurant war zu diesem Zeitpunkt etwas mit 10 Gästen besucht.
Unser Getränkewunsch -eine Flasche stilles Mineralwasser-wurde erst nach Erinnerung geliefert-dann aber mit Kohlensäure.
Auch bei den Nachbartischen häuften sich die Bedienungsfehler.
Bei der Rechnung fehlte ein Rotwein und der von uns abgegebene Gutschein wurde nicht in Abzug gebracht.
Das Essen
Die geschmorten Kalbsbäckchen auf Selleriemousseline mit kandierten Rüben und Kartoffel-Bauchspeck Krapfen waren schmackhaft und zart.
Das zweite Hauptgericht war die gebratene Gänsebrust. Leider war die Haut nicht knusprig. Der Rot/Grünkohl in Miniportionen war schmackhaft. Wie sooft war auch die Soße zum Gänsebraten ein Kritikpunkt. Hier war kein Unterschied bei den Kalbsbäckchen und der Gänsebrust zu erkennen. Schade.
Hier sind bitte die Restaurant Kritiker gefragt: wo bekomme ich einen guten und knusprigen Gänsebraten in Berlin. Erbitte Ihre Antworten. Vielen Dank.
Das Ambiente
Dicht gedrängte Tische um den Umsatz zu steigern.
Ansonsten nett eingedeckte Tische.
Diverse Kerzenständer an den Tische sorgte für eine gewisse Gemütlichkeit.
Sauberkeit
Soweit waren keine Beanstandungen erkennbar.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung