Nördlichste Fischbude
(2)

Hafenstrasse, 25992 List
Schnellrestaurant Imbiss
Zurück zu Nördlichste Fischbude
GastroGuide-User: hbeermann
hat Nördlichste Fischbude in 25992 List bewertet.
vor 1 Woche
"Dritte und letzte Seezunge"

Geschrieben am 14.09.2021
Besucht am 13.09.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 72 EUR
Heute war - wie bei der ersten - wieder Matthias unser Fischzuteiler. Er macht diesen Job seit 18 Jahren und in diesem Jahr wohl zu letzten Mal. Ein Bräter ist ebenso lange bei Gosch.
Heute waren nicht ganz so große Zungen im Vorrat. Wir mussten uns mit 320 und 350 g begnügen.
Wir bekamen aber noch einen grünen Salat als Gratisbeilage hinzu.
Nachdem wir aufgegessen hatten, ließ Matthias seine Waage eine Weile links liegen und verabschiedete sich leutselig von uns. Er erzählte, dass er mit der Rente die Insel verlassen wolle. Wenn man nicht mehr zum Gosch-Imperium gehört, wird das Wohnen auf Sylt wohl recht unerträglich teuer. 
Die Seezungen waren wieder top gegart, die Bratkartoffeln (aus dem Eimer) hatten gute Röstaromen, der Dill-Gurkensalat war ungewohnt scharf. Der Gratissalat war nicht der Frischeste, schmeckte aber mit dem Sahnedip und angereichert mit Mais und Kirschtomaten, ganz gut.
Der Riesling war wieder nicht unsere geliebte Hallgartener Jungfer aus dem Rheingau. Der Nachschub klappt wohl nicht so recht. Eingeschenkt wir immer satt über dem Eichstrich.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.