Zurück zu Burgerkultour
GastroGuide-User: Weisser Schwan
hat Burgerkultour in 20259 Hamburg bewertet.
vor 4 Jahren
"Einer von Vielen"
Verifiziert

Geschrieben am 16.03.2017
Besucht am 11.03.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 30 EUR
Ab und zu verirre ich mich auch mal in einen Burger Laden. In den neuen Hipp Läden versucht man ein Ambiente zu schaffen dass nach Arbeiterviertel und Fabrikhalle aussieht. Das ist hier gut umgesetzt.

Von Bedienung kann man ja nicht reden da Selbstbedienung. Es war nicht viel los so ging alles sehr flott. Gerufen zum Essen abholen wird man per Piepser (nervig). Das ist der Zeitgeist.
Wir hatten einen Speck Burger ohne Speck (vergessen) und einen pulled Truthahn Burger. Beide Pommes Sorten mit diversen Soßen. Die Soßen waren super, cremig und Geschmackvoll. Die Pommes hätten noch etwas in der Fritteuse verweilen dürfen. Eine etwas lätschige Angelegenheit die rasch kalt wurde. Das Fleisch des Burgers saftig, mit Biss einem guten Fleischgeschmack. Mit zwei Tomatenscheiben und einem Billigsalatblatt kann man dann nicht weiter punkten. Dazu das übliche Holzfaserstoff (schimmelt nicht) Brötchen.

Für das, dass ich die Bedienung bin und in der Küche nicht einmal Fachpersonal eingestellt werden muss, finde ich diese Burger preislich schon gehoben.

Am besten fand ich das Craft Beer aus Kiel.
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.