Zurück zu Marco Polo
GastroGuide-User: stekis
hat Marco Polo in 26789 Leer (Ostfriesland) bewertet.
vor 2 Jahren
"Italiener mit günstigem Mittagstisch"
Verifiziert

Geschrieben am 09.05.2018
Besucht am 18.04.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Mittagspause auf dem Heimweg aus den Niederlanden, ich stromerte bei herrlichem Sonnenschein durch die Fußgängerzone von Leer. Da ich bei der besuchten Firma nur einen Kaffee bekommen hatte, regte sich ein Hungergefühl. In einer Nebenstraße Richtung Wasser fand ich dieses italienische Restaurant, das auf mehreren Schildern mit „11 Mittagsgerichte für je 7,50 €“ warb.

Ich trat ein und wurde sofort von einem jungen Kellner begrüßt. „Ein Tisch für eine Person?“ Ich nickte, und er bat mich ihm zu folgen. Wir durchquerten das ganze Restaurant und kamen dann in einen sonnendurchfluteten Wintergarten, wo er mir im Hintergrund, also im Schatten, einen Tisch zuwies.



Die Speisekarte wurde unverzüglich gereicht und die Auswahl schnell getroffen, ich bestellte von der Mittagskarte „Rigatoni überbacken, mit Schinken, Sahne, Bolognese und Käse“ (7,50 €) und dazu eine kleine Cola light (0,2l für 2,10 €).




Das Getränk wurde schnell von einer jüngeren Bedienung gebracht. Im ersten Anlauf war es eine große Cola, doch die wurde auf meine Intervention hin prompt und mit Entschuldigungen gegen ein kleines Glas ausgetauscht. Dazu gab es ein Körbchen mit noch warmem Brot und Butter, angenehm und lecker.

Während der nun folgenden Wartezeit tauchten verschiedene andere Servicekräfte auf und versorgten die drei anderen besetzten Tische im Wintergarten. Nach einiger Zeit wurde mir dann ein kleiner Teller mit Salat serviert, den ich gar nicht erwartet hatte. Eine kleine Portion verschiedener Blattsalate, mit je zwei Scheiben Gurke und Tomate, mit einem leichten Essig-Öl-Dressing, war bei den so gar nicht zur Jahreszeit passenden verhältnismäßig hohen Außentemperaturen durchaus erfrischend.



Nach dem Salat gab es zunächst wieder eine kleine Pause, dann brachte eine andere Bedienung die Auflaufform mit den Nudeln, in der das Öl zwischen den Nudeln noch leicht brodelte. Ich begann vorsichtig zu essen, die Nudelmasse war wirklich sehr heiß. Die Röhrennudeln waren erwartungsgemäß al dente gegart, die Masse aus Bolognesesauce, Schinken und Sahne schmeckte gut dazu und der Käse zog beim Aufwickeln lange Fäden – Mozzarella eben.



Alles in allem ein einwandfrei gemachter Mittagstisch, und das für unter zehn Euro einschließlich Getränk, da kann man wirklich nicht meckern.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.